Gemeinschaft

Beiträge zum Thema Gemeinschaft

Ausgehen & Genießen

Die Prot. Kirchengemeinde Obermoschel lädt zum Kirchencafé
Herbstliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

Nach mehr als einem Jahr Pause startet am Dienstag, den 5. Oktober,  von 14.30 - 17.00 Uhr das beliebte Kirchencafé wieder. Uns erwartet ein gemütliches Beisammensein  im herbstlich geschmückten Gemeindehaus bei Kaffe und Kuchen sowie Brezeln. Wir werden gemeinsam freudiger Musik lauschen, Geschichten hören und auch ein wenig knobeln. Pfarrer Dieter Ruble wird uns mit einer kleinen Andacht erfreuen. Jeder und jede ist herzlichst willkommen! Die Speisen und Getränke sind gegen einen kleinen...

Lokales
Die Helfer-Plattform vernetzt Ehrenamtliche und Hilfsorganisationen

einander.Aktionstage 2021 in Mannheim
Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Mannheim. In Mannheim engagieren sich zahlreiche Einrichtungen, Gruppen sowie Akteurinnen und Akteure für ein gelingendes Miteinander, das von Offenheit und gegenseitiger Anerkennung geprägt ist – ganz im Sinne der Mannheimer Erklärung, die mittlerweile 338 Institutionen unterzeichnet haben und gemeinsam das „Mannheimer Bündnis für ein Zusammenleben in Vielfalt“ (kurz: Mannheimer Bündnis) bilden. In diesem Jahr gibt es für das Mannheimer Bündnis einen ganz besonderen Anlass zum Feiern: Das...

Lokales

Gesangverein "Eintracht Eußerthal" lädt ein
"Singen im Thal"

Der Gesangverein „Eintracht Eußerthal“ beginnt wieder mit den regelmäßigen Chorproben und lädt erneut unter dem Motto „Singen im Thal“ Junge und Junggebliebene zum Singen ein. Alle 14 Tagen finden die Treffen statt, um zeitgemäße Lieder und Songs in Deutsch, englisch und ggf. auch in weiteren Sprachen einzuüben, um sie bei einer Veranstaltung im Frühjahr 2022 präsentieren zu können. Johannes Kalpers hat sich bereit erklärt, dieses Projekt auch weiterhin mitzugestalten. Herr Kalpers wohnt schon...

Lokales
Marc Wagner, 1. Vorsitzender Vikings, Sabine Wienpahl - zukünftige VG Bürgermeisterin, Daniel Hertzler, Referent Pfalz - Integration durch Sport  und Annemarie Wilding, Sportkreisjugendleiterin Donnersbergkreis, von links nach rechts

Neuer Stützpunktverein: Vikings Muay Thai e. V.
„Integration durch Sport“

Von Claudia Bardon/Marnheim. Zusammenhalt, keine Unterschiede, eine Einheit, ein Team – genau das zeichnet den Verein Vikings Muay Thai aus Marnheim aus. Unabhängig von Geschlecht oder Nationalität sind alle im Verein gleich und auf einer Ebene. Die Auszeichnung „Integration durch Sport“ (IdS) ist Teil eines Bundesprogramms mit großer gesellschaftlicher Bedeutung des Deutschen Olympischen Sportbundes. Vereine und Verbände werden beratend begleitet, erhalten Qualifizierungen sowie finanzielle...

Lokales
"Wir Chöre sind da!" - Das ist die Botschaft des Red-Carpet-Day am 12. September. Chorwerk Hagenbach rollt den roten Teppich aus und öffnet seine Probe.

Offene Chorprobe zum Red-Carpet-Day
Chorwerk rollt den roten Teppich aus

Hagenbach. Die Chorszene lässt sich von Corona nicht unterkriegen – das möchte Chorwerk Hagenbach laut und deutlich zeigen: mit einer offenen Chorprobe auf dem roten Teppich. Sie findet am Sonntag, 12. September, von 14.30 bis 15.15 Uhr vor der St. Michaelskirche in Hagenbach statt. Mitmachen können alle, die gerne singen. Das Repertoire von Chorwerk reicht von Pop und Rock bis zu Gospels und neuen deutschen Liedern. Das moderne Vokalensemble unterstützt damit den Aktionstag „Red-Carpet-Day...

Lokales

Gemeinschaft & kostenloses Sonntagsessen
Startschuss „Sonntagsma(h)l“

Am Sonntag, 5. September 2021 ab 12 Uhr geht es los: In der Kaiserslauterer Christuskirche gibt es künftig regelmäßig einen „Sonntag ma(h)l anders“: Zwangloses Beisammensein bei kostenfreiem Essen und Trinken. Es geht dabei um Gemeinschaft, Austausch und Miteinander. Viele Ehrenamtliche rund um Pfarrerin Katherina Westrich engagieren sich für das neue Angebot im Grübentälchen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird das erste "Sonntagsma(h)l" als Grillfest auf dem Außengelände der...

Lokales
6 Bilder

Jubiläumsgottesdienst 50 Jahre Gemeindezentrum Pauluskirche
Evangelisch - modern - vielfältig - kunterbunt - Pauluskirchenzentrum

Der 50. Geburtstag des Gemeindezentrums Pauluskirche war am 18. Mai 2020. Wegen der Corona-Pandemie musste der geplante Festgottesdienst ausfallen. Verschoben, aber nicht vergessen feiert die Prot. Kirchengemeinde zusammen mit dem Förderverein Pro Pauluskirche e.V. am Sonntag, 29. August 2021, 10.00 Uhr vor der Pauluskirche dieses Jubiläum. Die Festpredigt hält Oberkirchenrätin Marianne Wagner. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von dem Posaunen- und Kirchenchor. Nach dem Gottesdienst...

Lokales
Inge Bossmann spielt gerne am Tablet und freut sich über weitere Mitspielende beim neuen Digital- & Spiele-Treff.

Neuer Digital- & Spiele-Treff der Malteser
Senioren zocken zusammen

Ab Juli wird im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Speyer wöchentlich Rommé, Rummikub oder Bingo gespielt – aber nicht mit Karten und Spielsteinen, sondern digital am Laptop oder Tablet. Im neuen Digital- & Spiele-Treff möchten die Malteser und das Mehrgenerationenhaus interessierten Senioren die Möglichkeit geben, in der Gemeinschaft die digitale Welt zu erkunden– und zwar auf spannende Art und Weise, mit Hilfe von Computerspielen. Der Treff findet ab dem 2. Juli immer freitags von 14 bis 15 Uhr im...

Lokales
28 Bilder

JEEP IST NICHT NUR EIN FAHRZEUG - JEEP IST EIN GEFÜHL - EIN ABENTEUER
Jeep Stammtisch heute im Meridian Speyer - ENDLICH wieder - mit einem anschließendem Treff auf der Rietburg

SPEYER Es war uns eine große Freude, seit einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder für den Jeep-Club-Deutschland ein Stammtischtreffen organisieren zu können, das auch regen Anklang gefunden hat. Wir konnten mit allen Beteiligten einen wunderbaren Tag verbringen, der mit dem gemeinsamen Frühstück um 10.30 Uhr im Meridian in Speyer am Flugplatz begonnen hat und sich mit einen weiteren Treff auf der Rietburg fortsetzte.  Vielen Dank an alle, die Zeit und Lust hatten daran teilzunehmen. Für die,...

Lokales
5 Bilder

Kneipp-Verein Bruchsal e. V.
200. Geburtstag Sebastian Kneipps

Viele wissen es ja vielleicht: am 17.05.1821 wurde Sebastian Kneipp geboren. Leider dachten bisher auch nur wenige aus dem Verein daran. Hoffentlich klappt es dieses Jahr mit einer Veranstaltung zu diesem Jahrestag. Allerdings lag es in den vergangenen Jahren nicht an "Corona"! Einiges ist geplant für das Jubiläumsjahr. Um alles zu verwirklichen benötigen wir allerdings noch freiwillige Mitarbeiter für div. Veranstaltungen. 2019 wurde erstmals der Versuch unternommen, dieses Datum etwas anders...

Lokales
2 Bilder

Dann kann gefeiert werden:
Huttenheimer bekommen „Herschbockplatz“

Philippsburg-Huttenheim. Die Huttenheimer sollen einen schönen Herschbockplatz bekommen, einen neugestalteten Platz mit „hoher Aufenthaltsqualität“, wie es mehrfach hieß. Vorgesehen ist dafür der sogenannte alte Messplatz, der sich im Eigentum der Stadt befindet, zwischen dem neuen Feuerwehrhaus und den Geschäftsgebäuden Klaus Baader. Mit diesem Vorhaben und mit weiteren Möglichkeiten, die eine Änderung des Bebauungsplanes „Schorrenfeld, Kühweid, Alte Krautstücker“ für Gewerbe und auch...

Lokales

Kriminalprävention / Verein aus Karlsruhe
Thin Purple Line e.V.

Mit Tradition und Innovation für zukünftige Zeiten gewappnet Innovativ. Modern. Trendy. So wird der Thin Purple Line e.V. gerne gesehen und findet mit seinem trendigen Dienstleistungsangebot als Verein zur Förderung der Kriminalprävention großen Anklang. Lesen Sie alles rund um den neuen Bereich und die nicht zu stoppende Siegesserie des Thin Purple Line e.V.. Seit geraumer Zeit wurde das neu konzipierte Projekt des Thin Purple Line e.V. erwartet - und löste bei der vor wenigen Tagen...

Ausgehen & Genießen
"Lasst Euer Licht leuchten vor den Leuten ..."

Lebendiger Adventskalender & "Lightshow"
Auf Entdeckungsreise durch Bolanden

BOLANDEN. Auch in diesem Jahr gibt es den "Lebendiger Adventskalender" in Bolanden. Bis zum 26. Dezember öffnen sich geschmückte Adventsfenster. Wie wäre es mit einem adventlichen Spaziergang durch den Ort? Täglich um 18 Uhr werden die Fenster geöffnet: 1. Dezember, In der Kurzgewanne 29 2. Dezember, Hauptstraße 19 3. Dezember, Dannenfelser Straße 1 4. Dezember, Gerhart-Hauptmann-Straße 11 5. Dezember, Mühlgasse 9, Weierhof 7. Dezember, Hauptstraße 33 8. Dezember, Rathaus 9. Dezember, Im...

Lokales

Virtuelle Dorfkonferenz am 26.11.20
Böhler Viktualienmarkt statt "0-8-15 - Supermarkt"

Herzlichen Dank für Ihre zahlreichen Reaktionen und Kommentare! Ich erhielt zahlreiche Mails und persönliche Nachrichten. Das ehrt mich sehr und freut mich umso mehr, dass dieses Thema "Böhler Viktualienmarkt statt Null-acht-15-Supermarkt" auf so großes Interesse stieß. Danke auch für das Teilen dieses Artikels via faceook in der Böhler Gruppe. Alleine hier gab es mit heutigem Stand 83 Reaktionen und 41 Kommentare. Mein Artikel im WOCHENBLATT Reporter wurde mit heutigem Stand 2.087 x gelesen....

Ausgehen & Genießen

Umstrittener Lockdown light

Die Ministerpräsidentenentscheidung für einen Lockdown light ist in der Bevölkerung sehr umstritten, und wird heiß, und manchmal auch Krude diskutiert. Ich selbst habe zumindest teilweise Verständnis für diese Entscheidung, allerdings könnte ich mir eine sinnvollere Variante durchaus vorstellen.   Für sinnvoller würde ich es halten, die Lokale nicht völlig zu schließen, sondern deren Öffnungszeiten zu begrenzen, z.B. auf 20 Uhr. Ich bin nicht der Meinung, dass dies eine relevante, negative...

Lokales
3 Bilder

Böhl, lokale Unternehmen stärken, sinnliche Synergien schaffen
Böhler Viktualienmarkt statt "Null acht 15 - Supermarkt"

Gelegenheiten sollten wir nutzen. Und so lese ich einerseits nahezu täglich von Initiativen und Aufrufen, die Unternehmen vor Ort zu unterstützen. Andererseits wurde gerade letzte Woche das Baugrundstück für einen neuen Netto-Markt in Böhl abgesteckt. Noch eine Kette, neben der bestehenden und sehr guten Supermarkt-Infrastruktur rund um WASGAU, Penny und Lidl. Warum nutzen wir nicht solche Gelegenheiten und schaffen einen lokalen Ort – mit den Menschen vor Ort und für die Menschen vor Ort. Hier...

Lokales
60 Bilder

JEEP IST NICHT NUR EIN FAHRZEUG - JEEP IST EIN GEFÜHL - EIN ABENTEUER
Die Wendlandtour 2020 - Veranstaltung vom Jeep-Club-Deutschland

SPEYER. Von Speyer bis ins Wendland - Die Wendlandtour 2020 Vom 18.-20. September 2020 lud der Jeep Club Deutschland zur „Wendlandtour“ ins niedersächsische „Clenze“ ein. Aufgrund verwandschaftlicher Beziehungen zum Geländebetreiber, wurde diese vom „Stammtisch Speyer“ organisiert. Im Ortsteil Reddereitz konnten wir einen ca. 30 ha großen Privatwald befahren. Der lockere Sandboden und die anspruchsvollen Steigungen machten viel Spaß, waren aber auch eine Herausforderung für die Fahrzeuge. Da...

Lokales
4 Bilder

JEEP IST NICHT NUR EIN FAHRZEUG - JEEP IST EIN GEFÜHL - EIN ABENTEUER
Winterliche Jeep-Reise zum Polarkreis - Vortrag im Technik Museum

Speyer. In einem Dachzelt auf dem eigenen Jeep Wrangler bei eisigen Temperaturen, können Sie sich das vorstellen? Christina und Matthias aus Stuttgart setzten ihre Idee in die Tat um. Etwa 7000 km legten die beiden insgesamt in Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen zurück.         Am Sonntag, dem 11. Oktober 2020, werden sie über diese abenteuerliche Aktion, mit vielen Bildern und einem ausführlichen Vortrag, im Forum Kino des Technik-Museum  Speyer berichten. Beginn: 14 Uhr Zu...

Lokales
Drinnen...
2 Bilder

Gemeinschaftshaus in Morschheim
Viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit

Morschheim. Das ehemalige Sportheim in Morschheim, das im Rahmen des Förderprogramms Ehrenamtliche Bürgerprojekte der „Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Donnersberger und Lautrer Land“ zum Gemeinschaftshaus für Senioren und Jugendliche umgebaut und renoviert wurde, ist soweit fertiggestellt. Um dieses Projekt und die geplanten Aktivitäten der Bevölkerung vorzustellen wird das Haus am Freitag, 16. Oktober, 17 Uhr eröffnet. Bei neuem Wein und Zwiebelkuchen will die „Anpacktruppe“ zeigen, wie sie das...

Lokales
Symbolfoto

Senioren-Netzwerk Pirmasens
Runder Tisch trifft sich am 8. Oktober

Pirmasens. Der Seniorenarbeit in der Siebenhügelstadt kommt eine hohe Bedeutung zu. Pirmasens verfügt über ein großes Netzwerk an Hilfs- und Freizeitangeboten für seine älteren Bürger. Um Senioren eine möglichst lange Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen und gleichzeitig gegen Isolation und Vereinsamung vorzubeugen, hat Oberbürgermeister Markus Zwick das Senioren-Netzwerk initiiert. Vorhandene Angebote sollen hier effektiv gebündelt werden, sowie Senioren für ehrenamtliches Engagement...

Ratgeber
5 Bilder

Gottesdienst
Ökumenischer Tag der Schöpfung 2020

Unter dem Motto “(W)Einklang” haben sich diese Woche 72 Christen aus dem Dahner Tal im Garten vom Dahner Obst- und Gartenbauverein getroffen und mit Gebet (leider ohne Gesang der Gemeinde!) und Tanz Gott gelobt und gedankt, aber auch über den Klimawandel und unser Konsumverhalten gemeinsam nachgedacht. Der ökumenische Gottesdienst wurde von Christen der Pfarrei Heiliger Petrus, der Protestantischen Gemeinde Dahn und der evangelischen Freikirche Er-lebt-Gemeinde Landau gemeinsam vorbereitet und...

Lokales
Das mit Graffitis verschönerte Trafohaus wird gemeinsam mit Sozialdezernentin Beate Steeg (3.v.l.) freudig präsentiert.

Graffiti ohne Grenzen
Jugendliche unterschiedlicher Herkunft verschönern Rudolf-Hoffmann-Platz

Sieben Jugendliche aus fünf verschiedenen Herkunftsländern haben in einem interkulturellen Workshop der Malteser in Kooperation mit dem Büro Sozialer Zusammenhalt Bürgertreff West das Trafohaus des Rudolf-Hoffmann-Platzes mit Graffitis bunter und schöner gemacht. Unterstützung bekamen sie von Graffiti-Künstler und Pädagoge Marcel Veneman, der die Gruppe im Alter von zwölf bis 14 Jahre zwei Tage lang begleitete. Rudolf-Hoffmann-Platz wird schöner Gemeinsam mit Sozialdezernentin Beate Steeg...

Lokales

einander.Aktionstage Mannheim
Vielfalt trotz(t) Krise - die einander.Aktionstage gehen in die 5. Runde!

In 4 Wochen ist es soweit, die einander.Aktionstage in Mannheim gehen in die fünfte Runde! Vom 25. September bis zum 24. Oktober 2020 bietet das Mannheimer Bündnis ein umfangreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm, das von unseren Bündnispartner*innen in Kooperation umgesetzt wird. Dabei stehen die Veranstaltungen ganz im Sinne der Mannheimer Erklärung und sollen ein Zeichen für ein „gemeinsames Zusammenleben in Vielfalt“ setzen. Doch dieses Jahr ist etwas anders und der Grund ist uns...

Wirtschaft & Handel
Offerta-Angebote

Rheinstetten/Ettlingen machen keinen Stand dieses Jahr
Kein gemeinsamer Offerta-Auftritt

Absage. „Wir haben unsere Entscheidung so lange wie möglich hinausgezögert, um uns bei diesem weitreichenden Entschluss ganz sicher zu sein“, so Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold zur Offerta-Absage von Rheinstetten und Ettlingen – mit Blick auf steigende Infektionszahlen: „Ich bedaure die Absage sehr, aber sie ist richtig.“ Auch Rheinstettens Oberbürgermeister Sebastian Schrempp hatte sich schweren Herzens durchgerungen, dieses Jahr auf den gemeinsamen Stand zu verzichten....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.