Fotografien

Beiträge zum Thema Fotografien

Blaulicht
Wann der Täter zuschlug, ist bislang Ermittlungssache.

Sieben Fotografien gestohlen
Einbruch in Mannheimer Arbeitsgericht

Mannheim. Bei einem Einbruch in das Gebäude des Arbeitsgerichts in Mannheim wurden nach Angaben der Polizei sieben ausgestellte Fotografien entwendet - das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich laut Pressemitteilung über das Aufhebeln einer Seitentür in E 7 Zutritt in das Gerichtsgebäude und entwendete im daran anschließenden Flur gerahmte Fotografien im Wert von mehr als 1000 Euro. Weiteres Diebesgut sei bislang nicht...

Lokales

Foto-Kalender 2022
Die Klausenbergkapelle - Ein Sommerabend im August

Der verregnete Ausflug nach Worms-Abenheim zur Kerwe im August 2021, wurde am Ende mit diesem Foto belohnt. Die Klausenbergkapelle, welche sich auf der gleichnamigen Erhebung etwas außerhalb des Ortskerns befindet, war in das warme Licht der untergehenden Abendsonne getaucht. Die düsteren Wolken - dem schlechten Sommerwetter sei Dank - nahmen nach und nach und von allen Seiten immer mehr den schönen Abendhimmel ein. Das sorgte für einen einmaligen Kontrast mit besonderer, dramatischer...

Lokales
In seinem Buch "sehen mit erleuchteten Augen" zeigt Autor Steffen Schramm alle 96 Bilder der Dreifaltigkeitskirche sowohl in Einzelaufnahmen als auch im Überblick.

Dreifaltigkeitskirche Speyer
"Sehen mit erleuchteten Augen"

Speyer. Spätestens seit den Fernsehgottesdiensten zum 500. Reformationsjubiläum 2017 und zum Reformationstag 2018 ist die Speyerer Dreifaltigkeitskirche bundesweit einer größeren Öffentlichkeit bekannt.Und dies völlig zu Recht: Denn ungewöhnlich ist nicht nur die Bilderfülle der Kirche, sondern vor allem ihre „Theologie-Haltigkeit“. Die vollständig ausgemalte, aus 16 Einzelbildern zusammengesetzte Decke und die 35 Bilderpaare der Empore schauen Altes und Neues Testament zusammen, um die...

Lokales

Vernissage 12.September: FREI∞RAUM∞Bilder
Fotografische Werke von Rena Hoffmann im „Raum am Schlosspark“

Einladung zu einer Vernissage besonderer ART. Interessante fotografische Exponate und ein sinnliches Rahmenprogramm erwarten Sie in den schönen Räumen am Rande des Exotenwaldes in WEINHEIM. Die weitgereiste und ein Jahrzehnt im Ausland lebende Künstlerin, ist gerne unterwegs vor allem in der Natur in der auch die meisten ihrer Fotografien entstehen. Oft wird die Künstlerin bei Ausstellungen gefragt: „Womit malen sie?“ Sie nimmt in ihrer Art, die Welt wahrzunehmen oft ungewöhnliche Perspektiven...

Lokales
Akropolis in Athen

Die Bedeutung historischer Fotografien für die Archäologie
Mit der Kamera durch Ruinen

Mannheim. Am Sonntag, 1. März, laden die Reiss-Engelhorn-Museen wieder zur Reihe „Talk Fotografie“ ein. Um 11.15 Uhr begrüßt Moderator Professor Dr. Claude W. Sui die Archäologin Dr. Claudia Braun. Sie nimmt das Publikum auf eine faszinierende Reise zu bedeutenden archäologischen Denkmälern und Bauwerken mit. Die berühmte Akropolis in Athen oder die Oasenstadt Palmyra im heutigen Syrien wurden schon früh mit dem Medium Fotografie festgehalten. Die Expertin zeigt, welche große Bedeutung diese...

Lokales
Freuen sich, dass das Begleitbuch zur aktuellen Ausstellung im Strieffler-Haus erschienen ist: Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, die Kuratorin und die beiden Kuratoren der Ausstellung Sigrid Weyers, Markus Knecht und Dr. Ludger Tekampe, sowie Christel Ludowici und Christian Freichel-Tworeck, die Vorsitzenden des Vereins Strieffler Haus der Künste (v.l.n.r.).

Buchpräsentation im Strieffler-Haus in Landau:
Katalog zur Ausstellung erschienen

Landau.  Seit dem 29. September ist das Werk „Foto.Kunst.Malerei. Fotografien von Heinrich Strieffler und Nanna Heitmann“ erhältlich, das im Rahmen einer offiziellen Buchpräsentation am Erscheinungstag vorgestellt wurde. Es ist das Begleitbuch zur aktuellen Ausstellung, gleichzeitig aber auch weitaus mehr. Es enthält Textbeiträge der Kuratorin und der beiden Kuratoren der Ausstellung, Sigrid Weyers, Markus Knecht und Dr. Ludger Tekampe, sowie des Kunsthistorikers Dr. Walter Appel. Daneben setzt...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Wanderungen & Ausflüge
3 Bilder
  • 5. August 2022 um 18:00
  • Weingut Kohl
  • Erpolzheim

Foto & Weinwanderung

Foto & Weinwanderung Annette Kohl vom Weingut Kohl und André Straub von den Heimatlichtern nehmen Sie mit auf eine interessante Weinlagenwanderung durch die Weinberge rund um Erpolzheim und Freinsheim. Die Trauben werden mit 2 bis 4 Wochen vor der Ernte schon teilweise ihre Färbung bzw. ihren goldgelben Schimmer haben. Dies ergibt unser perfektes Motiv für die Makrofotografie! Wir treffen uns daher ausgerüstet Kamera und passendem Objektiv (siehe Voraussetzungen) im Hof des Weinguts Kohl in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.