Alles zum Thema REM Mannheim

Beiträge zum Thema REM Mannheim

Lokales
Einmal Pharao und Pharonin sein...  foto: rem

Spezielle Familienführungen in den rem
Ein Geschichtsausflug für die ganze Familie

rem. Die Reiss-Engelhorn-Museen bieten regelmäßig Familienführungen an, bei denen Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam auf eine spannende Entdeckungstour gehen. Im Dezember und Januar stehen mehrere Termine auf dem Programm. Die Familien lüften die Geheimnisse der Mumien, reisen ins Alte Ägypten und unternehmen eine spannende Foto-Safari. Die aktuelle Sonderausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ beweist, dass es nicht nur in Ägypten Mumien gab. Am 7. Dezember 2018 und 25. Januar...

Lokales

Bunter Familien-Nachmittag bei Mitmach-Ausstellung in den REM
Neue Attraktion bei „Einfach tierisch!“ in Mannheim

Mannheim. Die Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ lädt zu einer spannenden Foto-Safari ein. Ab 27. Oktober dürfen sich kleine und große Besucherinnen und Besucher in den Reiss-Engelhorn-Museen auf ein weiteres Motiv freuen. Neben Dino, Panda & Co. begegnen sie dann auch lustigen Schimpansen. Inspiriert wurde das neue Affen-Bild von einem Malwettbewerb mit einem Magazin. Um die Enthüllung des Gewinner-Bildes gebührend zu feiern, laden die Reiss-Engelhorn-Museen am Samstag, 27. Oktober,...

Ausgehen & Genießen

Neue Fotoausstellung ab 30. September in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen
Jan Benning bei ZEPHYR

Mannheim. Was ist 200 Jahre nach Karl Marx Geburtstag und 100 Jahre nach der Oktoberrevolution von der großen kommunistischen Utopie übrig geblieben? Nicht viel, sagt Jan Banning. Der niederländische Fotograf dokumentierte und sezierte mit liebevoller Distanz die Welt der kommunistischen Parteien anhand ihrer Büros. Meist handelt es sich um dürftig ausgestattete Verwaltungsstuben, ob in Russland, Italien, Portugal, Nepal oder Indien. Seine Bilder zeigen aber auch die Idealisten, die im...

Ausgehen & Genießen
Computertomographie-Untersuchung einer weiblichen Mumie an der Universitätsmedizin Mannheim. Zu sehen ist die weibliche Mumie in Rückenlage mit gekreuzten Unterschenkeln. Aus Peru, präkolumbisch, 15. Jh.

Ausstellung zeigt, wie Menschen vor Jahrtausenden gelebt haben
Ausstellung „Mumien, Geheimnisse des Lebens“

Einblicke. Ab dem 16. September zeigen die Mannheimer „Reiss-Engelhorn-Museen“ die Sonderausstellung „Mumien, Geheimnisse des Lebens“. Mumien sind wertvolle und außergewöhnliche Archive, die verraten, wie Menschen vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden gelebt haben. Gut zehn Jahre nach der ersten großen Mumien-Schau in Mannheim erzählen die „Reiss-Engelhorn-Museen“ anhand neuer Forschungsergebnisse ihre Geschichte. Inszenierte Laborbereiche bieten darüber hinaus interessante Einblicke in die...