Alles zum Thema Reiss-Engelhorn-Museen

Beiträge zum Thema Reiss-Engelhorn-Museen

Ausgehen & Genießen
Auch in die Rolle der Feuerwehr können die Kinder schlüpfen.

Förderaktion in Reiss-Engelhorn-Museen
Montags freier Eintritt für Schulen und Kitas

Mannheim. In der aktuellen Mitmach-Ausstellung „Alles mit der Zeit“ führen die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen für kleine und große Zeitgeister auf eine spielerische Entdeckungstour in die abenteuerliche Welt der Zeit. Die Ausstellung richtet sich an Kinder und Familien und ist auch als Ausflugsziel bei Schulklassen und Kindergarten-Gruppen sehr beliebt. Aber nicht jede Gruppe kann sich den Besuch der Ausstellung leisten. Die neue zusätzliche Förderaktion der Klaus Tschira Stiftung will das...

Lokales
Erste Funde der Ausgrabung.

Archäologen gewähren spannenden Einblick in Ausgrabung in C4,12
Führung über aktuelle Grabung in Mannheimer Quadraten

Mannheim. In unmittelbarer Nähe zum Mannheimer Toulonplatz wird das neue Museum Peter und Traudl Engelhorn-Haus errichtet. Doch bevor die Bauarbeiten fortgesetzt werden, laufen versteckt hinter Wohnhäusern im Innenhof in C4,12 derzeit archäologische Ausgrabungen. Welche Spuren der Vergangenheit die Archäologen der Reiss-Engelhorn-Museen dabei zutage fördern, verrät Dr. Klaus Wirth am Freitag, den 2. August. Er führt über die Grabungsfläche und gewährt einen spannenden Einblick in die Arbeit der...

Lokales
Von links: Generalkonsulin Catherine Veber, rem-Direktor Prof. Wilfried Rosendahl, Ihre Exzellenz Botschafterin Anne-Marie Descôtes und Kurator Prof. Claude W. Sui in der Ausstellung "Gaston Paris: Die unersättliche Kamera.  foto: maria schumann

Schirmherrin Anne-Marie Descôtes besichtigt Fotoausstellung
Französische Botschafterin besucht Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim

Mannheim. „Ganz großartig“ ist das begeisterte Urteil Ihrer Exzellenz Anne-Marie Descôtes. Die Botschafterin der Französischen Republik ist aus Berlin nach Mannheim gekommen und hat es sich nicht nehmen lassen, den Reiss-Engelhorn-Museen einen Besuch abzustatten. Sie ist Schirmherrin der aktuellen Foto-Ausstellung „Gaston Paris: Die unersättliche Kamera“. „Das facettenreiche Werk des Fotografen ist eine Entdeckung für mich“, so Descôtes. Gemeinsam mit Generalkonsulin Catherine Veber,...

Ausgehen & Genießen
Die Werkstatt Lied des Kirchheimer Liedersommers  - hier bei ihrem Auftritt in der Konzertscheune des Weinguts Kolb in Kirchheim - gastiert am Freitag in Mannheim: Ab 19 Uhr im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen.

Die Werkstatt Lied des Kirchheimer Liedersommers gastiert am Freitag in Mannheim
„Darum lasst uns alles wagen!“

Kirchheim/Mannheim. Die Aufführung des Werkstattkonzertes beim Kirchheimer Liedersommer im Juli vergangenen Jahres wird den Besuchern in bester Erinnerung sein. In der stimmungsvollen Konzertscheune des Weinguts Kolb wurden neben wohlbekanntem Repertoire neu komponierte Lieder nach Texten von Schülern des Leininger-Gymnasiums uraufgeführt. Das Werkstattkonzert wird nun auf Einladung der Musikhochschule Mannheim im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen noch einmal zur Aufführung...

Lokales
Einmal Pharao und Pharonin sein...  foto: rem

Spezielle Familienführungen in den rem
Ein Geschichtsausflug für die ganze Familie

rem. Die Reiss-Engelhorn-Museen bieten regelmäßig Familienführungen an, bei denen Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam auf eine spannende Entdeckungstour gehen. Im Dezember und Januar stehen mehrere Termine auf dem Programm. Die Familien lüften die Geheimnisse der Mumien, reisen ins Alte Ägypten und unternehmen eine spannende Foto-Safari. Die aktuelle Sonderausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ beweist, dass es nicht nur in Ägypten Mumien gab. Am 7. Dezember 2018 und 25. Januar...

Lokales

Bunter Familien-Nachmittag bei Mitmach-Ausstellung in den REM
Neue Attraktion bei „Einfach tierisch!“ in Mannheim

Mannheim. Die Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ lädt zu einer spannenden Foto-Safari ein. Ab 27. Oktober dürfen sich kleine und große Besucherinnen und Besucher in den Reiss-Engelhorn-Museen auf ein weiteres Motiv freuen. Neben Dino, Panda & Co. begegnen sie dann auch lustigen Schimpansen. Inspiriert wurde das neue Affen-Bild von einem Malwettbewerb mit einem Magazin. Um die Enthüllung des Gewinner-Bildes gebührend zu feiern, laden die Reiss-Engelhorn-Museen am Samstag, 27. Oktober,...

Ausgehen & Genießen

Neue Fotoausstellung ab 30. September in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen
Jan Benning bei ZEPHYR

Mannheim. Was ist 200 Jahre nach Karl Marx Geburtstag und 100 Jahre nach der Oktoberrevolution von der großen kommunistischen Utopie übrig geblieben? Nicht viel, sagt Jan Banning. Der niederländische Fotograf dokumentierte und sezierte mit liebevoller Distanz die Welt der kommunistischen Parteien anhand ihrer Büros. Meist handelt es sich um dürftig ausgestattete Verwaltungsstuben, ob in Russland, Italien, Portugal, Nepal oder Indien. Seine Bilder zeigen aber auch die Idealisten, die im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.