Faust

Beiträge zum Thema Faust

Blaulicht
Nach mehreren Beleidigungen spuckte der Unbekannte auf den 54-Jährigen und schlug ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

Nach Angriff in Straßenbahn Zeugen gesucht
Mannheim: Mehrfach mit Faust ins Gesicht geschlagen

Mannheim. Ein 54 Jahre alter Mann wurde am Mittwoch, 30. Oktober, in der Straßenbahnlinie 5 körperlich attackiert, berichtet die Polizei. Laut Pressemitteilung geriet der Mann in der Bahn zwischen den Haltestellen Kunststraße und Rosengarten mit einem bislang unbekannten Täter in Streit. Nach mehreren Beleidigungen spuckte der Unbekannte auf den 54-Jährigen und schlug ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der unbekannte Schläger kann wie folgt beschrieben werden: männlich, zwischen 19 und 25...

Ausgehen & Genießen
Schauspieler Steffen Schlösser gastiert am  Sonntag, 25. August, 19 Uhr, im Atelier Maschinenhaus Drechsler, Obertor 15a, in Meisenheim

Mann-Stück im Atelier Maschinenhaus Drechsler
Faust für Alle

Meisenheim. Am Sonntag, 25. August, 19 Uhr, wird ein deutschlandweit sehr erfolgreiches Ein-Mann-Stück im Atelier Maschinenhaus Drechsler, Obertor 15a, in Meisenheim aufgeführt. Mit Humor, Respekt vor der Originalsprache, interaktiven Elementen und ansteckender Spielfreude präsentiert Schauspieler Steffen Schlösser Goethes Meisterwerk „Faust – der Tragödie erster Teil“ frisch und rasant. Kartenvorbestellung, 12 Euro, Schüler 6 Euro, empfohlen, Telefon 06753 2207. ps

Ausgehen & Genießen
Schauspieler aus Mannheim werden gleich mehrere Parks der Stadt in traumhafte Orte verzaubern.

„Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe wird gezeigt
Ab 3. August läuft Theater in drei Mannheimer Parks!

Mannheim. Am 3. August beginnt in Mannheim die Freiluftsaison für „Theater im Park 2019“. „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe an einem lauschigen Sommerabend mitten in der Natur – die einzig und allein die Kulisse bieten wird. Was für eine Atmosphäre! Goethe’s „Faust“ ist wohl das bekannteste, bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur – gewissermaßen der „Klassiker aller Klassiker“. Ein literarisches Meisterwerk. Die zahlreichen Windungen und tragischen Wendungen in...

Ausgehen & Genießen
Gretchen wird von Agapi Meldi gespielt.

Kartenvorverkauf beginnt am 4. Juni
Unibühne Germersheim präsentiert "Professor Faust & Gretchen"

Germersheim. Die Uni-Bühne Germersheim präsentiert im Theaterkeller der Uni Germersheim ihre 43. Produktion "Professor Faust & Gretchen", ein deutsches Kammerspiel in zwei Teilen von Rainer Kohlmayer.  Zu sehen ist das Stück am 13., 14., 17. und 18 Juni jeweils um 19 Uhr.  Und darum geht es: Professor  Dr. Harry Faust, anfangs ein frustrierter linksutopischer Intellektueller an einer süddeutschen Uni, rückt später vom rebellischen Rand in die politische Mitte der Republik, mutiert vom...

Blaulicht
Der Schläger sei nach der Tat in Richtung Planken/Friedrichsring davongerannt, die Fahndung ergebnislos geblieben, informierte die Polizei.

Zeugen gesucht!
Unbekannter schlägt 21-Jährigem ins Gesicht und flüchtet

Mannheim. Ein 21-jähriger Mann wurde am frühen Freitag, 22. Februar, gegen 2.45 Uhr, in einer Diskothek im Quadrat Q5 aus bislang unbekannten Gründen von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und hierbei verletzt, berichtet die Polizei. Das Opfer musste von Rettungssanitätern versorgt werden und kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Der Schläger sei nach der Tat in Richtung Planken/Friedrichsring davongerannt, die Fahndung ergebnislos geblieben. Laut Pressemeldung wurde der...

Ausgehen & Genießen
v.l. Oliver Burkia, Maria Scharf und Robin Meisner
2 Bilder

Pfalztheater: Klassiker im Großen Haus und auf der Werkstattbühne
Goethe im Hier und Heute

Zwei Mal Goethe – einmal mit den „Leiden des jungen Werthers“ als Schauspiel auf der Werkstattbühne und einmal in Form von Charles Gounods Oper „Faust (Margarete) auf der Großen Bühne im Pfalztheater. Da kommen sowohl die Fans von Klassikern als auch die von Schauspiel und Oper voll auf ihre Kosten. Aber so viel schon einmal vorweg: Auch wenn man (noch) zu keiner der Kategorien gehört, beide Stücke sind absolut sehens- und entdeckenswert. Das Pfalztheater zeigt mit seinen Inszenierungen, wie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.