Alles zum Thema Erkenbert-Museum Frankenthal

Beiträge zum Thema Erkenbert-Museum Frankenthal

Ausgehen & Genießen

Erkenbert-Museum Frankenthal
Workshops und Rallyes

Ausstellung. Seit Ende Oktober ist die Sonderausstellung „200 Jahre Patenkind der Königin Karoline“ im Frankenthaler Erkenbert-Museum zu sehen. Begleitend bieten Schüler des Karolinen-Gymnasiums im Dezember Workshops und Rallyes für Schülergruppen an. Diese können ab sofort beim Museum gebucht werden. An Grundschulklassen richtet sich das Angebot, eine Unterrichtsstunde „wie in früherer Zeit“ zu verbringen. Teil der Stunde, die von Schülern des Karolinen-Gymnasiums gehalten wird, ist auch das...

Ausgehen & Genießen
Die Geschichte des Schreibens - das nächste Thema im Kindermuseum.

Kindermuseum in Frankenthal
„Was kratzt denn da auf dem Papier“

Erkenbert-Museum. Es ist mittlerweile feste Instanz im Veranstaltungskalender des Erkenbert-Museums - das Kindermuseum. Die Veranstaltungen sind für Kinder geeignet, sollen Wissen und Geschichte übermitteln und haben auch immer etwas Spiel und Spaß dabei. So auch dieses Mal. Unter dem Thema „Was kratzt denn da auf dem Papier“ lädt das Kindermuseum alle Kinder ab 5 Jahren, am Freitag, 26. Oktober 2018, um 15.30 Uhr in das Erkenbert-Museum ein. Diesmal geht es um die Geschichte des Schreibens....

Ausgehen & Genießen
Unter den vorgestellten Exponaten findet sich auch dieses Gefäß für Festtagsspeisen.

Das Museum im Koffer
Judentum in Frankenthal

Frankenthal. Das Erkenbert-Museums bietet am Mittwoch, 12. September, ab 15 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Museum im Koffer“ in der Seniorenresidenz Frankenthaler Sonne einen Nachmittag rund um das Thema Judentum an. Werner Schäfer vom Verein für jüdisches Gedenken in Frankenthal wird die Veranstaltung leiten. Was bedeutet es eigentlich jüdisch zu sein? Welche Traditionen und Rituale gibt es in diesem Glauben und welche Spuren jüdischen Lebens sind in Frankenthal heute noch erkennbar?...

Ausgehen & Genießen

Erkenbert-Museum in Frankenthal
Am Freitag geschlossen

Erkenbert-Museum. Krankheitsbedingt bleibt das Erkenbert-Museum am morgigen Freitag, 20 Juli 2018, geschlossen.  Ab dem Wochenende, Samstag, 21. Juli 2018, ist das Museum wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Noch bis Sonntag, 5. August 2018, haben Interessierte die Möglichkeit, die aktuelle Sonderausstellung „Karin Bruns – Fokus Mensch“ zu besuchen. ps

Ausgehen & Genießen
Rund 600 Besucher kamen in der Kunst- und Einkaufsnacht ins Museum. Noch bis 5. August ist die Sonderausstellung zu sehen.

Sonderausstellung im Erkenbert-Museum
Die Frau hinter den Kunstwerken

Erkenbert-Museum. Noch bis zum 5. August können Besucher des Erkenbert-Museum ihren Favoriten wählen. Schülerinnen und Schüler der Modeschule Brigitte Kehrer (Mannheim) haben an Büsten Modelle drapiert, die an die Mode der 1950er und 60er Jahre erinnern sollen. Die Modelle sind noch bis zum Ende der Sonderausstellung „Karin Bruns. Fokus Mensch“, also bis zum 5. August, im Museum zu sehen. Die Ausstellungsbesucher haben daher noch bis zu diesem Tag die Möglichkeit für ihren Favoriten abzustimmen...

Ausgehen & Genießen
Modezeichnung Karin Bruns Ende der 1940er Jahre.

Jubiläumsausstellung zum 100. Geburtstag
Der Mensch Karin Bruns

Frankenthal. Bis 5. August findet im Frankenthaler Erkenbert-Museum anlässlich des 100. Geburtstags von Karin Bruns eine Jubiläumsausstellung mit dem Titel „Karin Bruns. Fokus Mensch“ statt. In diesem Jahr wäre die Künstlerin 100 Jahre alt geworden. Grund genug für das Museumsteam an die Frankenthaler Künstlerin zu erinnern. Im Mittelpunkt der Präsentation steht, neben ihren Werken, vor allem der Mensch Karin Bruns. Die Sonderausstellung zeigt Karin Bruns’ Werk von den Anfängen an. Blicke...