Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Wirtschaft & Handel
Coronavirus Lockerungen im Landkreis Germersheim

Corona-Inzidenz seit fünf Tagen unter 150
Erste Lockerung im Kreis Germersheim ab Donnerstag

Landkreis Germersheim. Landrat Dr. Fritz Brechtel ist verhalten optimistisch: Seit Mitte letzter Woche sind die Corona-Inzidenzzahlen für den Landkreis Germersheim jeden Tag unter 150 geblieben. „Das ist kein Anlass für überschwängliche Freude. Einen ganz schmalen Silberstreif am Horizont möchte ich aber ausmachen. Noch sind wir deutlich über 100, die Bundesnotbremse hat noch Gültigkeit und wir müssen gemeinsam weiter daran arbeiten, die Infektionsketten zu durchbrechen. Bitte helfen Sie weiter...

Wirtschaft & Handel
besonders kleine Unternehmen leiden unter der Corona-Krise - Hilfen fließen, wenn überhaupt - nur sehr langsam
2 Bilder

Der lokale Handel in der Corona-Krise
"Wir Unternehmer leben auch nicht nur von Luft und Liebe"

Kandel/Wörth. Der inhabergeführte Einzelhandel hat es in den deutschen Städten auch vor Corona schon nicht gerade leicht gehabt – es ist schwer sich gegen große Ketten oder gar die Konkurrenz aus dem Internet zu behaupten. Nach einem Jahr Corona ist die Situation der kleinen Unternehmen noch dramatischer - viele kämpfen ums Überleben und fühlen sich von der Politik allein gelassen. Bücher nicht systemrelevant?Die versprochenen Soforthilfen sind oft kompliziert zu beantragen, werden nicht...

Lokales
Der rheinland-pfälzische Handelsverband fordert eine Öffnungsperspektive ein

Handelsverband fordert Öffnungsperspektive ein
"Geschlossener Handel über die Schmerzgrenze hinaus belastet"

Rheinland-Pfalz. In der letzten Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder wurde festgelegt, dass bis zum nächsten Treffen “ein Konzept für eine sichere und gerechte Öffnungsstrategie” erarbeitet wird. Bisher ist jedoch von einer solchen Strategie, nichts zu sehen. Die Infektionszahlen sinken, und eine aktuelle Studie der Berufsgenossenschaft Handel gemeinsam mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat belegt, dass die derzeitigen...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Auch der Gewerbeverband VG Bellheim ist dabei
Fotoaktion des Einzelhandels #handelmachtinnenstadt

Bellheim/Region.  Mit dem Hashtag #handelmachtinnenstadt will der Handelsverband Deutschland auf die Nöte, die durch die Corona-Krise noch verstärkt wurden, aber auch auf die Leistungsstärke des innerstädtischen Einzelhandels aufmerksam machen. Mit einer Fotoaktion soll dem Handel vor Ort noch mehr Stimme und Gesicht verliehen werden, auch, um der Politik zu zeigen, dass es in den derzeitigen Diskussionen nicht nur um Zahlen und gute Argumente, sondern um Menschen mit ihrem Mut und Engagement...

Lokales
Statt Strafzettel gibt es Germersheim derzeit  Weihnachtswünsche

Stadt Germersheim verteilt statt Strafzettel weihnachtliche "Warnungen"
"Ho Ho Ho - das war knapp"

Germersheim. Es macht in den sozialen Netzwerken gerade deutschlandweit die Runde: Die Stadt Germersheim verteilt während der Adventszeit statt "Knöllchen" lustige "Warnungen vom Weihnachtsmann". Wir haben selbst zwar noch keine bekommen, denn wir parken ja immer korrekt - aber auf Twitter, Facebook und Instagram berichten User begeistert von der lustigen und verbraucherfreundlichen Aktion.  "Ho Ho Ho ... das war knapp!“, steht auf dem "Nicht-Strafzettel". „Auch zur Weihnachtszeit gilt die...

Wirtschaft & Handel
Kommt bei Besuchern der Germersheimer Innenstadt gut an - das gemeinsame Schaufenster in der Ludwigstraße
2 Bilder

Leerstand in der Germersheimer Innenstadt sinnvoll nutzen
Gemeinsames Schaufenster in der Ludwigstraße

Germersheim. Lokal einkaufen ist nicht erst seit der Corona-Krise wichtig, aber gewinnt in einem Jahr mit monatelanger Schließung und Lockdown noch mehr an Bedeutung. Gerade dieses Weihnachten brauchen die Händler und Dienstleister vor Ort Unterstützung – wer kann sollte also seine Geschenke lokal besorgen. Das findet auch die Stadt Germersheim und nutzt seit ein paar Tagen das Schaufenster der leerstehenden Immobilie Ludwigstraße 22 als gemeinsames Adventsschaufenster des Einzelhandels in der...

Wirtschaft & Handel
Birgit Janson, Michael Walch und Marcus Schaile
3 Bilder

GWL traf sich zur Mitgliederversammlung
Frischer Wind und neuer Vorstand

Germersheim.  Die Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft GWL hat am Donnerstag, 23. Juli, im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der alte Vorstand hatte sich nach mehrjähriger Tätigkeit nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen, um "Raum für neue Ideen und frischen Wind zu schaffen", wie es die ehemalige erste Vorsitzende Birgit Janson formulierte. Neuer erster Vorsitzender ist der Apotheker Michael Walch, zum zweiten Vorsitzenden wurde - in...

Wirtschaft & Handel
Krankenpflegerinnen waren die Helden in der extremen Zeit der Corona-Krise - werden wir auch mehr für sie bezahlen?

Systemrelevante Berufe verdienen Respekt
Unverzichtbar

Kolumne: Verkäuferinnen, Krankenschwestern und Brummifahrer sind die systemrelevant Sie räumen die Regale ein, wenn sie nicht grade an der Kasse sitzen, und beruhigen die Kunden, wenn mal wieder das Toilettenpapier ausverkauft ist. Sie pflegen alte und kranke Menschen im Schichtdienst, Tag und Nacht. Oder sie sind auf Achse, die ganze Woche auf Tour, und stehen ständig unter Druck, weil mal wieder Stau ist, die Ladung aber rechtzeitig an Ort und Stelle sein muss. Und diese Aufzählung ist nicht...

Lokales

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und wies...

Lokales
Die Baukultur in Germersheim ist Thema des nächsten Treffens.

Arbeitsgruppe Baukultur Germersheim geht in die vierte Runde
Innenstadt Germersheim gestalten und erhalten

Germersheim. Das Zentrumsmanagement Innenstadt Germersheim lädt ein zur vierten Sitzung der AG (Arbeitsgruppe) Baukultur am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr im Citybüro in der Jakobstraße 4. Thema der letzten AG Baukultur waren die Rahmenbedingungen für eine Fortschreibung der Gestaltungssatzung und Neuaufstellung einer Erhaltungssatzung. In zwei Gruppen wurden jeweils die Leitlinien, Anwendungsbereiche und verschiedene Einzelfestungen der Satzungen diskutiert. Die Ergebnisse wurden am 17....

Wirtschaft & Handel
In Germersheim machen die Einzelhändler und Dienstleister mit "Heimat shoppen" auf sich aufmerksam.
2 Bilder

GWL macht bei der IHK-Aktion Heimatshoppen mit
Heimatshopper in Germersheim werden

Germersheim. Die Innenstädte der Region stehen vor einer großen Herausforderungen. Der Online-Handel, das veränderte Einkaufsverhalten und fehlende Nachfolger führen zum Verlust von Fachgeschäften. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal von Germersheim, sondern betrifft bundesweit viele Städte und Gemeinden. Um auf die Probleme aufmerksamzumachen, wurde das Projekt „Heimat shoppen“ ins Leben gerufen. Die Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) ruft Mitglieder und Nichtmitglieder...

Wirtschaft & Handel
Der Deichmann in der Mainzer Straße ist leergeräumt.

Aktueller Leerstand in der Mainzer Straße
Germersheim - Darum hat Deichmann geschlossen

Germersheim. Seit dem 1. Juli ist die Deichmann-Filiale in der Mainzer Straße in Germersheim geschlossen und sieht ziemlich verwaist aus. Auf Nachfrage des Wochenblatts Germersheim zu den Ursachen für die Schließung erklärt  Sonja Schröder von der Unternehmenskommunikation des Unternehmens, dass dort ein großer turnusmäßiger Umbau stattfinden soll. Demnach ist die Filiale nicht dauerhaft geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für den 1. August schon geplant, dann mit neuem Ladenbaukonzept....

Wirtschaft & Handel
Miller and Monroe schließt nach nur einem Jahr.

Zwei Geschäfte schließen
Germersheim - Neues aus der Geschäftswelt und der Innenstadt

Germersheim. In Germersheim werden zwei Geschäfte schließen beziehungsweise haben bereits geschlossen.  Das Biomarkt-Café in der Marktstraße in Germersheim hat wieder geschlossen. Das ehemalige Blumenhaus Zürker steht damit wieder leer. Beim real,-Markt  in der Mainzer Straße in Germersheim wechselt die Marktleitung zum 1. Juni. Oliver Ottenritter, der bisher den real-,Markt in Mutterstadt leitete, wird neuer Marktleiter in Germersheim. Er löst Stephan Henneberg ab, der in den real,-Markt nach...

Wirtschaft & Handel
Im Herbst startet die große Imagekampagne "Heimat shoppen".

50 Städte und Gemeinden machen mit
IHK-Imagekampagne "Heimat shoppen" startet in der Pfalz

Pfalz. Eine lebendige Innenstadt ist ein Stück Lebensqualität – das wird vielen Menschen erst bewusst, wenn es im Stadtzentrum bereits bedrückend ruhig wird. Welche zentrale Aufgabe lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen haben, zeigt die IHK-Initiative „Heimat shoppen“. 2019 beteiligen sich erstmals über 50 Städte und Gemeinden aus allen vier IHK-Bezirken in Rheinland-Pfalz an der Aktion. Werbung für einen attraktiven Handel Im Zentrum der...

Wirtschaft & Handel
Erst seit April 2018 gibt es Miller & Monroe in Germersheim (Mainzer Straße).

Arbeitsplätze auch in Germersheim in Gefahr
Germersheim - Miller & Monroe ist bereits insolvent

Germersheim. Die erst vor wenigen Monaten in Deutschland gestartete Textilkette Miller & Monroe ist schon insolvent. Hunderte Arbeitsplätze sind in Gefahr. Es ist derzeit nicht leicht, in Deutschland mit neuen Filialkonzepten in der Textilbranche zu starten. Diese Erfahrung macht auch Miller & Monroe. Die Vidrea Deutschland GmbH, welche die Läden des Modefilialisten Miller & Monroe in Deutschland betreibt, hat beim Amtsgericht in Hechingen einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Das Unternehmen...

Lokales
Beim Pressegespräch von links Tobias Brokötter, Projektleiter bei Stadtimpuls, Michael Kleemann, Bürgermeister Marcus Schaile, Baudezernent Dr. Sascha Hofmann und Günter Dötschel, stellvertretender Abteilungsleiter Stadtsanierung.
3 Bilder

Aktive Stadtzentren: Innenstadt soll attraktiver werden
Germersheim bekommt einen Citymanager

Germersheim. Die Entwicklung der Innenstadt von Germersheim ist der Stadtspitze wichtig. Ab April will die Stadt im Rahmen des Förderprogramms „Aktive Stadtzentren“ die Entwicklung der Innenstadt aktiv mit Maßnahmen forcieren. Bereits im April wird es eine Sprechstunde für Bürger geben, die ihre Gebäude modernisieren wollen oder Ideen zur Stadtentwicklung haben. Ab Juli soll ein Citymanager Kontakte zu Eigentümern und Bürgern knüpfen. Die Innenstadt soll als Lebensmittelpunkt für alle...

Wirtschaft & Handel
Der Einzelhandel in der Pfalz machte 2018 etwa dieselben Umsätze wie 2017.

Weniger Vollzeitbeschäftigte, mehr Teilzeitkräfte
Einzelhandelsumsatz steigt 2018 nur nominal

Rheinland Pfalz.  Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im Jahr 2018 so viel um wie im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, gegenüber 2017 unverändert. Nominal, also zu jeweiligen Preisen, stiegen die Erlöse um 1,8 Prozent an. Deutschlandweit legten die Einzelhandelsumsätze preisbereinigt um 1,2 Prozent zu (nominal: plus 2,9 Prozent). Die Umsatzentwicklung verlief in den verschiedenen...

Wirtschaft & Handel
Zwei Mal öffnen die Geschäfte 2019 an einem Sonntag.

Im April und Juni lädt die GWL zum verkaufsoffenen Sonntag
Germersheim - Einzelhandel öffnet zwei Mal am Sonntag

Germersheim. Die Mitglieder der Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) öffnen dieses Jahr zwei Mal am Sonntag ihre Geschäfte und Betriebe in der Germersheimer Innenstadt. Der erste Einkaufssonntag ist am Sonntag, 28. April, von 13 bis 18 Uhr. An diesem Wochenende ist die internationale Spezialradmesse (Spezi) in Germersheim, die Besucher aus der ganzen Welt nach Germersheim lockt. Aufgrund der veränderten Bedürfnisse der Kunden und der neuen gesetzlichen Regelungen zur...

Wirtschaft & Handel

Nur Innenstadthändler waren eher unglücklich
Großteil der Pfälzer Unternehmen sind mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

Pfalz. Nach einem enttäuschenden Start hat sich das Weihnachtsgeschäft 2018 für den rheinland-pfälzischen Einzelhandel doch noch zumindest zufriedenstellend entwickelt. Das ergab eine Umfrage unter rund 500 Betrieben im Land, wie der Handelsverband Rheinland-Pfalz in Mainz am Mittwoch mitteilte. Im Endspurt vor den Feiertagen sei noch einiges aufgeholt worden. Es habe allerdings keine wesentlichen Umsatzsteigerungen gegeben, heißt es in der Pressemitteilung.  Ein Erlösplus verbuchten demnach...

Wirtschaft & Handel
Mit hübschen Weihnachtsbäumen wird die Germersheimer Innenstadt geschmückt.

Gemeinsame Aktion der GWL Germersheim und der Stadt
Germersheim macht sich für Weihnachten hübsch

Germersheim. Bereits seit einigen Jahren ist es eine schon lieb gewordene Tradition, dass die Germersheimer Kindergärten, Kindereinrichtungen und Schülerhorte an verschiedenen Plätzen in der Adventszeitzeit kunstvoll kleine Tannenbäume schmücken und vorweihnachtlich zieren. Der hierbei verwendete Christbaumschmuck stammt übrigens ausschließlich aus eigener Produktion der jeweiligen Organisationen und dem Einfallsreichtum der jungen Künstler werden dabei keine Grenzen gesetzt. Ob kunstvoll...

Lokales
Heute Mittag lud Oberbürgermeister Eger den Speyerer Gesprächskreis zur Salierbrücke ein, um über die Ergebnisse der Sitzung in Altlußheim zu informieren.

Pläne für die Sanierung der Salierbrücke vorgelegt
Es wird definitiv eine Vollsperrung geben

Speyer. Vergangene Woche tagte zum zweiten Mal der Projektbegleitkreis zur Sanierung der Salierbrücke in Altlußheim. Nun ist klar, dass die Salierbrücke für die Dauer der Sanierung voll gesperrt werden, jedoch für einen ÖPNV-Shuttledienst und die Rettungsdienste mittels Ampelschaltung in beide Richtungen befahrbar bleiben soll. Fahrräder und Fußgänger können die Brücke passieren. Das ist die vom Regierungspräsidium Karlsruhe bevorzugte Variante, welche die Behörde am Montag, 18. Juni, in der...

Wirtschaft & Handel
Der Einzelhandel verzeichnete auch im Bereich Bekleidung ein leichtes Plus. (Symbolbild)

Statistisches Landesamt legt Quartalszahlen vor
Einzelhandel meldet leichtes Umsatzplus

Pfalz.  Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im ersten Quartal 2018 mehr um als im Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 0,7 Prozent höher als im ersten Quartal 2017. Nominal, also zu jeweiligen Preisen, stiegen die Erlöse um 2,2 Prozent. Deutschlandweit legten die Einzelhandelsumsätze preisbereinigt um 1,7 Prozent zu (nominal: plus 3,1 Prozent). Umsatzentwicklung nach...

Wirtschaft & Handel

Neueröffnungen in der Markt- und Ludwigstraße
In der Innenstadt tut sich was

Germersheim. In der Innenstadt von Germersheim bewegt sich mit gleich zwei Neueröffnungen wieder etwas. Vor Kurzem eröffneten Claudia und Stefan Kiendl mit Ingrid Hilbert ihr „Lese-Café“ in der Ludwigstraße. Das Café Zehn ist neu am Standort Germersheim, Ingrid Hilbert hat ihre Unibuchhandlung von der Sandstraße in die Ludwigstraße verlegt ins Gebäude der ehemaligen Bäckerei Rummel. Das Gebäude wurde in den letzten Monaten umfassend saniert und erstrahlt jetzt im modernen Glanz. Somit ist der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.