Das Gryne Band

Beiträge zum Thema Das Gryne Band

Ausgehen & Genießen
Die Lesung ist eine genussvolle Einführung in die literarische Welt der Gärten.

Chawwerusch Theater zu Gast im Adenauerpark Speyer
In Beeten und Bäumen

Speyer. Im Rahmen des „Grynen Bandes“ gastiert das Chawwerusch Theater Herxheim am Sonntag, 1. September, 11 Uhr, mit einem poetisch musikalischen Gartenbesuch im Speyerer Adenauerpark. Die Gartenlesung mit Musik „In Beeten und Bäumen“ ist eine genussvolle Einführung in die literarische Welt der Gärten. Zwischen Rosen und Hortensien, beschattet von den Büschen und Bäumen des Adenauerparks lauschen die Zuschauer Gedichten, Geschichten, Rhythmen und Liedern, die eigens für Gartengeräte wie...

Ausgehen & Genießen
Der Adenauerpark in Speyer. Hier findet am Sonntagabend das kleine Kammerkonzert statt.

"Das Gryne Band" geht weiter
Kammermusik im Adenauerpark Speyer

Speyer. Eine Besetzung des Kammerorchesters Speyer ist am Sonntagabend, 21. Juli, um 20 Uhr in der Gotischen Kapelle im Adenauerpark zu hören. Die Kammermusik gehört zur Veranstaltungsreihe "Das Gryne Band". Zu Gehör kommt das  Streichquartett a-moll D 804 op. 29 "Rosamunde"  von Franz Schubert sowie die "Dichterlieb" von Robert Schumann in der Fassung für Bariton und Streichquartett.  Auch am Sonntag, 28. Juli, um 20 Uhr gibt es im Adenauerpark Kammermusik.  ps Michael Roman,...

Ausgehen & Genießen
Julia Kratz vom Stadtarchiv führt durch die Ausstellung
3 Bilder

Ausstellung zeigt historische Impressionen aus dem Speyerer Stadtarchiv
„Gryne“ Nostalgie im Glaspavillon

Speyer. Das "Gryne Band" zieht sich durch Speyer und macht auch vor dem Rathaus nicht halt: Dort gibt es im „Glaspavillon“ (am Rathausrückgebäude) parallel zu den Veranstaltungen in der Stadt eine kleine aber feine historische Ausstellung zu sehen. Auf acht Stellwänden präsentiert das Stadtarchiv unter dem Titel „Es grynt so grün, wenn Speyers Blüten blühen“ hier die historische Seite der „Grynen Stadt“.  Blumenmädchen und GärtnereienAnsichtskarten aus der Zeit um 1900 stellen...

Lokales
Botschaft Transit.
2 Bilder

Ein Ort für Inspiration und Reflexion im Rahmen des Grynen Bandes
Botschaft Transit eröffnet am 17. Mai

Speyer. Rechtzeitig zur Eröffnung des Grynen Bandes am Freitag, 17. Mai, 17:30 Uhr vor dem Historischen Rathaus, ist auch die "Botschaft Transit" in den Kulturhof Flachsgasse eingezogen. Die "Botschaft" ist eine Intervention im öffentlichen Raum. Sie bietet einen Aufenthaltsort für alle, die sich im Transit befinden und möchte durch das Bereitstellen einer Infrastruktur und der Initiierung von Kulturangeboten zum Austausch anregen. Als Teil des Grynen Bandes, öffnet sie am 17. Mai ihren Garten....

Ausgehen & Genießen
Das Historische Museum der Pfalz Speyer nimmt ebenfalls an der Kult(o)urnacht teil.

Vorverkauf für die Speyerer Kult(o)urnacht am 14. Juni startet
Kultur bei Nacht

Speyer. Am Freitag, 14. Juni, bieten 32 Kultureinrichtungen der Dom- und Kaiserstadt Speyer zu ungewöhnlicher Zeit, von 19 bis 1 Uhr, die Möglichkeit, die Vielfalt der Kunst- und Kulturstadt Speyer zu erleben. Nicht nur die großen Einrichtungen wie der Wilhelmsbau des Technik Museums, sondern auch die zahlreichen kleinen Galerien, Museen sowie viele Sehenswürdigkeiten und kulturell geprägte Einrichtungen öffnen ihre Türen für die kulturellen Nachtschwärmer. Programmhefte und Eintrittsbändchen...

Ausgehen & Genießen
Romantische Kompositionen gibt der Mozartchor Speyer am 17. Mai zum Besten.

Musikalische Naturbetrachtungen mit Mozartchor Speyer
Es grünt so gryn

Speyer. Wenn Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler am Freitagabend, 17. Mai, die Speyerer Kulturaktion „Das gryne Band“ eröffnet hat, lädt gleich anschließend um 20 Uhr der Mozartchor Speyer dazu ein, auch musikalisch in den Zauber der grünenden Natur einzutauchen. Nur wenige Schritte sind es von der „Grynen Bühne“ gegenüber dem Rathaus bis zur Heiliggeistkirche in der Johannesstraße. „Im Freien zu singen“ heißt der Titel des Konzertes – trotz Dach über dem Kopf. Bei seinem Eröffnungskonzert...

Lokales
Knapp fünfzig  Interessenten haben sich bereits bei der Projektgruppe gemeldet und Patenschaften für Pflanzgefäße angemeldet.

Patenschaften für das Gryne Band gesucht
Alles wird gryn in Speyer

Speyer. Im Sommer wird sich ein „grynes Band“ durch das Zentrum von Speyer ziehen mit 120 bunt bepflanzten Gefäßen, die mit kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben sind. „Alles wird gryn“ ist das Motto auf den Straßen und zahlreichen Aktionsflächen vom Speyerer Bahnhof bis zum Festplatz und vom Kaiserdom bis zur Gedächtniskirche. Knapp fünfzig Interessenten haben sich bereits bei der Projektgruppe gemeldet und Patenschaften für Pflanzgefäße angemeldet beziehungsweise...

Lokales
Die ersten vier „Winterpflanzgefäße“ - vom Baubetriebshof der Stadt Speyer gebaut und von der Stadtgärtnerei liebevoll bepflanzt - weisen frühzeitig auf das  große Beteiligungsprojekt hin.

Kulturelle, künstlerische und gärtnerische Ideen
Erste Vorboten für das Gryne Band in Speyer

Speyer. 2019 wird sich ein Grynes Band durch das Zentrum von Speyer ziehen, das mit zahlreichen kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben ist. Vier Winterpflanzgefäße, die ersten Vorboten dieser groß angelegten Beteiligungsaktion, wurden jetzt am Festplatz und am Platz der Partnerstädte aufgestellt. Sie werben schon vor dem Jahreswechsel für ein grünes Band durch Speyer, das sich vom 17. Mai bis zum 29. September 2019 mit Beteiligung von Geschäften, Vereinen, Verbänden,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.