Damenhandball

Beiträge zum Thema Damenhandball

Sport
Entschlossenheit und Geschlossenheit demonstrieren die Kurpfalzbärinnen vor der Partie gegen die TusSies aus Metzingen

FotoArchiv&Copyright Wolfgang Merkel

Auswärtsspiel Kurpfalzbärinnen gegen Frisch Auf Göppingen / Damenhandball-Bundesliga
Kate Schneiders Kurpfalzbärinnen zu Gast in Göppingen bei Frisch Auf, Spielbeginn um 19:00 am Samstag, den 21.9., in der EWS-Arena

Frisch Auf Göppingen braucht Punkte. Das verlorene Heimspiel gegen Bietigheim (26:33) nach ausgezeichneter Gegenwehr, das verlorene Auswärtsspiel bei Blomberg-Lippe, der Überraschungsmannschaft bisher, mit 20:24, wirft die Girls von Frisch Auf auf den zehnten Platz der Tabelle zurück, und zwar mit 0:4 Punkten und 46:57 Toren ( - 11 Treffer). Zeit, die Wende einzuleiten und so ist ein Sieg gegen die KurpfalzBärinnen zu Hause in der EWE-Arena Pflicht, ein MUST HAVE... Die wiederum müssen...

Sport

Pfalzliga Frauen: TSG Haßloch gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt

TSG Haßloch-HSG Schifferstadt/Dudenhofen 28:31 (11:16) Völlig verdient unterlag das TSG Team der Spielgemeinschaft im Derby. Unsere Abwehr hatte dem druckvollen Spiel der Gäste wenig entgegenzusetzen und ließ sich ein ums andere Mal düpieren. Zuviel verlorene Zweikämpfe und schlechte Abstimmungsarbeit machten es dem Gegner relativ einfach, zu Torerfolgen zu kommen. Auch im Angriff tat man sich im Umschaltspiel und Spielaufbau schwer. Bewegung und eine gute Lösung im richtigen Moment waren nur...

Sport

Mit Remis in die neue Saison gestartet

Frauen Pfalzliga SG OBZK-TSG Haßloch 21:21(12:13) Nach einem gutem Start und einer ständigen Führung von bis zu 4 Toren (8:12; 25.min) in der ersten Halbzeit verloren wir zu Beginn der zweiten Hälfte die Kontrolle über das Spiel und leisteten uns im Angriff in dieser Phase zu viele Fehlwürfe. Nur ein erzieltes Tor zwischen der 31. und 44. Spielminute ließ die Führung schmelzen und zu einem 16:14 (44.) Rückstand werden. Trotz einer über weite Strecken akzeptablen Abwehrleistung gestattete man...

Sport
2 Bilder

Bären schnappen sich zwei Eulen

Das Frauenteam der TSG Haßloch darf sich zur neuen Runde über Zuwachs freuen. Mit Nathalie Jakob (LA, RA) und Laura Walther (Tw) stoßen zwei oberligaerfahrene Spielerinnen von der TSG Friesenheim zum Vizemeister der Pfalzliga. Beide passen sowohl vom Alter als auch von den sportlichen Zielen perfekt ins Anforderungsprofil und werden unsere Mannschaft mindestens für die nächsten zwei Jahre verstärken. Nathalie war bereits bis zur C-Jugend in Haßloch aktiv und ist damit die erste Rückkehrerin...

Sport
Die Kurpfalz Bären haben es geschafft: 26:22 gegen die Spreefüxxe und der Aufstieg in die Erste Liga
12 Bilder

Damenhandball/TSG Ketsch/Kurpfalz Bären/ Aufstieg in die ERSTE LIGA
Kurpfalz Bärinnen verwandeln den zweiten Matchball

Aufstieg der Kurpfalzbärinnen - die Ketscher Ladies verwandeln nach der Niederlage in Mainz den zweiten Matchball und siegen in der Ketscher Neurotthalle 26:22 gegen die Spreefüxxe aus Berlin Am Samstag machten die Kurpfalz Bären vor 1100 Zuschauern den Aufstieg in die Erste Handball-Bundesliga der Damen perfekt. Nach durchwachsenem Beginn und dem ein oder anderen Fehlwurf (Saskia Fackel) groovten sich sich die Kurpfalz Bärinnen dann peu a peu ein, führten dann deutlich (10:4) und gingen mit...

Sport

Damenhandball/TSG Ketsch/Kurpfalz Bären
Katrin Schneider - der Philosophie treu bleiben

Katrin Schneider, Jahrgang 90, 2015/16 Aufstieg mit den Kurpfalz Bärinnen in die 2.Liga, 2016/17 Spielertrainerin bei den KurpfalzBären in der ersten Zweitligarunde, 2017/18 dann nur noch Trainerin mit einem dritten Platz und jetzt vor dem Aufstieg in die Erste Liga mit einem Team, das kurz vor Schluss jetzt doch noch Nerven zeigt und Schwierigkeiten hat, mit dem Druck, der von außen auf die Mannschaft einwirkt, klar zu kommen. Weil nämlich die Euphorie in der Halle, vor dem ausverkauften...

Sport

Damenhandball/TSG Ketsch/KurpfalzBärinnen/Zweite Damenhandball-Bundesliga/Kurzporträt
Lara Eckhardt - "Prinzessin" DJ und Rückraumschützin der Kurpfalz Bären

Lara Eckhardt, Jahrgang 1996, Mannheimerin, Lehramtsstudentin für Englisch und Sport, mit der Nummer 96 auf dem roten KurpfalzBärenTrikot , die meist in der zweiten Hälfte auf der linken Seite, oft in combinazione mit Lea Marmodee , das Spiel der Kurpfalz Bärinnen belebt, wurde im Pfälzer Damenhandball bei der TSG Friesenheim und dem VTV Mundenheim handballtechnisch groß. Zwei Oberligameisterschaften 2011/12 und 2012/13 und ein Pfalzpokalsieg stehen positiv zu Buche. 2014 ging es dann...

Sport
Lea Marmodee nach dem Spiel gegen Beyeröhde-Wuppertal am 7.4.2019
3 Bilder

Kurpfalz Bären/TSG Ketsch/Damenhandball/Zweite Liga
Lea Marmodee von den Ketscher Kurpfalz Bärinnen / Kurzporträt

Lea Marmodee - die kommende Regisseurin der Ketscher Handballerinnen im Windschatten von Samira Brand Die am 8.11.1998 geborenen Lea Marmodee, die in Edingen anfing mit dem Handballspielen, wechselte 2012 in die Jugendabteiulung der TSG Ketsch, durchlief die Jugendmannschaften und seit letzter Saison ist sie Mitglied des Zweitliga-Teams, half aber auch , wenn das terminlich möglich war, das Juniorenteam in der dritten Liga Süd zu halten. Ihr Vertrag läuft bis 2021. Ihre Position ist die...

Sport
Lea Marmodee versus Zeliha Puls von Buchholz 08 - Rosengarten
4 Bilder

Kurpfalz Bären / Damenhandball 2.Bundesliga/ TSG Ketsch gegen die Füchse aus Berlin
Kurpfalzbären gegen die Füchse aus Berlin - Ende der Krise ?

Nachdem die Kurpfalz Bären zu Hause gegen Buchholz 08 Rosengarten vor 1100 Zuschauern (Bundesligakulisse a la Bietigheim, Metzingen, Buxtehude) klar den Kürzeren zogen und mit 21:28 die Segel streichen mussten, konnte auch die Auswärtspartie gegen Mainz 05 letzten Sonntag (27:34) nicht siegreich gestaltet werden und so sind die Kurpfalz Bären auf den dritten Platz abgerutscht. Die Mannschaft stehe sich,wie Kate Schneider sich äußerte, selbst im Weg. Die Melange aus Lockerheit und Anspannung ist...

Sport

Hasslocher Handballdamen feiern Vizemeisterschaft

Am Sonntag Nachmittag machten wir uns auf zum letzten Saisonspiel, wir waren zu Gast bei der HSG Lingenfeld/Schwegenheim. Die Motivation war groß, denn da der TuS Heiligenstein am Samstag Abend Punkte bei der SG OBZK 2 hat liegen lassen, war klar dass wir mit einem Sieg doch noch die Viezemeisterschaft holen können. Das Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich bedeutend absetzen, ehe uns in der 21. Spielminute durch Jana Laubender erstmals die...

Sport
Elena "Elle" Fabritz, unmittelbar nach dem Schlusspfiff gegen den TV Beyeröhde. Erlösung und Freude pur angesichts des klaren Erfolgs. Rechts klatschend Lara Eckhardt, während Elena Fabritz abzuheben scheint.
15 Bilder

Damenhandball/Kurpfalz Bären/Ketsch/ 2.Bundesliga
Der Aufstieg rückt immer näher

Abwehrschlacht und klarer Sieg der Kurpfalz Bären gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal Mit einem klaren, nicht erwarteten, 30:23 (14:9) siegten die Kurpfalz Bärinnen am Sonntag gegen den Verfolger, den TV 1893 Beyeröhde-Wuppertal, der den Ketscher Damen aber, trotz vieler Ausfälle, alles abverlangte. Dass es sich um ein Spitzenspiel handelte, wurde von Anfang an klar. Auf beiden Seiten Nervosität und auch Hektik, die sich erst allmählich legte. Bei Beyeröhde lastete die Verantwortung vor allem...

Sport

Hasslocher Handballdamen finden wieder zu alter Stärke zurück

++ TSG Hassloch - SG OBZK2 27:24 ++ Beim letzten Heimspiel für diese Saison gab die SG OBZK2 ihre Visitenkarte im TSG Sportzentrum ab. Wir nahmen uns fest vor aus dem Loch der vergangenen Spiele rauszukommen und dem Publikum wollten wir zum einen nochmal ein tolles Handballspiel bieten und zum anderen wollten wir ein anderes Gesicht zeigen als in den Partien zuvor. Die ersten Spielminuten fingen auf beiden Seiten sehr hektisch an und war von einigen technischen Fehlern und Fehlwürfen...

Sport
Die sichere Siebenmeterschützin Leonie Schneider, die diesen Job in der Regel souverän löst und sich mit Jessica Glaser diesbezüglich ablöst
2 Bilder

Damenhandball/TSG Haßloch/Porträt/Rückrunde 2018/19 der Pfalzliga
Leonie Schneider: Spielerin der Rückrunde bei der TSG Haßloch/Pfalzliga

Leonie Schneider - Spielerin der Rückrunde bei den Handball-Damen der TSG Haßloch Nachdem Leonie Schneider in der Vorrunde der Pfalzliga mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte und erst spät in der Vorrunde richtig in Tritt kam, ist sie seit Jenner 2019 die überragende Spielerin in den Reihen der TSG Ladies aus Hasalaha, die meist über halblinks kommend dann in den zentralen Rückraum einschwenkt, um hochzusteigen, sehr hoch, und aus neun bis zehn Metern abzuschließen, was sie mit einem...

Sport
"Elle" Fabritz von den Bärinnen dringt von links kommend in den Kreisbereich ein, schwebend naturalmente, um rechts abzuschließen. Starkes Finale von ihr und den Bären in der zweiten Hälfte gen Trier.
10:1-Lauf in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit und Grundstock für den klaren Sieg (31:22) nach schwacher erster Hälfte. The next step on the power&speed tour 2018/19, die am Sonntag gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal weiter gehen soll. Supporters auch aus der Vorderpfalz sind willkommen und erwünscht...
4 Bilder

Damenhandball/Ketsch/KurpfalzBärinnen/nächstes Heimspiel
AUSFLUG zu den KurpfalzBärinnen nach Ketsch ?

Am nächsten Sonntag, dem 07/04/2019, spielen um 16:00 in der Neurotthalle in Ketsch die KurpfalzBärinnen von der TSG Ketsch gegen ihren Verfolger, den TV Beyeröhde-Wuppertal, der zwei Minuspunkte mehr auf dem Konto hat und obendrein auch keinen Lizenzantrag für die Erste Liga gestellt hat, also auf jeden Fall next year in der Zweiten Damenhandball-Bundesliga antreten wird. Aber Beyeröhde-Wuppertal könnte den KurpfalzBärinnen noch kräftig in die Suppe spucken, wenn es nämlich die...

Sport
Saskia Fackel in der zweiten Hälfte des Matches gen DJK/MJC Trier auf Torejagd. Viermal konnte sie einnetzen. Auch gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal, derzeit mit 38:10 Points auf Platz vier, werden am Sonntag ihre Treffer und Siebenmeter-Tore gebraucht.

Damenhandball/Ketsch/Kurfpfalzbären/Torjägerinnen
Platz 8 für Saskia Fackel in der aktuellen Torjägerinnenliste

Saskia Fackel von den KurpfalzBärinnen  nimmt im Moment in der Torjägerinnenliste der Zweiten Damen-Handball-Bundesliga Platz 8 ein. Gegen DJK/MJC Trier kamen beim 31:22 vier Treffer dazu, zwei davon Siebenmeter. Totaliter sind es jetzt vor dem wichtigen Spiel gen Beyeröhde-Wuppertal am Sonntag 136 Goals, 42 davon Siebenmeter. Alicia Soffel vom FSV Mainz 05 liegt mit 140 Treffern (18 x Siebenmeter) auf Platz sieben  in Reichweite, hat allerdings gegen Herrenberg im Heimspiel am Sonntag 11...

Sport
Lena Feiniler in der zweiten Hälfte in Blickrichtung Trierer Miezen, die sie permanent beackerten. Trotzdem drei erfolgreiche Abschlüsse.
4 Bilder

Damenhandball/Porträt/Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Kreisläuferin Lena Feiniler von den Kurpfalzbären

Lena Feiniler-KurpfalzBärin, ein Kurzporträt der Handballerin und Mathematikerin Lena Feiniler, die in Handballkreisen und naturalmente auch bei den Bärinnen "Stift" genannt wird, kam als 14jährige zu den Ketscher HandballGrounds und durfte schon in den Jugendmannschaften große Erfolge feiern. Lena Feiniler studiert Mathematik und Geographie im palatinischen Landau. Lena Feiniler hat sich auch in der zweiten Liga einen Stammplatz gesichert, sie wirbelt, ackert, macht und tut am Kreis, wirft...

Sport
Johanna Wiethoff freudestrahlend nach dem 31:22 gegen Trier und ihrem längeren Einsatz in der zweiten Hälfte. So kann's weitergehen.
2 Bilder

Damenhandball/Porträt/Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Torwarttalent und U17 Nationalspielerin Johanna Wiethoff

Johanna Wiethoff/KurpfalzBärin/Torhüterin/U17 - Auswahltalent Johanna Wiethoff ist das jüngste Mitglied im BÄRENteam, sie ist Jahrgang 2002 und stammt aus dem nahen Wiesloch. Sie gehört dem U17-Kader an, der sich in den nächsten Monaten für die U17-EM in Celje/Slowenien vorbereitet und, im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt, drei Testspiele in Göllheim bei Grünstadt (Di.,19.3.2019), in Haßloch bei Speyer (Do.,21.3.) und in Rodalben bei Pirmasens(Sa.,23.3.) absolvierte. Johanna war im...

Sport
Elena Fabritz beim erfolgreichen Abschluss im Finale der Heimpartie gegen Trier. Linsey Houben, die holländische Torjägerin des Trierer Teams, die neunmal traf, kann nicht mehr eingreifen. "Elle" erzielt eines ihrer drei Tore.
2 Bilder

Damenhandball/Porträts/Kurpfalzbären/Ketsch
Elena "Elle" Fabritz

Elena"Elle"Fabritz/dienstälteste Kurpfalzbärin/Haribonista/MotivationsARTistin Elena Fabritz, von den KurpfalzBärinnen kurz "Elle" genannt, ist schon eine ganze Spanne Zeit bei denselben. Schon mit sechs Lenzen spielte sie Handball und zwar in der E-Jugend. 2013 wurde sie zusammen mit Rebecca "Rebbi" Engelhardt deutsche B-Jugendmeisterin. Sie ist ein weiteres Beispiel für die ausgezeichnete Ketscher Jugendarbeit, die immer wieder ihre Früchte trägt und die Kurpfalzbären, nachdem sie sich...

Sport
Anna Lena Flammann setzt sich auf rechts gegen Michelle Braun durch und wird anschließend erfolgreich abschließen...
4 Bilder

Damenhandball/Verbandsliga Pfalz/TSV Iggelheim gegen TuS Dansenberg
Dansenbergs Handballdamen überrollen Iggelheims Ladies

Like a hurricane: Christina Dahl Pedersen, Lea Partika und die Flammann-Sisters überrollen den TSV Iggelheim TSV Iggelheim - TuS Dansenberg/Kaiserslautern 38:22 (17:10) Schon Mitte der ersten Halbzeit war klar, dass es für den TSV Iggelheim um die erfahrene Tamara Teichert nur um Schadensbegrenzung gehen konnte, was bis zur Pause noch halbwegs gelang. Aber auch in dieser ersten Hälfte wurde klar, dass die eminent durchsetzungs-und spielfreudige Christina Dahl Pedersen im Verbund mit Lea...

Sport

Hasslocher Handballdamen verlieren in Dudenhofen

HSG Dudenhofen/Schifferstadt - TSG Hassloch 28:26 Am Sonntag Nachmittag waren wir zu Gast bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Da sich die HSG mitten im Abstiegskampf befindet und jeden Punkt benötigt, war ein sehr kampfbetontes Spiel vorprogrammiert. Schon vor dem Spiel war klar, heute gewinnt die Mannschaft, die das Spiel mehr gewinnen will. Und so kam es auch - von der ersten Sekunde an wurde um jeden Ball gekämpft und keine der beiden Mannschaften schenkten sich etwas. Die erste...

Sport
3 Bilder

Damenhandball Porträts TSG Ketsch/Kurpfalzbärinnen
Torjägerin und Teamplayerin: SASKIA FACKEL

Saskia Fackel - Shooterin & Sonnenanbeterin & HandballLexikon der Kurpfalzbären Saskia Fackel, gelegentlich auch "die Fackel" genannt, ist seit 2012 im Verein, also schon eine relativ lange Wegstrecke mit den KurpfalzBärinnen gegangen. Sie ist Jahrgang 1993, gehört also zu den elder Sportswomen im TEAM und ist wichtig, eminent wichtig, wenn es mal nicht so rund läuft, wie bpw. in der ersten Hälfte gegen Gedern/Nidda, wo sie relativ spät von Katrin Schneider in der ersten Halbzeit...

Sport

Juniorinnenhandballl U 17 / versus France/ in Hasalaha
Handball-Event in Hasalaha.

U 17-Länderspiel der DHB-Mädels gegen Frankreich in der Haßlocher TSG-Halle Vorschau, Vorbetrachtungen Im Zuge des gemeinsamen Trainingslagers der französichen und der deutschen U 17-Handballerinnen findet ein erstesTrainingsTestLänderspiel in Göllheim ( bei Grünstadt) am 19.3., am Donnerstag, den 21.3.2019 ein Test-Länderspiel an der Ludwig Gramlich-Str. in Hasalaha statt. Nominiert sind Rena Keller (Bietigheim), Annabel Krüger (Füchse Berlin), Johanna Wiethoff (TSG Ketsch), Loreen Veit...

Sport
Rina Schmitt trifft von links
7 Bilder

Damenhandball Pfalzliga
Mühseliger Arbeitssieg der TSG Ladies gegen Lambsheim/Frankenthal

Leonie Schneider rettet die TSG Ladies durch couragierten Auftritt Die TSG Haßloch besiegt die SG Lambsheim/Frankenthal in der Pfalzlige Damenhandball mit 26:23 (9:13) nach Verbesserungen in der zweiten Hälfte Sonntagnachmittag in der TSG-Halle, Zeit zur Wiedergutmachung, denn die letzten Handballwochen waren für die TSG Ladies alles andere als rund verlaufen, deftigen Schlappen waren zu verzeichnen, so gegen die TSG Friesenheim im Pfalzpokal (17:27), gegen den TuS Heiligenstein zu Hause...

Sport
Auf Gratulationstour nach dem gewonnen Match gegen Gedern/Nidda...die Treuesten der Treuen gratulieren...HERE WE GO AGAIN...die POWER&SPEED TOUR kann weitergehen...WIR SCHAFFEN DAS !
9 Bilder

Damenhandball/Ketscher TSG/Zweite Bundesliga/KurpfalzBären
Der Aufstieg der KurpfalzBärinnen rückt näher - Lizenzantrag eingetroffen - mit FSV Mainz 05 nächste Saison in der Bundesliga ?

Die KurpfalzBärinnen um Sina Michels kurz vor dem Aufstieg ins Oberhaus des deutschen Damenhandballs - a dream becomes true... Für eine STARTberechtigung im Oberhaus des deutschen Damenhandballs haben sich in der zweiten Damenbundesliga die KurpfalzBärinnen, der FSV Mainz 05 und der VfL Waiblingen beworben, um ganz genau zu sein: es liegen fristgerecht (Anfang März war abzugeben) die Lizenzunterlagen dieser Vereine vor. Buchholz 08-Rosengarten ist nicht dabei, derzeit Tabellenführer mit 7...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.