Alles zum Thema Pfalzliga

Beiträge zum Thema Pfalzliga

Sport

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Punkte für die Tabellenspitze

Am kommenden Wochenende stehen insbesondere für die beiden Landesliga-Teams wichtige Heimspiele an bei denen möglichst jeweils 6 Punkte auf die Habenseite wandern sollen. Tabellenführung verteidigen und ausbauen Für die Germersheimer Landesliga-Volleyballer startet am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der Berufsschulhalle der erste Heimspieltag im Saisonendspurt. Bei den Heimspielen gegen den Tabellenvorletzten SG Feldkirchen/Neuwied und Schlusslicht TG Konz müssen 6 Punkte das Ziel sein....

Sport
Erzielte den Siegtreffer in allerletzter Sekunde: Jannik Grunau

TuS 2 gewinnt hochklassiges Spitzenspiel
Mit Derbysieg Tabellenführung verteidigt

In einem hochklassigen und zum Ende hin dramatischen Westpfalzderby besiegt das Nachwuchsteam des TuS die TS Rodalben mit 26:25 (13:12). Den Siegtreffer erzielte in allerletzter Sekunde Jannik Grunau mit einer feinen Einzelleistung, nachdem die Gäste durch Lukas Baumgart einen 3-Tore-Rückstand (25:22, 56.) 30 Sekunden vor Spielschluss egalisieren konnten. Dass es gegen den Tabellendritten aus Rodalben nicht leicht werden würde, die Punkte in Dansenberg zu behalten war von vorneherein klar....

Sport
Aktivposten am Kreis: Niklas Jung.

Westpfalzderby und Spitzenspiel
TS Rodalben zu Gast bei Dansenbergs Zweiter

In der Pfalzliga kommt es am 14. Spieltag beim Westpfalzderby zwischen der 2. Mannschaft des TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg und der TS Rodalben auch zum Aufeinandertreffen zweier Spitzenteams. Das Dansenberger Nachwuchsteam führt nach elf Siegen in Folge die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor dem TSV Iggelheim an. Weitere vier Punkte zurück auf Platz 3 folgt die TSR, die dem TuS die letzte Niederlage beibrachte. Im Hinspiel am 3. Spieltag verlor der TuS durch einen Gegentreffer in der...

Sport

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Fällt die Vorentscheidung im Titelkampf der Volleyballer?

Germersheim. Am kommenden Wochenende stehen vorentscheidende Spiele an. Insbesondere die Herren 1 könnten für eine Vorentscheidung im Titelkampf sorgen. Crunchtime im Spitzenspiel Die Germersheimer Landesliga-Herren stehen am kommenden Samstag vor einer hohen Hürde. Im Spitzenspiel gastiert man um 17 Uhr beim Tabellenzweiten SC Ransbach-Baumbach. Beide Teams werden motiviert ins Spiel gehen. Die Gastgeber wollen sich für die Hinspiel-Niederlage revanchieren und werden sicherlich...

Sport
2. Herrenmannschaft Saison 2018/19 (Pfalzliga)

TuS 2 baut Siegesserie aus
Hart umkämpfter Sieg in Mutterstadt

Die 2. Herrenmannschaft des TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg baut ihre Siegesserie durch einen 25:28-Auswärtssieg bei der HSG Mutterstadt/Ruchheim auf 12:0 Punkte aus und bleibt Tabellenführer der Pfalzliga. Das Nachwuchsteam des TuS erwischte einen blendenden Start und führte nach knapp acht Minuten mit 3:7. Besonders treffsicher in dieser Phase zeigte sich Rechtsaußen Tobias Wächter, der vier Treffer beisteuerte. Doch plötzlich riss aus unerfindlichen Gründen der Faden. Statt geduldig und...

Sport
Die Meistermannschaft der 40-A-Klasse: Mannschaftsführerin Inge Geisel, Tanja Gehra-Donauer, Elke Dick (hinten von links), Tamara Henselmann, Hedda Zimmer und Lorilyn Lai (vorne von links). Es fehlt Dana Kitchin.

TC Landstuhl freut sich über vier Meistertitel
Damen 40 steigen in Pfalzliga auf

Landstuhl. Der Tennisclub Landstuhl blickt auf eine erfolgreiche Punktspielrunde (Medenrunde) zurück. Insgesamt waren sechs Erwachsenenteams und sieben Jugendteams am Start. Als Meisterteams konnten die Damen 40 in der A-Klasse, die Jungen U15, die Mädchen U18 und die Mädchen U15 gefeiert werden.Mit einer makellosen Gesamtbilanz von 10:0 Punkten gelang den Damen 40 im Vierer-Team ein souveränes Meisterstück und der Aufstieg in die Pfalzliga. Die Gegner aus...

Sport

TSG Eisenberg Schach
Erste Schach-Mannschaft aus Eisenberg schafft Aufstieg in Pfalzliga

Eisenberg. Am letzten Spieltag der Bezirksliga West schaffte die TSG Eisenberg Schach souverän den vor der Saison nicht für möglich gehaltenen Aufstieg in die zweite Pfalzliga West. Nach über zehn Jahren sind die Eisenberger wieder zurück in der siebthöchsten Spielklasse. Mit einem ordentlichen Polster von zwei Mannschafts- und fünf Brettpunkten vor dem Konkurrenten SC Mackenbach starteten die acht Eisenberger in die letzte Runde. Nach einer Stunde sah es - wie so oft in dieser Saison -...