TV Wörth

Beiträge zum Thema TV Wörth

Sport
Bild der Mannschaft (von links hinten): Kerstin Zapf (Trainerin) mit Tochter Nora, Jakob Pfirrmann, Janis Brunsch, Aaron Marckworth, Paul Schreiber, Raik Schloss, Lenn Zapf, David Breitinger, Maximilian Wöschler, Timo Brunsch (Betreuer); (von links vorn): Kilian Heilmann, Joel Reidenbach, Felix Jochim, Lennart Frohn, Onur Kurt, Lukas Dübon, Paul Böringer. Zu der Erfolgsmannschaft gehören noch, fehlen aber auf dem Bild: Jannes Van Riet, Timon Dietz, Elias Becker, Nikolas Friz, Moritz Ulm.

Männliche E-Jugend des TV Wörth
Erster, aber kein Pfalzmeister

Wörth. Aufgrund des Coronavirus wurden auch die Jugendspiele im Handball abgesagt. Das betraf auch die männliche E-Jugend des TV Wörth als Tabellenerster zwei Spiele vor Rundenende. Sie hat 30:2 Punkte und 487:370 Tore erzielt. Das waren 15 Siege und eine Niederlage in Friesenheim beim Rückspiel. Das Vorspiel hatten die Wörther gewonnen. Da sie ein Spiel mehr ausgetragen hatten zum Zeitpunkt des Rundenabbruchs, waren sie nach der Berechnungsformel Erster. „Ich bin mir sicher, dass wir ebenso...

Sport
Die Vereine beteiligen sich an  traditionellen  Festen wie beispielsweise der Hagenbacher Kerwe.

Am Beispiel SV Hagenbach, TV Wörth, 1. FC Bienwald Kandel
Die Coronakrise belastet die Vereine

Von Stefan Endlich Südpfalz. Die Coronakrise macht auch vor den Vereinen nicht halt. Zahlreiche Vereinsfeste werden in den kommenden Wochen und Monaten voraussichtlich nicht stattfinden können. Nicht nur dass solches ein Ausfall im gesellschaftlichen Leben der Kommunen bedeutet, die Absage von Festivitäten und sportlichen Aktivitäten betrifft konkret die finanzielle Situation der Vereine. So beteiligen sich üblicherweise Gesangvereine, Musikvereine, Sportvereine und andere Freizeitvereine...

Ausgehen & Genießen

Event der Handballabteilung TV Wörth
23. Oldienight in der Bienwaldhalle

Wörth: Die 23. Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth steht wieder bevor. Am Samstag, dem 21. März findet das beliebte und weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic-Event in der Bienwaldhalle ab 20 Uhr statt (Einlass 19.00 Uhr). Außer den Südpfälzer Lokalmatadoren „Anti Tank Gun“ dürfen sich alle Rock-Fans auf zwei weitere Bands „The Blackbyrds“ aus Stuttgart und „7ty Proof“ aus Kaiserslautern freuen. Die „Blackbyrds“zelebrieren die 60er-Jahre-Bands wie  die...

Sport
Jamie, Leon, Johannes und Jakob (von links).
  2 Bilder

Erfolge bei den RLP-Mannschafts-Meisterschaften
Zwei Treppchenplätze für den TV Wörth

Wörth. Am 09. und 10. November 2019 fanden für unsere zwei Mädchen-Mannschaften in Gau-Odernheim und für unsere Jungs-Mannschaft in Bad Ems die Rheinland-Pfalz-Mannschafts-Meisterschaften statt. Die  vier Jungs Jakob Pfirrmann, Johannes Orth, Jamie Gastmann und Leon Kaufmann, Jhg. 2008 u. jünger zeigten an diesem Tag eine sehr gute Mannschaftsleistung. Leon, der einen fast perfekten Wettkampf zeigte konnte die meisten Punkte für seine Mannschaft erturnen. Und auch Jakob, der jüngste der vier...

Sport

Ab sofort Meldungen für das größte Handball-Jugendturnier der Region
30. Hallenhandball-Jugendturnier in Wörth

Wörth.  Es ist wieder soweit: Das 30.Hallenhandball-Jugendturnier des TV Wörth, derSparkassen-Cup, steht in den Startlöchern. Von Freitag 23. August bis Sonntag 15.August heißt es wieder: drei Tage, drei Hallen, über 80 Teams – das größte Jugendturnier der Region von der E- bis zur A-Jugend. Es bietet eine optimale Möglichkeit sich auf die kommende Meisterschaft einzuspielen und Mannschaften aus ganz Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen und Baden-Württemberg zu treffen. Aufgrund zahlreicher...

Sport
Auf dem Bild links Selina Volk, Mitte Lauresa Veliqi und rechts Hannah Volk.

Die Silbermedaille erturnt
Selina Volk ist Vize-Pfalzmeisterin

Wörth. Am vergangenen Wochenende gingen die qualifizierten Turnerinnen des TV Wörth in Otterberg an den Start. In der Altersklasse 12/13 starteten Hannah und Selina Volk voller Hoffnung auf einen Treppchenplatz und somit eine Qualifikation zu den RLP-Meisterschaften. Mit der zweithöchsten Wertung am Boden und einem tollen Sprung konnte sich Selina die Silbermedaille erturnen und damit ihren großen Traum von den RLP-Meisterschaften erfüllen. Ihre Schwester Hannah konnte ihre Übungen leider nicht...

Sport
Janina Shala (links) und Stefanie Ulrich (rechts).

Kunstturnerinnen vom TV 03 Wörth
Janina und Stefanie beim Deutschland Cup

Wörth. Beim Deutschland-Cup der Kunstturnerinnen am 4. Mai in Hösbach waren acht Turnerinnen des Pfälzer Turnerbundes vertreten. Darunter auch die Turnerinnen Janina Shala und Stefanie Ulrich vom TV Wörth. Der Wettkampf bestand aus einem Kür-Vierkampf an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden der Leistungsklasse 1, die direkt unter der Olympiaklasse angesiedelt ist. Direkt im ersten Durchgang startete Janina in der Altersklasse 12/13 Jahre und konnte sich damit ihren Traum...

Sport
Von n links: Trainerin Stefanie Ulrich, Turnerinnen: Marie Ehmer, Soraya Dreyer, Laura Hoang, Hannah Jagusch, Jasmin Rück, Sofia Maltsev, Trainerinnen Isabel Schindler und Viviane Stiller.
  2 Bilder

Marie Ehmer ist Pfalzmeisterin
Wörther Turnerinnen 6x auf dem Treppchen

Wörth. Am 13. und 14. April fanden in Contwig die diesjährigen Pfalzmeisterschaften der Kunstturnerinnen statt. Die Turnabteilung des TV 03 Wörth war mit 14 zuvor qualifizierten Turnerinnen am Start. Den Anfang machte der Nachwuchs im Olympischen Spitzensport. Hannah Jagusch (AK = Altersklasse 7) verbesserte in den letzten beiden Wochen fleißig ihre Übungen und konnte sich so im größten Teilnehmerfeld einen hervorragenden 7. Platz erturnen. In der AK 8 starteten Laura Hoang und Jasmin Rück....

Sport
Die letzjährigen Sieger.

Am 10. und 11. Mai in der Bienwaldhalle
Handball-Stadtmeisterschaft

Wörth. Neun Teams kämpfen am Freitag, 10. Mai und am Samstag, 11. Mai , um den Titel eines Handball-Stadtmeisters in Wörth. Am Freitag ist um 18 Uhr Spielbeginn bei der von der Handballabteilung des TV Wörth ausgerichteten Meisterschaft. Die Spielzeit beträgt zwölf Minuten, die Pause drei Minuten. Die letzte Begegnung am Freitag ist um 21.15 Uhr. Anschließend findet ein Siebenmeter-Werfen für Spieler und Fans statt. Am Samstag beginnt das Turnier um 15 Uhr. Das Finale ist um 21.30 Uhr. Ab...

Sport
Tabea, Alina, Jule, Luisa, Viviane, Hanna, Mirja (von links) freuen sich über den dritten Platz

Landesmeisterschaften in Landau
TV 03 Wörth: Mädchen freuen sich über einen vierten Platz

Wörth/Landau.  Am Sonntag,  23. September,  fanden in Landau für die qualifizierten Mannschaften die Landesmeisterschaften statt. Die Mannschaft mit Alina Eckert, Mirja Koffler, Luisa Marz, Jule Pfirrmann, Viviane Stiller, Tabea Winter und Hanna Wünschel turnte gegen acht starke Mannschaften im Jahrgang  2004 und jünger. Beginnend mit dem sogenannten „Zitterbalken“ verloren die Mädels durch Stürze wertvolle Punkte. Doch mit starken Bodenübungen durch Hanna und Mirja kämpften sich die Mädels...

Sport
Die drei neuen B-Lizenz Kampfrichterinnen.  Foto: ps

Für Turnabteilung des TV 03 Wörth
Drei neue B-Lizenz Kampfrichterinnen

Wörth. Ein wichtiger elementarer Bestandteil von Wettkämpfen und Meisterschaften im Gerätturnen ist der Kampfrichter. Ihm obliegt die grundsätzliche Aufgabe, die Übungen der Turner zu bewerten, um den Turner in die korrekte Platzierung/Reihenfolge einzuordnen. Elisa Petrovic, Stefanie Schindler und Laura Kolbenschlag absolvierten am 25. August erfolgreich ihre Kampfrichterprüfung für die B-Lizenz. Die B-Lizenz ist die höchste Kampfrichterlizenz, die durch einen LTV erteilt werden kann. Dabei...

Sport
Die Wörther Handballerinnen haben den aktuellen Pfalzmeister besiegt.

Wörther schlagen Lingenfeld/Schwegenheimer - Handballerinnen
Wörther Handball-Frauen besiegen Pfalzmeister

Wörth/Lingenfeld.  Eigentlich war das letzte Saisonspiel in der Frauen-Pfalzliga zwischen dem TV Wörth und der HSG Lingenfeld/Schwegenheim bedeutungslos. Die Gäste standen als Pfalzmeister fest, die Gastgeber konnten den dritten Platz nicht mehr verlassen, keins der beiden Teams wollte an der Quali zur Oberliga teilnehmen. Dennoch sahen die etwa 100 Zuschauer von Anfang an ein umkämpftes Spiel, das kein Team verlieren wollte. Lingenfeld/Schwegenheim wollte sich für die einzige Heimniederlage...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.