Burgkirche Bad Dürkheim

Beiträge zum Thema Burgkirche Bad Dürkheim

Lokales
Unserem Planeten geht es nicht gut, da kommen Kinder, um zu helfen. Die Musikschule sucht noch musikinteressierte junge und erwachsene Bewohner des Blauen Planeten, um ein Musicalprojekt zu unterstützen.

„Der Blaue Planet“ - ein Projekt der Musikschule Bad Dürkheim
Music for Future!

Bad Dürkheim. Man wolle im kulturellen Bereich die Synergieeffekte, die man hat, stärker nutzen und habe sich „Etwas für verschiedene Sinne und Handwerke“ ausgedacht, beschreibt Bürgermeister Christoph Glogger das Großprojekt der Musikschule Bad Dürkheim. „Der Blaue Planet“ ist der Titel und das Thema eines Musicals, das im November auf der Bühne in der Burgkirche zur Aufführung kommen soll. Das Besondere daran ist, dass jeder musikinteressierte junge und erwachsene Bewohner des Blauen...

Lokales
Chorprobe mit der Djembé.

Djembé bei der Liedertafel Bad Dürkheim
Afrikanische Klänge

Bad Dürkheim. Eine Djembé bereichert dieses Jahr das Adventskonzert der Liedertafel. Mit der Anschaffung dieser afrikanischen Trommel wollen die Chöre ihr Repertoire erweitern und ihren Zuhörern zukünftig auch afrikanische Klänge näher bringen. „Für das diesjährige Adventskonzert konnten wir Roland Zimmermann gewinnen, ein Profi an der Djembé. Im neuen Jahr wird dann ein Chormitglied an der Trommel ausgebildet werden“, wie der erste Vorsitzende Hans Reutter versichert. Einsatzmöglichkeiten für...

Lokales
Das Kammerorchester der Stadt Bad Dürkheim.
2 Bilder

Kammerorchester Bad Dürkheim konzertiert in der Burgkirche
Stücke von Mozart und Haydn auf dem Programm

Bad Dürkheim. Bekannte und beliebte Werke von Mozart und Haydn präsentiert das Kammerorchester Bad Dürkheim unter der Leitung von Gabriele Weiß-Wehmeyer bei seinem Konzert am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr in der Burgkirche Bad Dürkheim. Mit von der Partie sind zwei hochkarätige Solistinnen: die in Seebach lebende ukrainische Sopranistin Mila Küssner, die durch Innigkeit und Intensität des Ausdrucks immer wieder die Herzen ihres Publikums gewinnt, und dazu die junge Karel-Kunc- und mehrfache...

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche.

Abschlusskonzert am 13. Oktober in Bad Dürkheim
Musik in der Burgkirche

Bad Dürkheim. Der Protestantische Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt lädt am 13. Oktober zum Abschlusskonzert der diesjährigen Reihe „Musik in der Burgkirche“ ein. Das Konzert mit Sopran, begleitet von Flügel bzw. Cembalo, befaßt sich musikalisch mit dem Thema „Abend“. Es werden die bekannte wie geniale Sopranistin Johanna Pommranz (Stuttgart) und Bezirkskantor Johannes Fiedler - an Flügel und Cembalo - verschiedenste Lieder mit und ohne Worte präsentieren, die sich mit den verschiedensten...

Lokales
"Wahlheimat", eine Ausstellung des Kunstvereins Bad Dürkheim in der Burgkirche.

Ausstellung des Kunstvereins Bad Dürkheim
„Wahlheimat“ in der Burgkirche

Bad Dürkheim. „So eine ungewöhnliche Eröffnung zu einer Kunstausstellung habe ich noch nie erlebt!“, keine Einzelmeinung nach der Vernissage von „Wahlheimat“, mit der sich der Kunstverein Bad Dürkheim am rheinland-pfälzischen Kultursommer-Motto „Heimat(en)“ beteiligt hat. Die Aussteller sind Absolventen und Studierende des Instituts für künstlerische Keramik und Glas (IKKG) in Höhr-Grenzhausen. Ihre Beschäftigung mit dem Thema ist stark biografisch geprägt, die neun Künstlerinnen und...

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche in Bad Dürkheim.

Kunstverein Bad Dürkheim beteiligt sich am Kultursommer
Ausstellung „Wahlheimat“

Bad Dürkheim. Am Kultursommer-Motto „Heimat(en)“ beteiligt sich der Kunstverein Bad Dürkheim mit der Ausstellung „Wahlheimat“, die am Freitag, 20. September, 18 Uhr, in der Burgkirche eröffnet wird. Ausstellen werden AbsolventInnen und Studierende des IKKG in Höhr-Grenzhausen. Die musikalische Umrahmung übernimmt Bezirkskantor Johannes Fiedler. Sie sagen zu Ihrem Projekt: „Das Wort Heimat beschreibt eine Beziehung zwischen einem Menschen und... was? Dem Land oder dem Boden? der Kultur? der...

Lokales
Das Kammerorchester Bad Dürkheim unter der Leitung von Gabriele Weiß-Wehmeyer (Mitte).
2 Bilder

Konzert für Marimba und Streichorchester in der Bad Dürkheimer Burgkirche
Ausdrucksvolles Spiel

Bad Dürkheim. Das Konzert für Marimba und Streichorchester des 1961 geborenen Emmanuel Séjourné ist mit (laut Homepage des Franzosen) 400 Aufführungen derzeit das meistgespielte Werk für diese Besetzung. Séjourné, der nach seinem zunächst klassischen Klavier- und Violinstudium Schlagzeuger wurde und sich auf Mallet-Instrumente, also Vibra- und Marimbaphon, spezialisierte, schrieb dieses Konzert für einen 2006 von Bogdan Bacanu gegründeten internationalen Marimba-Wettbewerb. Dementsprechend...

Lokales
Der gemischte Chor CantoDelMondo aus Wachenheim präsentiert in seinem neuen Frühjahrsprogramm „Abschied und Ursprung“ eine ungewöhnliche Auswahl.

Frühjahrskonzert des Chores „CantoDelMondo“ in Bad Dürkheim und Wachenheim
„Abschied und Ursprung“

Bad Dürkheim/Wachenheim. Der gemischte Chor CantoDelMondo aus Wachenheim präsentiert unter der Leitung von Alexander Wendt in seinem neuen Frühjahrsprogramm „Abschied und Ursprung“ eine ungewöhnliche Werkauswahl: Das Requiem von John Rutter, dessen einzelne Sätze mit frühbarocken Madrigalen von Monteverdi, Hassler und anderen alten Meistern kontrastieren. Nicht nur musikalisch begegnen sich hier Gegensätze, sondern auch inhaltlich und thematisch. Rutters modern-lyrische Tonsprache trifft auf...

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche in Bad Dürkheim.

Malerei, Zeichnung, Fotografie und Plastik in der Bad Dürkheimer Burgkirche
Ausstellung „Bildwelten“

Bad Dürkheim. Vom 31. März bis 14. April 2019 zeigen Studierende des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie und Plastik in den Räumen der Burgkirche Bad Dürkheim. Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Bad Dürkheim, welcher den Studierenden den hellen Hauptsaal der Burgkirche zur Verfügung stellt. Die Kunststudierenden bieten Einblicke in ihre persönlichen Bildwelten, die sie...

Lokales
Veranstaltungsort: Die Burgkirche in der Leininger Straße.

Musik in der Bad Dürkheimer Burgkirche - 2. Konzert
„Italien und Frankreich“

Bad Dürkheim. Der Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt lädt am 24. März um 18 Uhr (Einführung um 17 Uhr) zum zweiten Konzert der Reihe „Musik in der Burgkirche“ ein. Dabei stehen musikalisch Italien und Frankreich Pate. Zu Beginn steht der zweite Teil der „Clavierübung“ von Johann Sebastian Bach, der neben der „Französischen Ouvertüre“ das bekannte „Italienische Konzert“ beinhaltet. Beide gehören wohl zu den berühmtesten Werken des Komponisten. Bach orientierte sich dabei an den beiden...

Lokales
Tradition: Das Adventskonzert des MGV Liedertafel 1836 e.V. Bad Dürkheim.  Foto: ps

Adventskonzert des MGV Liedertafel 1836 e.V. Bad Dürkheim
Einstimmung in die Adventszeit

Bad Dürkheim. Traditionell zum 1. Advent lud die Liedertafel Bad Dürkheim zum alljährlichen Adventskonzert in die festlich geschmückte Burgkirche ein. Vor voll besetztem Saal begeisterten die Chöre der Liedertafel mit einem anspruchsvollen und bunten Programm. Schwungvoll eröffnete der Gemischte Chor mit dem fünfstimmigen Werk „Sei fröhlich, dein Jesu ist kommen“, den ersten, mehr „klassischen„ Teil des diesjährigen Weihnachtsprogramms. Es folgten drei Frauenchöre sehr unterschiedlichen...

Lokales

Burgkirche Bad Dürkheim: Gedenken 80 Jahre Reichspogromnacht
Würde und Ehre wiedergeben

Bad Dürkheim. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei. In Bad Dürkheim setzten organisierte Schlägertrupps auf dem Obermarkt den Leichenwagen der jüdischen Gemeinde und die Thorarollen in Brand, zerstörten die Inneneinrichtung der Synagoge und die Geschäfte und Wohnungen jüdischer Mitbürger. Was folgte, war die Deportation Pfälzer Juden in das Lager Gurs in Südfrankreich und von dort in die Vernichtungslager...

Lokales

Protestantischer Kirchenbezirk Bad Dürkheim
Musik in der Burgkirche

Bad Dürkheim. Der Protestantische Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt lädt am Sonntag, dem 21. Oktober zum dritten Konzert der neuen Reihe „Musik in der Burgkirche“ ein. Dominik Wörner (Bariton) und Bezirkskantor Johannes Fiedler (Flügel) führen Franz Schuberts „Winterreise“ auf, den vermutlich bekanntesten und berühmtesten Liederzyklus, in dem ergreifend und einfühlsam verlorene Liebe und Einsamkeit beschrieben werden. Schon das erste Lied, „Gute Nacht“, beschreibt, wie der Protagonist des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.