Brustkrebs

Beiträge zum Thema Brustkrebs

Ratgeber
Symbolbild

Serviceangebot des Bruchsaler Brustzentrums
Frauen lernen die Mamma-Care-Methode kennen

Bruchsal. Durch regelmäßige Früherkennungsmaßnahmen und Selbstuntersuchungen kann der Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt und die Heilungschance deutlich gesteigert werden. Die Mamma-Care-Methode ist als Untersuchungsanleitung entwickelt worden, weil viele Frauen die Selbstuntersuchung der Brust mit der Begründung ablehnen, das gesunde von dem erkrankten Gewebe nicht unterscheiden zu können, oder weil sie generell Angst davor haben, einen Knoten zu ertasten. Da aber jede Frau ihren...

Lokales
Symbolfoto

Frauenselbsthilfe Krebs lädt ein zur Kerzenzeremonie
Aktion „Lucia“ für Frauen mit Brustkrebs

Frauenselbsthilfe Krebs. Heute, wie an jedem anderen Tag, sterben in Deutschland 48 Frauen an Brustkrebs, jährlich sind es 17.500 Frauen – mehr als die Einwohner einer Kleinstadt. 156 Frauen hören Tag für Tag die schockierende Diagnose. So zeigen es die Zahlen des statistischen Bundesamtes. Die Gruppe Kaiserslautern der Frauenselbsthilfe Krebs (FSH), Deutschlands größter und ältester Krebs-Selbsthilfeorganisation, wird am Dienstag, 22. Oktober, um 17 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums...

Lokales

Aktuelle Erkenntnisse am Informationstag im Brustzentrum Ludwigshafen
Brustkrebs häufigste Krebserkrankung bei Frauen

Ludwigshafen. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen – eine Diagnose, die für die Betroffenen sowie deren Angehörigen meist schwer zu verarbeiten ist. Das zertifizierte Brustzentrum am Klinikum Ludwigshafen bietet Unterstützung und lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte ein, sich im Rahmen eines Informationsnachmittags zu aktuellen Erkenntnissen rund um das Thema Brustkrebs zu informieren am Freitag, 13. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Mitarbeitercafeteria des...

Ratgeber

Speyerer Gesundheitsgespräch mit Dr. Alexander Ast
Wie wichtig ist die Vorsorge und was tue ich, wenn ich Krebs habe?

Speyer. Am Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr, hält Dr. Alexander Ast, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissenkrankenhaus Mannheim, im Mutterhaus der Diakonissen Speyer (Fliedner-Saal, Hilgardstraße 26) einen Vortrag zum Thema „Brustkrebs: Wie wichtig ist die Vorsorge und was tue ich, wenn ich Krebs habe?“. Brustkrebs (lateinisch: Mammakarzinom) ist mit 29 Prozent die am weitesten verbreitete Krebserkrankung bei Frauen. Laut der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten...

Ratgeber
Durch regelmäßige Früherkennungsmaßnahmen und Selbstuntersuchungen kann Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt und die Heilungschance deutlich gesteigert werden.

Kurse zur Brustselbstuntersuchung
Die Mamma-Care-Methode

Bruchsal. Durch regelmäßige Früherkennungsmaßnahmen und Selbstuntersuchungen kann der Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt und die Heilungschance deutlich gesteigert werden. Die Mamma-Care-Methode ist als Untersuchungsanleitung entwickelt worden, weil viele Frauen die Selbstuntersuchung der Brust mit der Begründung ablehnen, das gesunde von dem erkrankten Gewebe nicht unterscheiden zu können, oder weil sie generell Angst davor haben, einen Knoten zu ertasten. Da aber jede Frau ihren...

Ratgeber

Chefarzt referiert in Altrip
Frauengesundheitsgespräch Brustkrebs

Altrip. Diagnostik und Therapie bei Brustkrebs wurden in den letzten Jahrzehnten stetig verbessert. Betroffene, Angehörige und medizinisch Interessierte haben Gelegenheit sich über moderne Therapiekonzepte zu informieren. Hierzu referiert Privatdozent Dr. Klaus H. Baumann, Direktor der Frauenklinik des Klinikum Ludwigshafen, am Donnerstag, 21. März 2019, um 19 Uhr in Altrip. Veranstaltungsort ist die Max-Schule, Maxstraße 20. Veranstalter ist die Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis, eine...

Ratgeber
Für eine Brustrekonstruktion gibt es neben Silikon noch andere Möglichkeiten.

Vortrag von Privatdozent Dr. Michael Pelzer am 24. Januar
„Muss es immer Silikon sein? Moderne Möglichkeiten der Brustrekonstruktion“

Bad Dürkheim. Privatdozent Dr. Michael Pelzer, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie, hält am Donnerstag, 24. Januar, 18.30 Uhr, in der Cafeteria des Evangelischen Krankenhauses Bad Dürkheim (Dr.-Kaufmann-Straße 2) einen Vortrag zum Thema „Muss es immer Silikon sein? Moderne Möglichkeiten der Brustrekonstruktion“. An Brustkrebs erkranken in Deutschland jährlich etwa 74.000 Frauen. Bei rund 30 Prozent kann die Brust nicht erhalten werden, oder die Frauen...

Lokales

Kurse am Bruchsaler Brustzentrum
Selbst untersuchen

Bruchsal. Das Bruchsaler Brustzentrums bietet wieder Kurse für Brust-Selbstuntersuchungen nach der MammaCare-Methode an. Die Kursteilnehmerinnen lernen an dem naturgetreuen Silikon-Modell einer Brust Knoten verschiedener Größe und Härte in unterschiedlichen Tiefen zu tasten und zu unterscheiden. Die Kurse werden jeweils von einer Ärztin und einer Pflegekraft der Frauenklinik geleitet. Die nächsten Kurse finden am Mittwoch, 12. Dezember, und am Donnerstag, 20. Dezember, statt. Weitere...

Lokales
Die rosafarbene Weihnachtsmarkt-Tasse aus Kaiserslautern ist schon in den USA bei der Ideengeberin Julia Anderson angekommen

Tiefere Bedeutung einer bisher einmaligen Farbgebung
Rosa Weihnachtsmarkt-Tasse aus besonderem Grund

Kaiserslautern. In Kaiserslautern wird dieses Jahr die Weihnachtsmarkt-Tasse eine bisher einmalige Farbe haben. Dahinter steckt jedoch nicht ein modischer Trend, sondern eine besondere Geschichte. von Jens Vollmer Weihnachtsmärkte sind jetzt wieder in aller Munde. Viele Menschen freuen sich auf die Eröffnung ihres Weihnachtsmarktes und besuchen im Laufe des Dezembers auch viele andere Städte. Somit sind Weihnachtsmärkte auch als Imageträger einer Stadt zu sehen. Sie stimmen in der...

Lokales
Im Stadtratssaal in Ludwigshafen feierte die Selbsthilfegruppe ihr Jubiläum.

Frauenselbsthilfe nach Krebs - Gruppe Ludwigshafen
40 Jahre Unterstützung für Betroffene

Ludwigshafen. Mitte Oktober feierte die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) im Stadtratssaal im Ludwigshafener Rathaus unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ ihr 40-jähriges Bestehen. Rund 150 Gäste - Vertreter von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, soziale Einrichtungen und Kirchen, Ärzte, Onko-Psychologen, Politiker sowie Betroffene und Angehörige - fanden sich ein, um ihre Verbundenheit zu zeigen. Aicha Hamoud-Gogollok, seit nunmehr 26 Jahren Gruppenleiterin der Ludwigshafener FSH,...

Ratgeber

Infoveranstaltung: Neue Therapien bei Brusterkrankungen
Auffälliger Befund - was nun?

Neustadt. Die Kombination aus Schulmedizin, Strahlentherapie und komplementären Methoden steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung des Brustzentrums Neustadt, Marienhaus Klinikum Hetzelstift , Stiftstraße 10, am Mittwoch, 26. September, ab 18 Uhr mit drei Kurzvorträgen und vielen Informationen rund um das Thema.Dr. Petra Deuschle, Leiterin des Brustzentrums referiert über „Tastbarer Knoten, auffälliger Befund – was nun?“. Privatdozent Dr. Holger Hof von der Praxis für...

Ratgeber

Brustkrebs-Vorsorge
Abtasten lernen

Bruchsal. Durch regelmäßige Früherkennungsmaßnahmen und Selbstuntersuchungen kann Brustkrebs in einem frühen Stadium erkannt und die Heilungschance gesteigert werden. Die Mamma-Care-Methode ist als Untersuchungsanleitung entwickelt worden, weil Frauen die Selbstuntersuchung mit der Begründung ablehnen, das gesunde von dem erkrankten Gewebe nicht unterscheiden zu können. In einem naturgetreuen  Silikon-Modell sind Knoten verschiedener Größe und Härte in unterschiedlichen Tiefen enthalten....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.