Alles zum Thema Brauchtum

Beiträge zum Thema Brauchtum

Ausgehen & Genießen

„Karlsruhe zwischen rheinischem Karneval und schwäbisch-alemannischer Fastnacht“
Ausstellung zur Fastnacht in Karlsruhe

Karlsruhe. Aus Anlass seines 66jährigen Jubiläums veranstaltet der "Festausschusses Karlsruher Fastnacht" (FKF) in Zusammenarbeit mit dem Brauchtumsexperten Jürgen Stoll aus Daxlanden eine Ausstellung. Zahlreiche historische Exponate aus der Geschichte der Karlsruher Fastnacht werden vom 19. Februar bis 4. März im Kundenzentrum der "Sparkasse Karlsruhe" zu sehen sein. Darunter befinden sich einige sehenswerte Figuren aus der Produktion der Staatlichen Majolika Karlsruhe. Neben...

Lokales

Prunksitzung der KGR
Rülzheim - Spitzenstimmung im Spieleland

Rülzheim. Ausverkauftes Haus und beste Unterhaltung bot die erste Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß „Die Stecher“ Rülzheim am vergangenen Samstag. Direkt nach dem feierlichen Einzug in die Halle begleitet von Elferräten und der Juniorengarde gab das Prinzenpaar Thomas III. und Jessica I. in seiner Eröffnungsrede unter dem Motto „Wir sind Rülzheim“ die Richtung vor: Egal, wie groß oder klein, wie jung oder alt ein Verein ist - sie alle machen die Gemeinde zu dem, was sie ist - ein...

Lokales
Prinzessin Jessica I. und Prinz Thomas III. beim feierlichen Einzug in die Dampfnudel.

Brauchtum
Rauschende „Narrennacht“ in Rülzheim

Rülzheim. Volles Haus, gelöste Stimmung und ein strahlendes neues Prinzenpaar: Die zweite „Night of Carnival“ am vergangenen Samstag bot den Gästen beste Unterhaltung. Nach einer kurzen Einführungsrede durch den Vorsitzenden Martin Olfens übergab er das Mikrofon an die Moderatorin des Abends, Dr. Birgitta Hartenstein, die gewohnt souverän, mit Witz und Esprit durch das rund dreieinhalbstündige Programm führte. Direkt zu Beginn konnten die Gäste sich bei einer Tanzrunde auf dem Parkett...

Lokales

Weihnachtsromantik im Wohnzimmer
Thomas Rau als Krippenbauer in Philippsburg aktiv

Philippsburg. Für viele Menschen gehört sie zu Weihnachten wie der geschmückte Christbaum: die Weihnachtskrippe, die den Inhalt des Festes auf einen Blick anschaulich macht. Egal, ob aus Holz oder Stein, mit Ochs, Esel oder anderen Tieren: das Herzstück jeder Krippendarstellung ist die heilige Familie mit Maria, Josef und dem neugeborenen Jesuskind. Der Legende nach soll die echte Futterkrippe aus Bethlehem im Jahr 360 nach Italien gebracht worden sein. Wie es heißt, sind ihre vermeintlichen...

Lokales

Kartenvorverkauf bei der KGR

Rülzheim. Am Sonntag, 9. Dezember, von 10 bis 13 Uhr, findet im Bürgerkeller der Kartenvorverkauf für die „Night of Carnival“ und die Prunksitzungen statt. Auch online unter www.ticket.karneval-ruelzheim.de oder unter oder unter 0152 295517569 bei Manuela Gadinger sind Kartenbestellungen möglich.

Lokales
Vortrag und Wanderung haben die Burgruine Neukastel zum Thema.

Kultur und Natur beim Brauchtumverein
Herbst-Fest

Bindersbach. „Willkommen zum 12. Bindersbacher Herbst-Fest“ heißt es am kommenden Wochenende beim Brauchtumverein. Das bunte Programm beginnt am Freitag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, mit einem Vortrag von Burgenexperte Peter Pohlit: „Residenz Burg Neukastel“. Die Veranstaltung findet im Bindersbacher Dorfgemeinschaftshaus (Münzstraße 24) statt und der Eintritt ist selbstverständlich frei. Wen wundert's, dass dann am Samstag, 13. Oktober, das Ziel der kostenlosen Herbstwanderung die ehemalige...

Lokales
Herzlich willkommen zur Gartenparty!
7 Bilder

Lambrechter Kerweumzug bei brütender Hitze
Feurig heißer Lindwurm

Lambrecht. Wasserspritzpistole, Feuerwehrschlauch und kühle Getränke waren die wichtigsten Waffen im Kampf gegen die Bruthitze, die am Sonntagabend beim Lambrechter Kerweumzug herrschte. Musikalisch angeführt vom Musikverein Esthal und dem Kerwekomitee bahnte sich der kleine aber feine Lindwurm seinen Weg durch den Ortskern, vorbei an einigen hundert Zaungästen, die teils mit Sonnenschirmen bewaffnet der sengenden Sonne trotzten und den aus 17 Nummern bestehenden Festzug bejubelten. Unter...

Ausgehen & Genießen
Einige tausend Besucherinnen und Besuch verfolgten bei bestem Wetter die alle fünf Jahre stattfindenden Geißbockspiel mit über 130 Laiendarsteller.
5 Bilder

Geißbockfestspiel in Lambrecht
Bock hat keinen Bock

Gerade mal noch gut ausgegangen ist das Festspiel-Spektakel an Pfingsten in Lambrecht: An Pfingstsonntag stand aufgrund der Regenfälle bis wenige Minuten vor Spielbeginn um 14 Uhr noch nicht fest, ob die Veranstaltung durchgeführt wegen kann. Ein kleines "trockenes" Zeitfenster bot Anlass zu berechtigten Hoffnungen - und das Risiko wurde belohnt: In einer etwas abgespeckten Version - ohne Einmarsch und Pause - erlebten über 400 Gäste eine wie am Schnürchen laufende Vorstellung mit rund 130 bunt...

Lokales
Bruchsaler Sommertagszug
20 Bilder

Begeisterung bei strahlendem Sonnenschein
Bruchsaler Sommertagszug verabschiedet den Winter

Bruchsal. "Gott sei Dank, das Wetter hat gehalten" - so durfte es vielen Bruchsalern am Sonntagmorgen beim Aufstehen in den Sinn gekommen sein. Musste doch im vergangenen Jahr der Sommertagszug aufgrund der schlechten Witterung abgesagt werden. Um 14.15 Uhr waren dann alle Sorgen und Ängste endgültig vergessen: Es ging los und eine bunte Truppe aus den Schulen, Kindergärten und Vereinen Bruchsals machte sich von der Stirumschule auf zum Schloss, um den Winter zu verabschieden. Mit bunten...

Ausgehen & Genießen

Walpurgisnacht mit dem Nachtwächter
Hexentanz und Maiennacht

Speyer. Der Wonnemonat Mai mit all seinen Traditionen steht im Mittelpunkt eines Rundgangs mit dem Nachtwächter von Speyer. Am Montag, 30. April entführt der „wohlleibliche Herre Nachtrath“ mit einem Vollmondgang durch die geheimnisvolle Walpurgisnacht in eine Zeit des Hexenglaubens, der Naturorakel und anderer hoffnungsvoller Erwartungen. Der Heimat- und Brauchtumsforscher Otmar Geiger stellt während des historischen Stadtspaziergangs „Hexentanz und Maiennacht“ Brauchtum und Traditionen rund...