Walpurgisnacht

Beiträge zum Thema Walpurgisnacht

Lokales
Bis spät am Abend wärmten sich viele Besucher an den lodernden Flammen
6 Bilder

Jung und Alt versammelten sich auf dem Marktplatz
Maifeuer war ein voller Erfolg

Bolanden. Überall zufriedene Gesichter waren das Ergebnis des ersten Maifeuers des Radfahrer-Vereins Bolanden am 30.04.2019. Der Verein hatte sich dazu entschlossen, dieses Jahr etwas Neues auszuprobieren und lud somit zu einer Tradition, die in anderen Bundesgebieten noch weitaus verbreiter ist. Unter dem Namen „Hexenfeuer“ oder „Walpurgisnacht“ ist das Maifeuer gerade im Harz ein jährliches Highlight im Veranstaltungskalender. Aber auch in vielen weiteren Gebieten ist das Maifeuer...

Lokales

Wildkräuter-Veranstaltung in Reichenbach-Steegen
Walpurgisnacht mit der Kräuterhexe

Reichenbach-Steegen. Die Landfrauen Reichenbach-Steegen und der Landfrauen-Kreisverband Kaiserslautern laden am Dienstag, 30. April, um 19 Uhr ins Bürgerhaus Reichenbach-Steegen (Albersbacher Straße 3 b) zu einer Wildkräuter-Veranstaltung „Natur fördern – Vielfalt erhalten“ ein − ein gemeinsames Projekt der Landfrauen und der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU). Schon im Mittelalter waren die Frauen, die sich mit Kräutern auskannten, als Hexen bekannt. Oftmals waren sie durch ihr...

Ausgehen & Genießen

MV Langenbrücken lädt zu Nachtwanderung, Blasmusik und Geselligkeit
In den Mai feiern

Langenbrücken. Der Musikverein Langenbrücken veranstaltet sein traditionelles Waldfest am Goldknöpfle. Der Festbetrieb beginnt am Abend der Waldpurgisnacht, 30. April, um 17 Uhr. Die musikalische Unterhaltung beginnt um 17.30 Uhr mit dem Musikverein Eintracht Mingolsheim, anschließend spielt der Musikverein Rauenberg. Natürlich darf auch die Nachtwanderung der Kinder und Jugendlichen nicht fehlen. Am 1. Mai gibt es Gegrilltes, Pommes, Chilli Con Carne sowie Kaffee und Kuchen. Für die...

Ausgehen & Genießen

Walpurgisnacht mit dem Nachtwächter
Hexentanz und Maiennacht

Speyer. Der Wonnemonat Mai mit all seinen Traditionen steht im Mittelpunkt eines Rundgangs mit dem Nachtwächter von Speyer. Am Montag, 30. April entführt der „wohlleibliche Herre Nachtrath“ mit einem Vollmondgang durch die geheimnisvolle Walpurgisnacht in eine Zeit des Hexenglaubens, der Naturorakel und anderer hoffnungsvoller Erwartungen. Der Heimat- und Brauchtumsforscher Otmar Geiger stellt während des historischen Stadtspaziergangs „Hexentanz und Maiennacht“ Brauchtum und Traditionen rund...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.