Badische Landesbühne

Beiträge zum Thema Badische Landesbühne

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Café Europa - Wochen gegen Rassismus
Respekt! Kein Platz für Rassismus!

Café Europa: Wochen gegen Rassismus Respekt! Kein Platz für Rassismus! Obwohl Rassismus laut dem Grundgesetz verboten ist, werden in Deutschland täglich Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Aussehens benachteiligt! Rechtspopulisten schüren Fremdenhass, die „sozialen“ Medien strotzen vor Hate Speech und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und auf dem Weihnachtsmarkt werden „Mohrenköpfe“ verkauft. Rassismus ist immer hässlich, oft sehr laut und noch öfter leise und subtil. Ich bin...

Ausgehen & Genießen

Ein Abend für Thomas Brasch, von und mit Marion Brasch
"Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin"

„Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin“ Ein Abend für Thomas Brasch Von und mit Marion Brasch In einer Collage aus Texten, Szenen und Film erzählt die Schriftstellerin und Radiomacherin Marion Brasch von ihrem Bruder, dem „Dissidentendichter“ Thomas Brasch. „Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin“ ist die letzte Zeile eines seiner bekanntesten Gedichte. Und es ist eine Schlüsselzeile für den Schriftsteller, Dramatiker und Filmemacher, von dem der Theatermann Claus Peymann sagte, sein...

Ausgehen & Genießen

Premiere im Hexagon der Badischen Landesbühne
Mercedes von Thomas Brasch

Thomas Brasch Mercedes Die Badische Landesbühne zeigt am 12. März 2020 im Hexagon in Bruchsal die Premiere „Mercedes“ von Thomas Brasch in einer Inszenierung von Alexander Schilling. Zwei junge Menschen treffen sich im Nirgendwo: Sakko hat seinen Job verloren und eine Abfindung bekommen. Arbeitslos, haltlos und einsam steht er an der Straße und zählt die vorbeifahrenden Autos. Um seinem Leben wieder Sinn zu geben, sieht er als einzigen Ausweg die Verpflichtung bei der Armee. Oi kann Sakkos...

Ausgehen & Genießen

Premiere "Welt am Draht" an der Badischen Landesbühne
Science-Fiction-Klassiker feiert Premiere

Rainer Werner Fassbinder/Fritz Müller-Scherz Welt am Draht Am Donnerstag, den 5. März 2020, findet im Großen Haus der Badischen Landesbühne um 19.30 Uhr die Premiere von „Welt am Draht“ statt. Carsten Ramm inszeniert den Science-Fiction-Klassiker von Rainer Werner Fassbinder und Fritz Müller-Scherz. Vor der Vorstellung gibt es eine Einführung in die Produktion, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Auf fesselnde Weise werden in „Welt am Draht“ Krimi und Dystopie...

Lokales
2 Bilder

Klimaneutrale Bühnenbeleuchtung im Theater treppab
Radsportler vom Radsport-Team Kraichgau erzeugen Strom mit Muskelkraft

Ein Pressebericht, in dem freiwillige Radler für die finalen Theaterproben der Badischen Landesbühne für das Stück „What on earth?!“, gesucht wurden, hat beim Radsport-Team Kraichgau (RST) sofort Interesse geweckt. Schließlich steht unsere Welt-Uhr bereits heute auf 5 nach zwölf! Nach einigen Telefonaten konnte eine Mannschaft mit 5 Radler und einer Radlerin spontan zusammengestellt werden. Alle Sportler fanden sich mit geladenem Akkus in den Oberschenkeln am 20. Februar pünktlich zur Probe im...

Ausgehen & Genießen
Wird nicht genug gestrampelt, bleibt der Theatersaal dunkel.

BLB macht Klimaneutralität erfahrbar
Schauspieler und Zuschauer strampeln fürs Licht

Bruchsal. Das Theater ist die wohl universellste kulturelle und künstlerische Ausdrucksform. Wie soll Elektrotechnik da hineinpassen? Wie perfekt diese Begriffe sich ergänzen, zeigt die Badische Landesbühne in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. In Sergej Gößners Stück „What on Earth?!“, das am Freitag, 7. Februar, uraufgeführt wird, zeigen die Akteure, wie das Thema Klimakrise nicht nur in der Gesellschaft,...

Lokales
Eine der verschiedenen Ebenen: Arginin "Argi" (Frederik Kienle) und Tyrosin "Tyra" (Yasmin Vanessa Münter), , die Aminosäuren, bemühen sich um das Erinnerungsvermögen von Opa David
2 Bilder

Eine poetische Auseinandersetzung mit dem prosaischen Thema "Demenz"
"Sonnenstrahl im Kopfsalat"

Bruchsal (art) "Aus einer kleinen Sache wird eine große, bis sie dich überrollt." Mit diesem einfachen Satz ist die Situation von David Meiner beschrieben. Er hat "degenerative Demenz". So steigt er in den falschen Bus, legt die Hausschlüssel ins Gemüsefach des Kühlschranks und hält seine Enkeltochter Sarah für die Putzfrau. Über diese Situationen hat Holger Schober das Theaterstück "Sonnenschein im Kopfsalat" für die Badische Landesbühne (BLB) geschrieben.Finanzielle Förderung durch die...

Ausgehen & Genießen
„Des Kaisers neue Kleider“: Frederik Kienle, Tim Tegtmeier, Norhild Reinicke

Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal
Don Camillo und Peppone

Bruchsal. Zum 21. Mal startet die Badische Landesbühne in die Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal. Wie in jedem Jahr bieten zwei große Sommerstücke Kindern und Erwachsenen unterhaltsames Theater. Im Abendspielplan wird die Komödie „Don Camillo und Peppone“ von Giovannino Guareschi in einer Bearbeitung von Gerold Theobalt gezeigt. Nicht nur für junges Publikum hat die Landesbühne das Familienstück „Des Kaisers neue Kleider“ nach Hans Christian Andersen im Programm. In einem Dorf in der...

Lokales
Drei für Günther Weisenborn (v.l.n.r.): Christian Weisenborn (Film), Konstantin Wecker (Musik) und Carsten Ramm (Regie)

Konstantin Wecker komponiert für die Badische Landesbühne
"Jeder Text braucht seine eigene Stilistik"

Bruchsal. Der Sänger, Musiker und Komponist Konstantin Wecker wird für die Badische Landesbühne Texte des Schriftstellers und Widerstandskämpfers Günther Weisenborn vertonen. Die Lieder werden Teil der literarischen Revue „Der Illegale“ sein, die das wechselvolle Leben Weisenborns auf die Bühne bringen und zu Beginn der Spielzeit 2019/2020 in Bruchsal uraufgeführt wird. „Ich habe sofort zugesagt, als das Theater mich gefragt hat, denn ein Erinnern an Günther Weisenborn, der Poesie und...

Ausgehen & Genießen
Was macht eine Gemeinschaft aus? Was verbindet ihre Mitglieder? Und wann kommt sie an ihre Grenzen?.

BLB-junges Bürgertheater
Einzelmenschen

Bruchsal. Am Samstag, 18. Mai, feiert das junge Bürgertheater mit der Stückentwicklung Einzelmenschen im theater treppab der BLB Premiere.  „Wenn ihr nicht wollt, dass sich die, die euch dominieren, weiter wie Aasgeier auf eure Kadaver stürzen, müsst ihr aufstehen! All eure Stärke liegt in der Gemeinschaft! Und die, die sich uns nicht anschließen, sind unsere Feinde.“ Alle sind für sich. Solo, separat, einsam, allein. Plötzlich taucht jemand auf, der das Alleinsein verachtet. Er spornt...

Ausgehen & Genießen
Franziska Plüschke; Alexander Chico-Bonet

Die junge Badischen Landesbühne an Muttertag zu Gast im Musikautomaten-Museum
Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen

Bruchsal. Am Muttertag, 12. Mai,  um 14 Uhr ist die junge Badische Landesbühne zu Gast im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal. Die Schauspielerin und Choreografin Franziska Plüschke entwickelte mit dem Stück „Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen“ ein Tanztheater mit viel Musik für Menschen ab vier Jahren, die ihre Sinne entdecken wollen. Im Mittelpunkt stehen der leicht schwerhörige Homo Hapticus und Sentire Sensibus, die nicht gut riechen kann und auf eine neue Nase...

Lokales
Das vom Krieg zerstörte Schloss Bruchsal
2 Bilder

Bruchsaler Projekt "Es ist UNSERE Geschichte" erhält Landesförderung
"Geschichtsarbeit von unten" als Basis für die Theaterarbeit

Bruchsal/Stuttgart. Mit mehr als 160 Anträgen aus ganz Baden-Württemberg haben sich Kunst- und Kultureinrichtungen um eine Förderung im Innovationsfonds Kunst beworben. Davon werden nun 31 Projekte aus Blaubeuren, Bruchsal, Esslingen, Freiburg, Häg-Ehrsberg, Herrlingen, Isny, Karlsruhe, Ludwigsburg, Mannheim, Offenburg, Pforzheim, Ravensburg, Rottweil, St. Georgen, Stuttgart und Tübingen mit rund 1,1 Millionen Euro gefördert. „Der Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg steht für die...

Ausgehen & Genießen
Welche Prozesse laufen in uns ab, wenn wir süchtig nach etwas sind? Fünf Jugendliche aus Bruchsal haben sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und bringen ihre Antworten aus selbstverfassten Texten, persönlichen Erfahrungen und viel Tanz auf die Bühne

Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen aus Bruchsal
Suchtgefühle

Bruchsal. Die Rakete startet in wenigen Sekunden: 5, 4, 3, 2, 1 ... Du tauchst ein in den Rausch. Voller Glücksgefühle, ohne Hemmungen. Willst einfach endlos tanzen, tanzen, tanzen. Nie wieder weg, nie wieder ohne. Wachst auf – falls du überhaupt geschlafen hast –, fällst in ein tiefes, schwarzes Loch, das alles verschlingt. Du bist wieder allein, verspürst SehnSUCHT und alles beginnt wieder von vorn: Der Kreislauf der Sucht in Endlosschleife. Brich, brich! Aber wenn die Sucht zu deiner großen,...

Ausgehen & Genießen
Bei den Inszenierungsgesprächen geht es unter anderem um Franz Kafkas Amerika.
2 Bilder

Inszenierungsgespräche
Amerika und Die Glasmenagerie

Bruchsal. Am Sonntag, 3. März, um 17 Uhr lädt die Badische Landesbühne zu Inszenierungsgesprächen bei Kaffee und Kuchen ins theater treppab ein. Thema ist zum einen die Premiere von Franz Kafkas Amerika, die bereits am 21. Februar über die Bühne gegangen ist. Das Gespräch bietet Gelegenheit, offene Fragen zur Inszenierung zu stellen und sich über die gesammelten Eindrücke mit Regisseur Carsten Ramm, Bühnenbildner Tilo Schwarz, Kostümbildnerin Kerstin Oelker, Musiker Ziggy Has Ardeur und...

Ausgehen & Genießen
Immer schön an die Regeln halten. Oder?
2 Bilder

Stückentwicklung an der BLB
We don't break the rules!

Bruchsal. In Regularia gibt es für alles eine Regel. Zähne werden exakt zwei Minuten geputzt, Freizeit hat man nur 30 Minuten am Tag und wer schlechte Laune haben sollte, darf diese auf keinen Fall zeigen. In dieser von strikten wie absurden Regeln bestimmten Welt bestreiten sieben Mädchen ihren Alltag. Denn es ist doch klar, ohne Regeln herrscht Chaos, oder? Doch was passiert, wenn einen der Heißhunger auf Schokolade überfällt oder man den ganzen Tag am Handy hängt? Wie viele Regeln darf...

Lokales
Die Verantwortlichen der Badischen Landesbühne unterzeichnen die Erklärung der Vielen.

Für die Freiheit der Kunst
Badische Landesbühne unterzeichnet die Erklärung der Vielen

Bruchsal. Gemeinsam mit verschiedenen Kulturinstitutionen aus dem ganzen Bundesland hat die Badische Landesbühne die Erklärung der Vielen für das Land Baden-Württemberg unterzeichnet. Stellvertretend für die Landesbühne stehen Intendant Carsten Ramm und Joerg Bitterich, der Leiter der jungen BLB, ein für die Freiheit der Kunst, die Räume schafft zur Veränderung der Welt. Die Erklärung der Vielen, die am 9. November des vergangenen Jahres in Berlin, Dresden, Hamburg und Nordrhein-Westfalen...

Ausgehen & Genießen
Yasmin Vanessa Münter in der Rolle der Kirsten Wittenbrink

Monolog über Alkohol und Cybermobbing
Kiwi on the Rocks

Bruchsal.Die Badische Landesbühne zeigt am 18. Januar um 19.30 Uhr im theater treppab in Bruchsal die Premiere von Daniel Rattheis "Kiwi on the Rocks". Kiwi heißt eigentlich Kirsten Wittenbrink und ist 14 Jahre alt. Sie will dazugehören, kein Opfer sein, cool sein, krass sein, tough sein! Und wenn sich doch einmal Unsicherheit einstellt, gibt es ja immer noch Alkohol. Der macht schön locker und mutig, vertreibt die Angst. Nach einer durchfeierten Nacht steht die Welt Kopf, alles dreht...

Ausgehen & Genießen
Heiner Müller polarisierte, schuf sich leidenschaftliche Anhänger wie erbitterte Gegner.

Café Europa Lesung im Januar: Heiner Müller
Wer keinen Feind mehr hat, trifft ihn im Spiegel

Bruchsal.DDR und Drittes Reich prägten Leben und Werk Heiner Müllers (1929-1995). Der Schriftsteller und Regisseur polarisierte, schuf sich leidenschaftliche Anhänger wie erbitterte Gegner. Im Westen als Kommunist suspekt, wurde er von den Offiziellen im Osten für seine „kritische Solidarität“ wenig geschätzt. Müllers vielgestaltiges Werk umfasst nicht nur Dramen, Lyrik und Prosa – bruchstückhafte Texte, in die er Motive aus antiken Mythen und den Dramen Shakespeares sowie die...

Lokales
Carsten Ramm

Carsten Ramm bleibt bis 2023 Intendant in Bruchsal
Vertrag verlängert

Bruchsal. Die Vorsitzende des Trägervereins der Badischen Landesbühne, die Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, und Carsten Ramm, der Intendant des Theaters, haben im Dezember 2018 den neuen Dienstvertrag für die Intendanz des Hauses unterschrieben. Der Vorstand der Badischen Landesbühne hatte auf seiner Sitzung im Oktober in Bruchsal beschlossen, den Vertrag für Intendant Carsten Ramm um drei Jahre bis zum Sommer 2023 zu verlängern. Carsten Ramm, geboren 1958 in...

Ausgehen & Genießen
Die Badische Landesbühne erzählt die Geschichte der tierischen Band mit Live-Musik.

Die Bremer Stadtmusikanten
Als Band groß raus kommen

Bruchsal. Die Badische Landesbühne zeigt am Samstag, 3. November, um 15 Uhr im Großen Haus die Premiere Die Bremer Stadtmusikanten von Peter Ensikat nach den Brüdern Grimm für alle ab sechs Jahren. Der alte Esel schafft es kaum noch, die Kornsäcke zu tragen. Als der Bauer ihn schlägt, büxt er aus. Auch Hund und Katze sind alt und ihren Besitzern nur noch eine Last. Mit dem Hahn, der vor dem Suppentopf flieht, ist das Quartett komplett. Zusammen wollen sie nach Bremen ziehen, um dort als...

Ausgehen & Genießen
Der Schriftsteller Paul Sheldon (René Laier) in einem Schneesturm. Sein „größter Fan“, die ehemalige Krankenschwester Annie Wilkes (Evelyn Nagel), rettet ihn und bringt ihn auf ihre abgelegene Farm. Zwar pflegt sie den durch seinen Unfall ans Bett gefesselten Sheldon, entpuppt sich aber zunehmend als Psychopathin.

Badische Landesbühne spielt nochmals Misery im Hexagon
Atemlose Spannung gepaart mit schwarzem Humor

Bruchsal. Am  Samstag, 27. Oktober,  und am Sonntag, 4. November, jeweils um 19.30 Uhr zeigt die Badische Landesbühne nochmals im Hexagon des Stadttheaters Bruchsal Misery nach Stephen King in einer Inszenierung von Carsten Ramm. Der Schriftsteller Paul Sheldon wurde mit den Frauenromanen seiner Misery-Serie zwar weltberühmt, verabscheut sie insgeheim aber. Eines Tages verunglückt er lebensgefährlich mit seinem Auto in einem Schneesturm. Sein „größter Fan“, die ehemalige Krankenschwester...

Lokales
Schrill, bunt und ein bisschen frech ging es zu im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal. Die Badische Landesbühne ist noch bis 20. Juli zu Gast bei der Sparkasse Kraichgau – mit ihrer traditionellen Fotoausstellung zur Eröffnung des Bruchsaler Theatersommers.
2 Bilder

BLB zeigt Fotoausstellung zum 20. Theatersommer im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal
„Die Badische Landesbühne bringt Leben in die Region“

Bruchsal.  Schrill, bunt und ein bisschen frech ging es zu im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal. Intrigen wurden geschmiedet und zarte Küsse ausgetauscht. Keine Frage, es ist Juli und die Badische Landesbühne (BLB) wieder zu Gast bei der Sparkasse Kraichgau – mit ihrer traditionellen Fotoausstellung zur Eröffnung des Bruchsaler Theatersommers, des zwanzigsten. Und während der Vernissage machten die Schauspieler mit Szenen aus „Ein toller Tag oder Figaros Hochzeit“ Appetit auf ihr...

Lokales
Bunt statt Braun: So will sich Bruchsal am Samstag präsentieren. Ab 18 Uhr lädt das Ensemble der Badischen Landesbühne zur Putzaktion auf den Friedrichsplatz.

BLB lädt zur Putzaktion
"Resthetze" wegkehren

Bruchsal. Im Anschluss an die Höcke-Kundgebung am Samstag, 2. Juni, findet eine Putzaktion statt. Ensemblemitglieder der Badischen Landesbühne befürchten, dass die AfD-Kundgebung mit  Björn Höcke Flyer, Aufkleber und andere braune Spuren auf dem Friedrichsplatz hinterlassen könnte. Sie rufen deshalb alle Menschen, unabhängig von Herkunft, Aussehen, Glauben oder sexueller Orientierung, dazu auf, im Anschluss an die Kundgebung in einer symbolischen und friedlichen Aktion gemeinsam den...

Lokales
Eine perfekte Bühne für den Theatersommer bietet der Bruchsaler Schlosspark

Bruchsaler Theatersommer von 12. bis 22. Juli
Für jeden etwas: Wilde Hochzeit, Nibelungen im Miniformat und dicke Räuber

Bruchsal. „Open Air-Theater“ hat ein ganz spezielles Flair – das gilt ganz besonders, wenn der Rahmen so opulent und eindrucksvoll ist, wie beim „Theatersommer Bruchsal“, der heuer zum 20. Mal im Bruchsaler Schlossgarten stattfindet. Im Schatten des imposanten Barockschlosses hat die Badische Landesbühne auch für diese Saison vom 12. bis 22. Juli wieder ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm – für die ganze Familie – auf die Beine gestellt. Theater für alleBereits große...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.