Freilichtbühne

Beiträge zum Thema Freilichtbühne

Lokales
Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 11 bis 12 Uhr und von 18.30 Uhr bis 20 Uhr.

Freilichtbühne Mannheim mit neuen "Corona"-Kassenzeiten
Dornröschenschlaf beendet

Mannheim. Nach langen Wochen der zwangsweisen Untätigkeit öffnen sich ab dem 1. Juli wieder die Schalter des Kassenhauses der Freilichtbühne Mannheim in der Kirchwaldstraße. Die Öffnungszeiten sind mittwochs von 11 bis 12 Uhr und von 18.30 Uhr bis 20 Uhr. Das Kassenteam verkauft zwar nach Angaben der Freilichtbühne (noch) keine Eintrittskarten, dafür seien aber Gutscheine, Tassen, Bücher, Secco und das Hörspiel vom Rumpelstilzchen wieder erhältlich. Außerdem erhalten Ratsuchende Antworten zu...

Blaulicht
Die beschädigten Wegleuchten

Vandalismus am Freilichttheater "Eselsbühne"
1.000 Euro Sachschaden

Dörrenbach. In der Nacht zu Dienstag, 9. Juni, kam es auf dem Gelände des Freilichttheaters "Eselsbühne" kurz vor dem Ortseingang Dörrenbach zu Sachbeschädigungen und Diebstahl. Beim Hauptgebäude wurden vier Wegleuchten beschädigt. Im Außenbereich abgelegte Marmorplatten, ein Holzstuhl und weitere Requisiten warfen der oder die bislang unbekannten Vandalen über einen Metallzaun hinter die Bühne. Des Weiteren drangen die Täter sowohl in die Neben- als auch das Hauptgebäude ein. Insgesamt wurde...

Ausgehen & Genießen
Eine Szene aus dem Stück King's Speech.

Wegen Krise um das Coronavirus
Mannheimer Freilichtbühne stellt Spielbetrieb vorerst ein

Mannheim. Die Freilichtbühne Mannheim folgt den Empfehlungen der Behörden zur Krise um den Corornavirus und stellt daher ab Freitag, 13. März bis einschließlich Sonntag, 19. April, den kompletten Spielbetrieb ein. Die bereits für diesen Zeitraum gekauften Tickets können an der Theaterkasse getauscht werden. Dabei sei zu beachten, dass die Originalkarten vorgelegt werden müssen und dass Bargeldauszahlungen nicht möglich sind. Wer eine Rücküberweisung wünscht, wird gebeten, die Theaterkasse,...

Ausgehen & Genießen
Zu keiner anderen Jahreszeit ist die Mannheimer Innenstadt so festlich und liebevoll geschmückt wie im Dezember.

Winterliche Geschichten, märchenhaftes Theater und heitere Musik in Mannheim
Lasst uns froh und munter sein

Mannheim. Zu keiner anderen Jahreszeit ist die Mannheimer Innenstadt so festlich und liebevoll geschmückt wie im Dezember. Die prächtige Beleuchtung, die leckeren Düfte und die einzigartigen Angebote an Handwerk, Kunstwerk und Kulinarik machen das Bummeln über die drei großen Weihnachtsmärkte zu einem besonderen Vergnügen. Passend dazu bieten die zahlreichen Theater und Kleinkunstbühnen der Stadt ein vielfältiges Kulturprogramm für Jung und Alt. Buchstäblich einen klingenden Adventskalender hat...

Lokales

Blutspendenaktion im März
Gruselwanderung durch den „Hexenwald“

Katzweiler. Am 25. Oktober findet eine Gruselwanderung, initiiert durch das Benefizteam 42x42,195 e.V. in Kooperation mit der Freilichtbühne Katzweiler, durch den Katzweilerer „Hexenwald“ statt. Start ist um 18 Uhr an der Freilichtbühne Katzweiler. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Auf der außergewöhnlichen Wanderung am Abend kurz vor Halloween wartet im Wald Grusliges und Schauriges auf die Kinder und Erwachsenen. Die Freilichtbühne als auch die Mitglieder werden mit ihren Kostümen und einer...

Ausgehen & Genießen
„Des Kaisers neue Kleider“: Frederik Kienle, Tim Tegtmeier, Norhild Reinicke

Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal
Don Camillo und Peppone

Bruchsal. Zum 21. Mal startet die Badische Landesbühne in die Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal. Wie in jedem Jahr bieten zwei große Sommerstücke Kindern und Erwachsenen unterhaltsames Theater. Im Abendspielplan wird die Komödie „Don Camillo und Peppone“ von Giovannino Guareschi in einer Bearbeitung von Gerold Theobalt gezeigt. Nicht nur für junges Publikum hat die Landesbühne das Familienstück „Des Kaisers neue Kleider“ nach Hans Christian Andersen im Programm. In einem Dorf in der...

Ausgehen & Genießen
Der Papagei (Marit Zwart) mit seinen „Pflegekindern“ (Milla Stark, Guilia Maria Fuchs, Emilia Dier)
4 Bilder

Abgeschminkt – Saisonende für Dr. Dolittle beim Theaterkreis Bobenheim-Roxheim
Tiere sind doch die besseren Patienten

Mit tollen schauspielerischen Leistungen hat die Kindertheatergruppe des Theaterkreis Bobenheim-Roxheim am Sonntag das letzte Mal öffentlich Dr. Dolittle aufgeführt. Mit der Schulaufführung in der letzten Schulwoche vor den Ferien wird die Freilichtsaison für die Jugendlichen am Mittwoch enden. Neben dem Hauptdarsteller haben sich auf der Freilichtbühne „Im Busch“ auch gerade einige Nebenrollen schauspielerisch sehr stark präsentiert. Besondere Liebling des Publikums waren die Eulenküken (Milla...

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Sommerstück „Ulysses“ der Neustadter Schauspielgruppe
Göttliches Theater

Neustadt. Am letzten Samstag fiel der Startschuss für die Aufführungen des Sommer- stücks der Neustadter Schauspielgruppe. Noch bis zum 20. Juli können die Theaterfreunde an elf Abenden den Park der Villa Böhm besuchen und die Komödie „Ulysses“ auf der Freilichtbühne erleben. Ludvig Holberg, der produktivste Theaterschriftsteller Dänemarks, muss im Jahr 1723 über manches in seiner Umwelt ganz schön irritiert gewesen sein. In vielen Bereichen verstand er seine Mitmenschen einfach nicht mehr,...

Ausgehen & Genießen
Eine große Portion Spaß und Gänsehaut-Momente: „Linie 1“  Foto: PS

Premiere des Kult-Musicals „Linie 1“ in Katzweiler
Kunterbunte Show auf der Freilichtbühne

Katzweiler. Mit mehr als drei Millionen Zuschauern weltweit ist „Linie 1“ das erfolgreichste deutsche Musical. Ab Samstag, 15. Juni, ist die kunterbunte Show auf der Freilichtbühne in Katzweiler zu sehen. Die Veranstalter versprechen Berliner Flair, eine große Portion Spaß und Gänsehaut-Momente. Mehr als 60 Mitwirkende bringen „Linie 1“ in Katzweiler auf die Bühne. Seit dem Herbst arbeiten sie ehrenamtlich an dem Stück: Sie haben Songs und Texte gelernt und Choreographien einstudiert. Rund 40...

Ausgehen & Genießen
„Münchhausen“ gibt’s auch in Ötigheim foto: Jochen Klenk

113. Theatersommer in Ötigheim / Verlosung
„Münchhausen“, „Die Räuber“ und „Der gestiefelte Kater“

Verlosung. „Münchhausen“ nach einer Vorlage von Erich Kästner, der Schiller-Klassiker „Die Räuber“ und das Grimmsche Märchen „Der gestiefelte Kater“, dazu die Festlichen Konzerte und sieben Gastspielabende: Das ist der Theatersommer 2019 auf Deutschlands größter Freilichtbühne in Ötigheim . Die Volksschauspiele beginnen am 22. Juni mit der Premiere der Ötigheimer Großproduktion „Münchhausen“, die 15 Geschichten des berühmten Lügenbarons – vom Ritt auf der Kanonenkugel bis hin zur Rettung der...

Ausgehen & Genießen

CDU Ortsverband Heidelsheim-Helmsheim
Fahrt nach Ötigheim zu den Freilichtspielen

Bruchsal. Am Sonntag, 30. Juni, organisiert der CDU Ortsverband Heidelsheim-Helmsheim wieder eine Fahrt zu den Freilichtspielen nach Ötigheim. Aufgeführt wird das Schauspiel "Münchhausen" von Erich Kästner. Abfahrt ist um 12.15 Uhr  am Marktplatz in Heidelsheim, 12.20 Uhr am Schlachthof in Bruchsal und 12.30 Uhr am Bahnhof Bruchsal.   Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bei Albrecht Schmollinger unter 07251 5420 an. ps

Ausgehen & Genießen
Freuen sich auf die Konzerte

Vom 21. bis 23. August auf der Freilichtbühne Ötigheim
Melodien aus aller Welt: Marshall & Alexander

Nach den überwältigenden Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos Marshall & Alexander (M&A) werden Marc und Jay 2018 das Publikum in neueKlangwelten entführen. "Wir präsentieren ein komplett neues Programm, exklusiv zusammengestellt für diese drei Sommerabende, die es so eben auch nur in Ötigheim gibt", freut sich Marc Marshall. Mit dem neuen Programm widmen sich "M&A" den musikalischen Perlen aus vielen Ländern, ob  Frankreich, Italien, Spanien, Mexiko, den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.