Theatersommer

Beiträge zum Thema Theatersommer

Ausgehen & Genießen
"Haus in Montevideo"
10 Bilder

Schwungvolle „Rückkehr“ der Kultur in den Alltag
Volksschauspiele Ötigheim starten in die Saison

Theater. Der Theatersommer hat auch in Ötigheim auf der Freiluftbühne wieder begonnen – und die Freude an der schwungvollen „Rückkehr“ der Kultur in den Alltag war förmlich greifbar – ob bei den Schauspielern, den Verantwortlichen der Volksschauspiele, den vielen Helfern oder auch beim Publikum. „Außer zu Kriegszeiten war der Tell-Platz nie gesperrt“, sinnierte Pfarrer Erich Penka, Beisitzer der „Josef-Saier-Stiftung“, der die Spielzeit zusammen mit der stellvertretenden Präsidentin Margret...

Ausgehen & Genießen
Blick auf die Bühne

Komödie „Das Haus in Montevideo“ macht den Anfang
Theatersommer auf Deutschlands größter Freilichtbühne

Ötigheim. Am kommenden Samstag, 12. Juni beginnt mit der Premiere von Curt Goetz „Komödie „Das Haus in Montevideo“ auf Deutschlands größter Freilichtbühne der Theatersommer 2021. „Das Haus in Montevideo“ ist ein Klassiker der Bühnenliteratur: Die Komödie um den kinderreichen wie sittenstrengen Professor Traugott Herrmann Nägler, der von einer unerwarteten Erbschaft in Gewissensnöte gestürzt wird, war bereits auf der „kleinen bühne“ der Volksschauspiele zu sehen und kommt 2021 nun Open Air auf...

Ausgehen & Genießen
 foto: Volksschauspiele/Rainer Wollenschneider

Volksschauspiele 2020 werden zu 2021
Festspielsommer wurde verschoben

Verlegung. „Mit großem Bedauern“ teilen die Volksschauspiele Ötigheim mit, dass sie die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus dazu zwingen, den Theatersommer 2020 auf Deutschlands größter Freilichtbühne ins Folgejahr 2021 zu verschieben. „Für alle geplanten Veranstaltungen 2020 wird mit Hochdruck an Ersatzterminen für den Theatersommer 2021 gearbeitet“, so die Verantwortlichen: Die gute Nachricht für alle Besucher, die bereits Eintrittskarten für 2020 erworben haben, ist, dass...

Ausgehen & Genießen
„Des Kaisers neue Kleider“: Frederik Kienle, Tim Tegtmeier, Norhild Reinicke

Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal
Don Camillo und Peppone

Bruchsal. Zum 21. Mal startet die Badische Landesbühne in die Freilichtsaison im Schlosspark Bruchsal. Wie in jedem Jahr bieten zwei große Sommerstücke Kindern und Erwachsenen unterhaltsames Theater. Im Abendspielplan wird die Komödie „Don Camillo und Peppone“ von Giovannino Guareschi in einer Bearbeitung von Gerold Theobalt gezeigt. Nicht nur für junges Publikum hat die Landesbühne das Familienstück „Des Kaisers neue Kleider“ nach Hans Christian Andersen im Programm. In einem Dorf in der...

Ausgehen & Genießen
Erwin Lindemann hat so seine Schwierigkeiten ...
2 Bilder

Von 10. bis 12. August in Kooperation mit der Eselsbühne - Kartenverlosung
Sommerfestspiele im Freilichttheater Dörrenbach

Dörrenbach. Zum bereits vierten Mal finden von 10. bis 12. August in Zusammenarbeit mit der Eselsbühne Dörrenbach die Sommerfestspiele Südliche Weinstraße im Freilichttheater Dörrenbach statt. Mit „Hänsel und Gretel“, einem Märchen nach den Gebrüdern Grimm, wird es in diesem Jahr erstmals eine Premiere auf der Freilichtbühne in Dörrenbach geben.Das Kinderstück „Hänsel und Gretel“ nach den Gebrüdern Grimm wird in der Inszenierung von Hartmut Kühn und mit einem fantasievollen Bühnenbild von...

Lokales
Schrill, bunt und ein bisschen frech ging es zu im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal. Die Badische Landesbühne ist noch bis 20. Juli zu Gast bei der Sparkasse Kraichgau – mit ihrer traditionellen Fotoausstellung zur Eröffnung des Bruchsaler Theatersommers.
2 Bilder

BLB zeigt Fotoausstellung zum 20. Theatersommer im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal
„Die Badische Landesbühne bringt Leben in die Region“

Bruchsal.  Schrill, bunt und ein bisschen frech ging es zu im Kundenzentrum der Sparkasse in Bruchsal. Intrigen wurden geschmiedet und zarte Küsse ausgetauscht. Keine Frage, es ist Juli und die Badische Landesbühne (BLB) wieder zu Gast bei der Sparkasse Kraichgau – mit ihrer traditionellen Fotoausstellung zur Eröffnung des Bruchsaler Theatersommers, des zwanzigsten. Und während der Vernissage machten die Schauspieler mit Szenen aus „Ein toller Tag oder Figaros Hochzeit“ Appetit auf ihr...

Lokales
Eine perfekte Bühne für den Theatersommer bietet der Bruchsaler Schlosspark

Bruchsaler Theatersommer von 12. bis 22. Juli
Für jeden etwas: Wilde Hochzeit, Nibelungen im Miniformat und dicke Räuber

Bruchsal. „Open Air-Theater“ hat ein ganz spezielles Flair – das gilt ganz besonders, wenn der Rahmen so opulent und eindrucksvoll ist, wie beim „Theatersommer Bruchsal“, der heuer zum 20. Mal im Bruchsaler Schlossgarten stattfindet. Im Schatten des imposanten Barockschlosses hat die Badische Landesbühne auch für diese Saison vom 12. bis 22. Juli wieder ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm – für die ganze Familie – auf die Beine gestellt. Theater für alleBereits große Erfolge...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.