Ötigheim

Beiträge zum Thema Ötigheim

Ausgehen & Genießen
 Foto und Infos: www.polizeimusikkorps.de

Polizeimusikkorps Karlsruhe spielt in der Pfarrkirche St. Michael in Ötigheim
Musizieren für die gute Sache

Konzert. Musik, Gesang und Orgelklänge präsentiert das Polizeimusikkorps Karlsruhe unter Leitung seines aus Ötigheim stammenden Dirigenten Mario Ströhm beim Benefizkonzert am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Michael in Ötigheim. Für die passenden Orgelklänge sorgt der Organist des Musikkorps, Holger Becker. Ein ganz besonderes ergreifendes Klangerlebnis erwartet die Besucher, wenn beim Bach-Klassiker „Toccata in d-Moll“ mal feinfühlige und mal kraftvolle Orgelklänge...

Lokales
2 Bilder

8. Theaterreise für Senioren nach Ötigheim
Von Schillers "Räubern" begeistert

Bereits zum achten Mal organisierte die Gemeindeverwaltung Karlsdorf-Neuthard eine Theaterreise für ältere Einwohner zur größten Freilichtbühne Deutschlands in Ötigheim. Die 50 theaterbegeisterten Senioren aus der Doppelgemeinde erlebten dort die Premiere des Schauspiels "Die Räuber" von Friedrich Schiller. Mit lang anhaltendem Applaus honorierte das Publikum die intensive und eindrucksvolle Vorführung. Seit vielen Jahren erfreuen sich die Theaterreisen nach Ötigheim einer großen Nachfrage,...

Ausgehen & Genießen
Marshall & Alexander mit Johnny Logan foto: Steven Haberland/Manfred Baumann

Marshall & Alexander Open-Air-Konzerte vom 27. bis 29. August in Ötigheim / Verlosung
Große Songs und internationale Hits

Musik. Von Abba bis Udo Jürgens, von Nicole bis Celine Dion, von Stefan Raab bis Conchita Wurst: An den drei Konzerten von Marshall & Alexander auf der Freilichtbühne Ötigheim werden die großen Hits wie „Waterloo“, „Rise Like a Phoenix“, „Halleluja“, „Fly On The Wings of Love“, „Ein Bisschen Frieden“ und viele mehr erklingen. Aber auch Lieder, die allen in Erinnerung geblieben sind, auch wenn diese nicht ganz oben standen, gibt’s bei drei Konzerten vom 27. bis 29. August. Marshall &...

Ausgehen & Genießen
 foto: Jochen Klenk»

„Die Räuber“ bei den Volksschauspielen Ötigheim / Verlosung
Eine „Explosion der Jugend“

Ötigheim. Ein alleinerziehender, überforderter Vater, zwei Söhne, Franz, ein psychopathischer, gieriger Machtmensch, Karl, ein romantischer Idealist, Hauptmann einer Räuberbande, kein Happy-End: So die wirklich kurze Fassung von Schillers „Die Räuber“. Das Schauspiel ist ab 10. August bei den Volksschauspielen zu erleben. Marcel Reich-Ranicki schrieb über das Erstlings-Stück des 19-jährigen Schiller: „Eines der schönsten Stücke der deutschen Literatur. Es ist ein einziger Vulkanausbruch,...

Ratgeber
„Der gestiefelte Kater“ foto: Ötigheim/Jochen Klenk

Märchen mit Musik nach den Brüdern Grimm / Verlosung
„Der gestiefelte Kater“ – in Ötigheim

Verlosung. Die Geschichte um den Kater, der seinen Herrn, den armen Müllersohn Fridolin, mit List, Schläue und einem Paar Stiefel zum reichen Mann macht, wird 2019 auf Deutschlands größter Freilichtbühne für alle kleinen Volksschauspielfans (ab 13. Juli) gespielt. Regie führt beim Märchen mit Kinderchor, Kinderballett, Ensemble und Katzenmusik-live-Band Torsten Krug. Fridolin erbt von seinem Vater, dem Müller, nur einen Kater. Verzweifelt sorgt er sich um seine Zukunft. Da beginnt Kater...

Ausgehen & Genießen
„Münchhausen“ gibt’s auch in Ötigheim foto: Jochen Klenk

113. Theatersommer in Ötigheim / Verlosung
„Münchhausen“, „Die Räuber“ und „Der gestiefelte Kater“

Verlosung. „Münchhausen“ nach einer Vorlage von Erich Kästner, der Schiller-Klassiker „Die Räuber“ und das Grimmsche Märchen „Der gestiefelte Kater“, dazu die Festlichen Konzerte und sieben Gastspielabende: Das ist der Theatersommer 2019 auf Deutschlands größter Freilichtbühne in Ötigheim . Die Volksschauspiele beginnen am 22. Juni mit der Premiere der Ötigheimer Großproduktion „Münchhausen“, die 15 Geschichten des berühmten Lügenbarons – vom Ritt auf der Kanonenkugel bis hin zur Rettung der...

Ausgehen & Genießen

CDU Ortsverband Heidelsheim-Helmsheim
Fahrt nach Ötigheim zu den Freilichtspielen

Bruchsal. Am Sonntag, 30. Juni, organisiert der CDU Ortsverband Heidelsheim-Helmsheim wieder eine Fahrt zu den Freilichtspielen nach Ötigheim. Aufgeführt wird das Schauspiel "Münchhausen" von Erich Kästner. Abfahrt ist um 12.15 Uhr  am Marktplatz in Heidelsheim, 12.20 Uhr am Schlachthof in Bruchsal und 12.30 Uhr am Bahnhof Bruchsal.   Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bei Albrecht Schmollinger unter 07251 5420 an. ps

Blaulicht

Schwerverletzter Fahrer / Feuerwehr Rastatt mit technischem Gerät im Einsatz
Wieder Sattelzug-Unfall auf der A5

Malsch. Am Ende eines baustellenbedingten Rückstaus vor der Dauerbaustelle auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe fuhr am heutigen Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr ein vermutlich spanischer Lastzuglenker mit seinem Sattelzug aus noch unbekannter Ursache - in der Gemarkung Ötigheim - auf einen vor ihm an das Stauende heranfahrenden Sattelzug auf. Der unfallverursachende Trucker wurde hierbei in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Rastatt mit technischem Gerät befreit...

Ausgehen & Genießen
Freuen sich auf die Konzerte

Vom 21. bis 23. August auf der Freilichtbühne Ötigheim
Melodien aus aller Welt: Marshall & Alexander

Nach den überwältigenden Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos Marshall & Alexander (M&A) werden Marc und Jay 2018 das Publikum in neueKlangwelten entführen. "Wir präsentieren ein komplett neues Programm, exklusiv zusammengestellt für diese drei Sommerabende, die es so eben auch nur in Ötigheim gibt", freut sich Marc Marshall. Mit dem neuen Programm widmen sich "M&A" den musikalischen Perlen aus vielen...

Ausgehen & Genießen
Foto aus der Ausstellung

Ausstellung des Vereins "Lichtwert Fotografie"
Glück kann man doch sehen

Karlsruhe. Glück kann man nicht sehen. Die Fotos der Ausstellung „Glück“ zeigen deshalb Situationen, die als glücklich empfunden werden: das vollendete Werk, die harmonische Familie, ein Platz in der Sonne, Freundschaft und Zuneigung. Fotografen des Karlsruher „Vereins für Fotografie Lichtwert“ haben dem Glück so einen fotografischen Rahmen gegeben. ps Infos: Sichtbar sind die Werke, die ins Persönliche reichen, ab dem 23. März (Vernissage ab 16.30 Uhr) im „Curatio Seniorenzentrum“ in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.