Aufstiegsrunde

Beiträge zum Thema Aufstiegsrunde

Sport

Finale furioso garantiert

Handball: Wieslochs Badenliga-Frauen müssen ein Tor gegen Rintheim aufholen – Rintheims Männer haben dagegen eine ganz harte Nuss mit Dossenheim zu knacken Karlsruhe. (bz) Alles oder nichts heißt es am Samstag bei den Final-Rückspielen der Baden- und Verbandsligen bei den Männern und Frauen im Badischen Handball-Verband. Die HG Oftersheim/Schwetzingen II benötigt ein Handballwunder, um doch noch die Meisterschaft in der Männer-Badenliga zu erreichen. Nach der 26:35-Niederlage in der heimischen...

Sport

Wieslochs Frauen vor dem finalen Schritt

Handball: Alles offen in der Männer-Badenliga-Aufstiegsrunde – Die TSG geht mit einem Vier-Tore-Polster ins Rückspiel gegen Viernheim – Im Finale würde Rintheim oder Brühl warten – Handschuhsheim und Dossenheim kurz vor dem Finaleinzug Karlsruhe. (bz) Nach den Halbfinal-Hinspielen der Männer-Badenliga-Aufstiegsrunde lässt sich überhaupt keine Prognose abgeben. Der TV Knielingen hat ein kleines Vier-Tore-Polster, das auswärts beim TSV Amicitia Viernheim aber auch sehr schnell weg sein kann....

Sport

Die ersten Entscheidungen stehen an

Handball: Einige Mannschaften können am Wochenende bereits den Klassenerhalt sicherstellen – Die Aufstiegskandidaten streben das Playoff-Halbfinale an Karlsruhe. (bz) Vier Tore muss die TSG Wiesloch bei der HG Oftersheim/Schwetzingen II im Rückspiel der Badenliga-Männer Aufstiegsrunde aufholen. „Vier Tore sind im Handball nichts“, sagt TSG-Trainer Michael Peitz und zeigt auf, was dafür gelingen muss, „wir brauchen eine stabilere Abwehr und müssen den Gegner bei 22, 23 Toren halten.“ Von der...

Sport
Gejubelt werden konnte ausnahmslos nur in den Heimspielen.

Aufstiegsrunde ad acta gelegt - Das Fazit (Teil 2)
Gejubelt wurde nur zuhause - ein schwarz-weißes Resümee

Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg war die Aufstiegsrunde zur 2. Handballbundesliga nach der Vorrunde und sechs hoch intensiven Duellen gegen die besten Mannschaften der Süd/Mitte-Gruppe beendet. Licht und Schatten wechselten sich ab, ebenso wie es die Vereinsfarben Schwarz und Weiß nahelegen. Es war mehr drin, da waren sich alle einig, aber woran lag es, dass das Viertelfinale nicht erreicht wurde? Die Tabelle lügt nicht Alles am möglichen, aber verpassten Punktgewinn im letzten...

Sport
Cheftrainer Herren 1: Steffen Ecker

Aufstiegsrunde ad acta gelegt - Das Fazit (Teil 1)
Chef-Coach Steffen Ecker zieht Bilanz

So groß die Enttäuschung nach der knappen Niederlage im Endspiel in Hanau auch war, so wichtig war in den Tagen danach die Verarbeitung der Geschehnisse im und um das Spiel herum. Dabei muss man klar unterscheiden zwischen einer subjektiven, gefühlsbetonten Einschätzung und einer datenbezogenen, analytischen Bewertung der gezeigten Leistungen insgesamt über alle sechs Spiele der Aufstiegsrunde. Leistungsvermögen nicht immer abgerufen Auf der einen Seite besteht bei allen Spielern und auch bei...

Sport
Mit sechs Treffern erfolgreichster Werfer: Fabian Serwinski.

Dansenbergs Aufstiegstraum geplatzt
Bittere 20:22-Niederlage in Hanau

Es war der erwartete Abnutzungskampf zwischen dem TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg und der HSG Hanau im entscheidenden Vorrundenspiel um den Einzug ins Viertelfinale der Aufstiegsrunde. Dem TuS hätte ein Remis gereicht, während die HSG unbedingt gewinnen musste. Und lange sah es so aus, als ob das Team von TuS-Coach Steffen Ecker das begehrte letzte Ticket in der Gruppe B lösen könnte. Doch zehn Minuten vor Spielende versagten in der Offensive die Nerven. Nach dem 18:19 sollte nur noch ein...

Sport
Abwehrspezialist "Theo" will den nächsten Sieg.

Mit einem Sieg den Traum am Leben erhalten
TuS erwartet die "Hunters" aus Horkheim

Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg steht im Rennen um den Zweitligaaufstieg der zweite Teil der englischen Woche vor der Tür. Mit dem TSB Heilbronn-Horkheim gastiert der Tabellenletzte der Gruppe B am Mittwochabend (Anpfiff 19.30 Uhr) in der Layenberger Sporthalle. Die "Hunters", die ihre ersten drei Spiele verloren haben, ließen aufhorchen als sie am vergangenen Spieltag in einem Offensivspektakel den VfL Pfullingen mit 40:35 nach Hause schickten. Der TuS wiederum kassierte eine...

Sport
Machte ein prima Spiel: der vierfache Torschütze Felix Dettinger.

Zehn Minuten zum Vergessen
Dansenberg verliert mit 25:31 gegen Oppenweiler-Backnang

Es waren gerade einmal zehn Minuten gespielt, Oppenweilers Marcel Lenz traf zum 8:2 für die Hausherren, da zückte TuS-Trainer Steffen Ecker die Grüne Karte. Es gab Redebedarf! Nach 60 Minuten stellte sich heraus, dass die Hypothek der verschlafenen Startphase für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg zu hoch war, um bei den spielfreudigen Schwaben etwas Zählbares mitzunehmen. Zwar fiel der 31:25 Sieg des HC Oppenweiler-Backnang um das ein oder andere Tor zu hoch aus, doch war er allemal...

Sport
In blendender Verfassung: 7m-Spezialist Fabian Serwinski.

Dansenberg startet mit Auswärtsspiel in Englische Woche
Mit Optimismus zum Spitzenreiter nach Oppenweiler

Für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg steht in der Aufstiegsrunde zur 2. Handballbundesliga zu Beginn der Englischen Woche das schwere Auswärtsspiel bei Spitzenreiter HC Oppenweiler-Backnang auf dem Programm. Am Sonntag, 9. Mai geht es ab 17.00 Uhr um wertvolle Punkte im Rennen um die ersten vier Plätze in der Staffel B, die zum Einzug in die Zwischenrunde berechtigen. Das Spiel in der Gemeindehalle Oppenweiler wird im Livestream bei Handball-Deutschland.TV übertragen. Die Bilanz gegen den...

Sport
Beton-Abwehr + 16 Paraden von Kevin Klier = Heimsieg!

Dansenberg stutzt den Eagles die Flügel
Abwehrbollwerk und Kevin Klier herausragend

Mit über 40% gehaltener Bälle avancierte Torhüter Kevin Klier zum Matchwinner beim verdienten 24:21-Heimsieg des TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg gegen Spitzenreiter HSG Krefeld-Niederrhein. Bis zur 50. Minute ließ der TuS gerade einmal 12 Gegentore zu. Das zeigt wie überragend Abwehr und Torhüter zusammengearbeitet haben. Näher als bis auf drei Tore kamen die „Eagles“, die mit 5:1 Punkte in die Aufstiegsrunde zur 2. Handballbundesliga gestartet waren, auch in der Schlussphase, als sie alles...

Sport
Jan Claussen will seine Mannschaft zum Sieg führen.

Topspiel in Dansenberg
TuS erwartet die Eagles aus Krefeld

Weiter geht's im Aufstiegsrennen zur 2. Handballbundesliga mit einem absoluten Leckerbissen. Der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg trifft am Samstagabend (live bei handballdeutschland.tv, Vorberichte ab 19.00 Uhr) auf Topfavorit HSG Krefeld-Niederrhein. Nach der Klatsche beim VfL Pfullingen hatte die Mannschaft von TuS-Cheftrainer Steffen Ecker aufgrund des spielfreien Wochenendes zwei Wochen Zeit, um sich auf das Topspiel gegen den mit 5:1 Punkten gestarteten Ligarivalen vorzubereiten. Die...

Sport
Lichtblick auf Dansenberger Seite: Robin Egelhof traf sieben Mal.

Dansenberg mit gebrauchtem Tag
Frühe Rote Karte gegen Jan Claussen

Dass es für den TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg beim Gastspiel in Pfullingen ein ganz bitterer Abend werden sollte, hätte im Vorfeld kaum ein Handballkenner vermutet. Und bis kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte war es auch das erwartet enge Spiel. Dann befreiten sich die Gastgeber innerhalb weniger Minuten und spielten sich in einen wahren Rausch, dem die schon früh dezimierte Dansenberger Mannschaft, Jan Claussen sah nach 44 Sekunden die Rote Karte, nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Am...

Sport
Kevin Klier - Torhüter und Leistungsträger beim TuS.

Dansenberg vor hoher Auswärtshürde
Mit breiter Brust zum VfL Pfullingen

Sechs Mal trafen der VfL Pfullingen und der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg in drei gemeinsamen Drittligaspielzeiten aufeinander und jedes Mal gewann das Heimteam. Dass diese Serie am kommenden Samstag enden soll, ist erklärtes Ziel der Mannschaft von TuS-Cheftrainer Steffen Ecker. Mit dem 29:27-Auftaktsieg in die Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga hat die Mannschaft ordentlich Selbstvertrauen getankt. Die lang ersehnte Standortbestimmung brachte wertvolle Erkenntnisse. „Es fühlt sich...

Sport
Mann der 1. Halbzeit: Fabian Serwinski traf sechs Mal in den ersten 30 Minuten.

29:27 gegen Willstätt – Auftakt gelungen
Dansenberg startet mit Heimsieg in Aufstiegsrunde zur 2. Liga

Es war nicht nur das Ergebnis, das ein Lächeln in die Gesichter der Dansenberger Protagonisten zauberte. Nein, es war vielmehr die Erleichterung, endlich wieder Handball im Wettbewerb spielen zu dürfen. So sprach TuS-Coach Steffen Ecker im Trainerinterview von „Genuss“ und „Privileg“, in dieser besonderen Zeit die Möglichkeit zu haben, an einer Aufstiegsrunde zur 2. Liga teilnehmen zu dürfen. Er dankte, auch im Namen seiner Mannschaft, den Vereinsverantwortlichen und den zahlreichen...

Sport
Selbstbewusst in die Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga: der TuS 04 KL-Dansenberg
2 Bilder

Der TuS 04 KL-Dansenberg will in die 2. Liga
Auftakt zur Aufstiegsrunde am 10. April

TuS 04 KL-Dansenberg. Aus den vier Staffeln der 3. Handball-Bundesliga haben 14 Vereine bis zum Ablauf der Meldefrist am 1. März 2021 signalisiert, um zwei Aufstiegsplätze in die 2. Liga spielen zu wollen. Darunter auch der TuS 04 KL-Dansenberg. Erforderlich dazu waren formale Meldungen bei der Spielleitenden Stelle 3. Liga des DHB sowie das Einreichen eines Lizenzantrages für die 2. Handball-Bundesliga bei der HBL. „Für sportliche Herausforderung entschieden“„Wir wollen die Chance nutzen, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.