Alkohol am Steuer

Beiträge zum Thema Alkohol am Steuer

Blaulicht

Führerschein wurde sichergestellt
Mit 1,31 Promille in Speyer unterwegs

Speyer. Bei der Kontrolle eines 47-jährigen Kleinkraftradfahrers kurz nach Mitternacht in der Alten Schwegenheimer Straße wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,31 Promille. Dem aus Speyer stammenden Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. pol

Blaulicht

Durst kommt teuer
Fahranfänger mit Promille

Edenkoben. 0,35 Promille ergab der Alkoholtest bei einem 22-jähriger Autofahrer, der am Samstagabend gegen 19 Uhr in der Weinstraße in Edenkoben kontrolliert wurde. Der Fahrer befand sich noch in der Probezeit, weswegen für ihn die 0,0 Promille-Grenze gilt. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro. pol

Blaulicht

Betonpoller gestreift - mit über 2,3 Promille
Betrunkener Sattelzugfahrer begeht Unfallflucht

Karlsdorf-Neuthard. Der 50-jährige Fahrer eines Sattelzuges hat am Montag betrunken einen Unfall verursacht und ist geflüchtet. Er wurde gegen 13 Uhr an einer Tankstelle Im Ochsenstall dabei beobachtet, wie er einen Betonpoller touchierte und davon fuhr. Ein Zeuge verfolgte den Unfallverursacher, stoppte ihn und verständigte die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Bruchsal ließen den erkennbar alkoholisierten Mann ins Röhrchen pusten. Der Atemalkoholtest zeigte über 2,3 Promille an, so...

Blaulicht
Unfallstelle in Hochspeyer
2 Bilder

Alkoholfahrt endet an Hauswand

Hochspeyer. Mit einem lauten Knall endete eine Fahrt unter Alkoholeinfluss am frühen Samstagmorgen in Hochspeyer. Gegen zwanzig vor vier krachte der Passat gegen die Hauswand des Anwesens in der Trippstadter Straße nachdem er gerade über die Einmündung hinausgeschossen war. An Haus und Straßenbeschilderung sowie am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. An der Unfallstelle kam auch die Feuerwehr Hochspeyer zum Einsatz. Da bei dem...

Blaulicht
Ein 63-Jähriger verursachte einen Unfall. Er hatte zuvor getrunken.

Unfall auf der B9 in Höhe Rülzheim
Führerschein weg: 63-Jähriger baut Unfall

Rüzheim. Zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und einem Schaden von knapp 1000 Euro kam es in der Nacht des 30. Septembers gegen 1.30 Uhr im Bereich der Abfahrt der Bundesstraße 9, Rülzheim-Süd / Ecke L 553, Fahrtrichtung Kuhardt. Ein 63 Jahre alter Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Germersheim missachtete hier mit seinem Mercedes-Benz die Vorfahrt der bevorrechtigten Unfallgegnerin. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter deutlichem Einfluss von...

Blaulicht

Drogen, Alkohol aber keine Fahrerlaubnis
Er kann's nicht lassen

Landau. In der Nacht zum Donnerstag wurde zum wiederholten Male ein 31-jähriger Landauer beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt. In der Weißenburger Straße versuchte er noch in seinem Opel Astra in Richtung Innenstadt zu flüchten, wurde aber in der Xylanderstraße gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass er mit einem Mischkonsum aus Alkohol und Drogen unterwegs war. Zehn Tage zuvor war er bereits in gleicher Art und Weise aufgefallen. Damals flüchtete er zu Fuß,...

Blaulicht

Mit 1,44 Promille unterwegs
Betrunken einen Pkw gestreift

Bruchsal. Einen Sachschaden von rund 7.000 Euro verursachte am Montag gegen 20 Uhr ein 55 Jahre alter Autofahrer in der Bruchsaler Kurpfalzstraße, der erheblich unter Alkohol stand. Der Mann streifte den Pkw eines 23-Jährigen, der mit seinem Toyota in Gegenrichtung unterwegs war. Ein bei dem 55-Jährigen durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Sein Führerschein wurde daher einbehalten und er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Blaulicht

Auf der B9 bei Bellheim
20-Jähriger schläft am Steuer ein

Bellheim.  Ein 20-jähriger Autofahrer kam aufgrund Sekundenschlafs Höhe Bellheim Süd von der B9 ab, überschlug sich, prallte gegen die Böschung und kam anschließend auf dem Standstreifen wieder zum Stehen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt, am Fahrzeug entstand aber Totalschaden. Da der Fahrer zusätzlich auch noch unter Alkoholeinfluss stand wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet. ps

Blaulicht
Zu viel getrunken hat eine 50-Jährige. Sie verursachte einen Unfall zwischen Jockgrim und Wörth.

15.000 Euro Schaden zwischen Wörth und Jockgrim
Unfall bei der Wilhelmsruhe

Jockgrim. An der Einmündung der Landstraße 540 in die Kreisstraße 10 an der Wilhelmsruhe missachtete ein 60-jähriger Autofahrer am Mittwoch, 19. September, um 8.10 Uhr, die Vorfahrt einer 50-jährigen Autofahrerin. Sie hatte die Kreisstraße 10 von Jockgrim in Richtung Wörth befahren und war bevorrechtigt. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass der 60-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Test ergab 0,52 Promille, weshalb die Entnahme einer Blutprobe...

Blaulicht
Am Vormittag bereits mit reichlich Alkohol im Blut unterwegs: der Fahrer eines Sattelzuges aus Litauen.

Führerschein weg
Mit 1,84 Promille im Sattelzug in Kirrlach unterwegs

Kirrlach. Ein 55 Jahre alter Sattelzugfahrer war am Mittwoch gegen 11.05 Uhr in der Kaigartenallee in Kirrlach erheblich alkoholisiert unterwegs. Bei dem aus Litauen stammenden Fahrer ergab ein durch Beamte des Polizeireviers Philippsburg erhobener Vortest den Wert von 1,84 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten und er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Zudem musste sein Arbeitgeber per Blitzüberweisung eine Sicherheitsleistung von 1.050 Euro hinterlegen. pol 

Blaulicht
5.000 Euro Fremdschaden und Führerscheinentzug sind das Ergebnis einer Alkoholfahrt in Huttenheim.

Verkehrsunfall in Huttenheim
5.000 Euro Schaden - Führerschein weg

Huttenheim. Ein 64-jähriger betrunkener Opel-Fahrer hat am Mittwochnachmittag alleine einen Unfall in der Philippsburger Straße in Huttenheim verursacht. Der Mann kam um 16.40 Uhr vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen auf der Gegenfahrbahn geparkten Sprinter. Von diesem Fahrzeug wurde er anschließend abgewiesen und prallte gegen die Schuttmulde einer Baustelle. Beim leicht verletzten Fahrer, der einen Fremdschaden von rund 5.000 Euro...

Blaulicht
Die Fähre in Leimersheim.

Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt
Mit Fahne zur Fähre nach Leimersheim

Leimersheim.  Zu einer verhinderten Trunkenheitsfahrt kam es am Mittwochmorgen, 18. September,  im Bereich Schafgartendamm in Leimersheim. Die Beamten überwachten die Örtlichkeit hinsichtlich möglicher Geschwindigkeitsüberschreitungen, als eine Fahrerin just im Moment der Messung eine Flasche Wein ansetzte. Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Kontrolle stellte sich heraus, dass die 54-jährige Frau mehrere Arbeitskolleginnen von der Fähre abholen wollte und auf dem Weg zum Betriebsausflug...

Blaulicht
Ein 60-Jähriger aus der VB Jockgrim wird nun erst einmal laufen.

Unfall zwischen Kandel und Jockgrim
Im Rausch einen Unfall gebaut

Kandel/Jockgrim. Offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein 60-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Jockgrim bevor er sich am Abend des 15. September gegen 23:35 Uhr in Kandel in sein Auto setzte. Beim Versuch, den Kreisverkehr in der Rheinstraße in Fahrtrichtung Jockgrim zu durchfahren, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und setzte mit seinem Fahrzeug auf der dortigen Leitplanke auf. Ob es ebenfalls an seiner hohen Alkoholisierung von 1,89 Promille lag, dass er vor...

Blaulicht
Don't drink and drive.

Am Freitag hatte die Speyerer Polizei viel zu tun
Alkohol und seine Wirkungen im Straßenverkehr

Speyer. Hier eine Zusammenfassung der Polizeimeldungen vom gestrigen Freitag, die alle in Zusammenhang mit Alkoholeinfluss im Straßenverkehr stehen. Eine 41 Jahre alte Pkw-Führerin aus Schifferstadt wurde am Freitagmittag gegen 13.30 Uhr in Speyer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Das Ergebnis ist erschütternd: das  Fahrzeug war nicht zugelassen, die Zulassungsstempel waren gefälscht, zudem war das Fahrzeug nicht versichert. Weiterhin war das Auto zur Fahndung ausgeschrieben,...

Blaulicht

Vor und nach Unfall Alkohol getrunken

Queidersbach. Weil er unter Alkoholeinfluss Auto gefahren ist und einen Unfall gebaut hat, ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Landkreis. Dem 52-Jährigen wird vorgeworfen, am Dienstagabend in Queidersbach beim Ausparken einen anderen Pkw gerammt zu haben. Zwar informierte er den Besitzer des beschädigten Fahrzeugs, anschließend setzte der Mann sich jedoch ans Steuer seines Autos und fuhr davon. Als der 52-Jährige später zurückkehrte, wurde er von dem Betroffenen erneut angesprochen....

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrer auf Fahrbahnmitte eingeschlafen - ohne Führerschein mit über drei Promille
Ordentlich "getankt" und dann einfach eingepennt

Bruchsal. Ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer war am Montag gegen 19.15 Uhr in starken Schlangenlinien von der Bruchsaler Bergstraße in Richtung Heidelsheim unterwegs. Nachdem ein Zeuge dies dem Polizeirevier Bruchsal mitgeteilt hatte, stellte eine Streife das Auto in der Straße "Vogelsteige" inmitten der Fahrbahn stehend fest. Der allein im Pkw befindliche 44-Jährige saß auf dem Fahrersitz und schlief. Zudem roch es stark nach der Ausdünstung von Alkohol. Auf Ansprache der Beamten gab der Mann nur...

Blaulicht
Symbolbild

Betrunkener LKW-Fahrer in Pirmasens
Bier und Kräuterlikör während der Fahrt

Pirmasens. Am Samstag, 8. September um 17.25 Uhr meldet ein Zeuge, dass an ihm in der Rudolf-Meissner-Straße ein LKW vorbeigefahren ist, wobei der Fahrer in der einen Hand eine Dose Bier hielt und daran trank und in der anderen Hand eine Flasche Jägermeister. Außerdem fuhr er auffällig langsam und hatte seine Ladetür geöffnet, sodass jederzeit die Ladung herausfallen könnte. Eine Streife konnte den 36-jährigen Fahrer aus Pirmasens kurze Zeit später unweit der Rudolf-Meissner-Straße...

Blaulicht
Mit 1,7 Promille war eine 26-Jährige in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Das Ergebnis: zwei Autos mit wirtschaftlichem Totalschaden.

Mit 1,7 Promille durch Karlsdorf-Neuthard
Autofahrerin rammt parkendes Auto und überschlägt sich

Karlsdorf-Neuthard. Am Dienstag gegen 23 Uhr war eine 26-jährige Audi-Fahrerin auf der Rathausstraße in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem erhöhten Bordstein und rammte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Smart. Durch den Aufprall kippte der Audi über die Längsachse um und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und erlitt lediglich leichte Verletzungen. Es entstand ein wirtschaftlicher...

Blaulicht
Mit fast zwei Promille ist ein 21-Jähriger am frühen Sonntagmorgen gegen eine Hauswand gebrettert.

Besoffen mit dem Auto durch Bruchsal
Mit fast zwei Promille gegen Haus gefahren

Bruchsal. Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut hat am frühen Sonntagmorgen ein Autofahrer in Bruchsal die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen ein Haus gefahren. Dabei wurden zwei Personen verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Bruchsal befuhr der 21-jährige Fahrer eines Seats kurz nach 3 Uhr die Kantstraße in Richtung Maulbronner Straße. Als er dabei nach rechts in die Straße "Hinter...

Blaulicht
Die Trunkenheitsfahrt eines 66-Jährigen in Bruchsal endete am Sonntag in der Psychiatrie.

Besoffener verletzt fünf Beamte auf dem Bruchsaler Polizeirevier
1,4 Promille: Widerstand gegen Blutentnahme

Bruchsal. Am Sonntag fiel den Beamten des Polizeireviers Bruchsal gegen 11 Uhr ein 66 Jahre alter Mann in der Bismarckstraße auf, der - nachdem er gerade seinen Nissan geparkt hatte - stark schwankend auf den Gehweg lief. Der Nissanfahrer wurde daraufhin einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei gelang es ihm aufgrund seiner Alkoholisierung nur langsam die erforderlichen Papiere herauszuholen. Das Ergebnis eines vor Ort durchgeführten Atemalkoholtests ergab 1,4 Promille, weshalb der...

Blaulicht

Fahren unter Alkoholeinfluss
Der Führerschein ist weg

Bobenheim-Roxheim. Wie die Polizeiinspektion Frankenthal mitteilt, wurde am 30. Juni, um 0.34 Uhr eine 64-jährige PKW-Fahrerin auf der Theodor-Heuss-Straße In Frankenthal einer Verkehrskontrolle unterzogen. Weil die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch feststellten, wurde ein Atemalkoholtest vorgenommen, der einen Wert von 1,49 Promille ergab. Die Fahrerin musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und darf sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ihren Führerschein ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.