Trauerfeiern in Speyer
Das ist derzeit bei Beerdigungen erlaubt

Speyer. Steigende Infektionszahlen haben in Speyer dazu geführt, dass unter anderem auch die Regelungen für Trauerfeiern angepasst werden mussten. Die Trauerhalle ist für Trauerfeiern geöffnet; die Gästezahl ist aber auf den engsten Angehörigen- und Familienkreis zu reduzieren. Maximal dürfen 20 Personen in die Trauerhalle. Die Trauerhalle ist mit insgesamt 20 Stühlen bestuhlt, die in einem einzuhaltenden Mindestabstand von zwei Metern stehen. Es gibt keine Stehplätze für weitere Gäste. Die Empore und der Arkadenbereich sind gesperrt.

Nur objektiv gesunde Gäste dürfen die Trauerhalle betreten - und nur mit Mund-Nasen-Bedeckung. Diese muss auch am Platz getragen werden.Das Kontaktformular (je Gast ein Vordruck) ist von den Gästen der Trauergesellschaft im Voraus auszufüllen und mitzubringen. Ohne Kontaktformular kommt niemand in die Trauerhalle. Dieses Kontaktformular wird chronologisch in Ordnern abgeheftet, aufbewahrt und dann nach Ablauf einer Frist von vier Wochen vernichtet.

Reservierungen von Trauerfeiern sind nur noch über das Friedhofsbüro möglich, nicht mehr über die Bestattungsinstitute. Um Kontakte zwischen den Gästen unterschiedlicher Trauerfeiern möglichst zu verhindern, wurde der zeitliche Abstand zwischen den Trauerfeiern vergrößert. Vier Termine pro Tag, davon maximal zwei Erdbestattungen um 11.30 Uhr und 13 Uhr sind derzeit möglich, Urnenbestattungen um 9.30 Uhr und 15 Uhr, wobei die Zahl  der möglichen Urnenbestattungen bei wenigerErdbestattungen auf bis zu vier Urnenbestattungen pro Tag erhöht werden kann. Terminvergabe über das Friedhofs-Büro unter 06232 14-2506.

Bestattungen  - egal ob mit oder ohne Trauerfeier -  sind grundsätzlich nur noch von Montag bis Donnerstagmöglich, dafür besteht auch mittwochs die Möglichkeit, Erdbestattungen durchzuführen. Livemusik und Gesang sind derzeit nicht mehr gestattet. Weihwasserkessel können nur noch für Geistliche bereitgestellt werden, Sandschale am Grab ohne Schippe, das Aufstellen von Kondolenzständern ist derzeit nicht möglich.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Firmengründer Matthias Richter (rechts) mit Eleftherios Konstantakis
3 Bilder

Theraneos - Das Therapiezentrum in Speyer
Gesund durch Bewegung

Speyer. Theraneos - das Therapiezentrum in Speyer - hat Grund zu feiern: 30 plus 1. Das junge Unternehmen hat eine lange Geschichte: Vor 30 Jahren gründete Matthias Richter in Speyer seine Praxis "Physiotherapie Richter". Seitdem hat er sein Unternehmen kontinuierlich weiter entwickelt. Mittlerweile ist die Physiotherapie mit zwei Praxen in Speyer und mit zwei Praxen als exklusiver Partner von BASF für Physiotherapie am Standort Ludwigshafen vertreten. Seit einem Jahr geht das Unternehmen unter...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen