Pirmasens - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Nach dem Willen der vier regionalen Politgrößen geht die Euroclassic-Reihe bis 2022 in die nächste Runde. Die Vereinbarung unterzeichneten (von rechts): Jürgen Gundacker, Dr. Bernhard Matheis, Amelie Faber-Wegener und Jean-Louis Chudz. Foto: Kling
3 Bilder

„Euroclassic“ vereint namhafte Künstler mit „Industrial Music“
Kulturelle "Sternstunden" ohne Grenzen

Pirmasens/Region. Musik braucht keinen Dolmetscher. Töne lassen Ländergrenzen schrumpfen und schaffen ein Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den Nationen. Deshalb hat sich auch das Euroclassic-Festival zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt, an der die vier Gebietskörperschaften der Regionen Saar-Pfalz und Bitscher Land (mindestens) bis 2022 festhalten wollen. Dank der Kooperation erleben die Menschen der Grenzregionen kulturelle „Sternstunden“, die namhafte Künstler wie Stefan Gwildis, Max...

Das Alte Gerberhaus (Mitte) gehört zu den Attraktionen von "Petite France". Foto: Kling
3 Bilder

Mit der Volkshochschule Pirmasens Straßburg entdecken
Störche, "Lohkäs" und süßer "Kougelhopf"

Pirmasens/Straßburg. Es ist ein sonniger Tag in der hübschen Stadt an der deutsch-französischen Grenze. Aus ihren luftigen Burgen schauen die Störche fast ein wenig gelangweilt auf die Besucher aus Deutschland herab. Die astronomische Uhr am gotischen Liebfrauenmünster spottet dem Zeitgeist und geht seelenruhig eine halbe Stunde nach und in „Petite France“ locken feine elsässische Gaumenfreuden den Genießer zu einer Rast zwischen den Fachwerkhäusern. Straßburg fasziniert mit seinem romantischen...

Auf neun Etagen erstreckt sich das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Foto: Kling
3 Bilder

AvD-Club Pirmasens zu Besuch im Automobil-Museum Stuttgart
Den "Rückwärtsgang" zu Carl Benz eingelegt

Pirmasens/Stuttgart. Alle reden vom „autonomen Fahren“, der AvD Pirmasens hat sich der anderen Seite zugewandt und ist tief in die Geschichte des Automobils eingetaucht. Station war das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Denn nur wer weiß, welchem Einfallsreichtum und Durchhaltevermögen die Menschen den fahrbaren Untersatz verdanken, kann die moderne Technologie auch wirklich schätzen.Es war keine „Kleinigkeit“ für Gottlieb Daimler und Carl Benz vor über 130 Jahren ihre Träume Realität werden...

Steffen Diemer zeigt seine "Silberbilder" in der Alten Post in Pirmasens. Foto: Kling
3 Bilder

"Silberbilder" von Steffen Diemer in der "Alten Post" zu sehen
Ungewöhnliche Fotos nach alter Tradition

Pirmasens. Steffen Diemer (52) will kein Künstler sein. Diese Bezeichnung lehnt er kategorisch ab und betitelt sich selbst als „Fotograf“. Seine Arbeiten unter dem Titel „Still Silver – Bilder der Dinge“ sind bis zum 29. Juli in der Alten Post in Pirmasens zu sehen – und zu bewundern. Denn der gebürtige Pfälzer, der in seinem „früheren Leben“ Pressefotos in Kriegsgebieten machte, hat das Nassplatten-Kollodium Verfahren für sich entdeckt.Der „bodenständige Mensch“ (Diemer über Diemer) nimmt kein...

Auch die Ehrengäste ließen sich einen Secco schmecken. Unser Bild zeigt von links: Rolf Schlicher, Kulturamtsleiter und Marketingkoordinator, Bürgermeister Markus Zwick und MdL Alexander Fuhr. Foto: Kling
4 Bilder

Verbrauchermesse "PirmaSensa"
"Himmlisches" (nicht nur) zu "Christi Himmelfahrt"

Pirmasens. Himmlische Köstlichkeiten locken in der Messehalle: Nougat aus der Provence mit Wildbeeren, Quitten Secco, Salami mit Feigen, winzige Petit Four oder auch Hochzeits-Glücksgebäck sind einige der Highlights der „PirmaSensa“. Am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ startete die quirlige Raststatterin Regina Rieger ihre neue Verbrauchermesse in der Horebstadt, die noch bis Sonntag kulinarische, kulturelle aber auch aktuelle Themen an die Besucher bringen will. Ganz begeistert von der...

"Zerogod" kommt am 12. Mai in die Rockkneipe "Schwemme" in Pirmasens. Foto: ps

„Hongafeast“ mit „Zerogod“ in der „Schwemme“
Die Qualität stimmt

Pirmasens. Die beliebte Pirmasenser Death Metal-Institution „Zerogod“ lädt die Genre-Fans am 12. Mai zur achten Auflage des „Hongafeast“ in die Rockkneipe „Schwemme“ ein. Im Schlepptau hat das Quintett mit „Redgrin“ und „Incertain“ zwei weitere starke Live-Acts. Einlass ist ab 20, Beginn: gegen 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Bereits Mitte Mai 2012 hat das Quintett „Zerogod“ sein noch immer aktuelles Album „Microcosmic Chaos“ via Source Of Deluge/Vinterson Records veröffentlicht. Das war...

Unter der Leitung von Volker Christ (vorne Mitte) führten die jungen Sänger und Musiker aus Pirmasens, Eppelheim und Heidelberg die „Sunrise Mass“ des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo in der Johanneskirche auf. Foto: Kling

„Sunrise Mass“ in Pirmasens
Im Licht der aufgehenden Sonne erklingen Engelsstimmen

Pirmasens. Musik, die den ganzen Menschen mit ihrer Kraft und ihrer Intensität fordert, junge Menschen mit großer Begeisterung für den Gesang und ein Streicherensemble mit einem Gefühl für Stimmungen – dies alles prägte den Konzertabend „Heading North“ am Samstag in der Johanneskirche in Pirmasens. Mit „Standing Ovations“ honorierte das Publikum die Darbietungen der Ensembles aus Pirmasens, Eppelheim und Heidelberg. Als gemeinsames Projekt des Jungen Kammerchors am Immanuel-Kant-Gymnasium...

"Savage" sorgt im "Z1" für Karibik-Feeling in der "Hexennacht". Foto: ps
3 Bilder

Walpurigsnacht in Pirmasens mit Kneipenkonzerten und Live-Acts
Bei der ersten "Hexentour" die Muskeln spielen lassen

Pirmasens. „Tanz in den Mai“? In diesem Jahr heißt das Motto „Tanz durch die Stadt“. Jürgen „Chick“ Kölsch vom „Quasimodo“ hat nach der Erfolgsgeschichte der „KneipenKultour“ die „Bärmesenser Hexentour“ gestrickt. In elf Locations tobt am 30. April ab 19 Uhr der Bär, sorgen Bands und DJs für Partystimmung, Tanzmusik und Live-Acts. Es darf gehüpft werden in dieser ganz besonderen Walpurgisnacht in Pirmasens. Von „Z 1“ nach „C“ wie „Caramba Bar“ und wieder nach „K“, dem Brauhaus von Wolfgang...

"Parksong" am 26. April mit drei Bands in Kuchems Brauhaus
Premiere für „Hausmusiker" und „Sweet Cream“

Pirmasens. Hauptsächlich Classic Rock bietet die 116. Auflage der Akustiksession „Parksong“ am 26. April, die wie immer ab 20 Uhr in „Kuchems Brauhaus“ stattfindet. Der Abend wird traditionell von drei Formationen gestaltet. Dieses Mal mit dabei sind die beiden Dahner Bands „Just4Fun“ und „The Oh’ Jesses“, sowie das Trio „Sweet Cream“ aus dem Raum Landau/Germersheim. Ihre Premiere bei „Parksong“ hat die 2017 gegründete Formation „Sweet Cream“. Dieter Henzmann (Gesang, Gitarre), Jochen...

Unter Leitung von Volker Christ musiziert der Junge Kammerchor Pirmasens am Immanuel-Kant-Gymnasium (unser Bild) zusammen mit den „Young Vocals“ und dem Kammerorchester der städtischen Musikschule Heidelberg in der Johanneskirche am Exe.  Foto: ps

Konzert in der Johanneskirche Pirmasens
"Hörbare Bilder"

Pirmasens. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Pirmasens findet am 28. April, 19 Uhr, ein Konzert des Jungen Kammerchors Pirmasens am Immanuel-Kant-Gymmnasium mit Volker Christ an der Spitze in der Johanneskirche am Exerzierplatz statt. In Kooperation mit dem Jugend-Kammerchor „Young Vocals“ aus Eppelheim unter der Leitung von Dr. Valerie Schnitzer und einem Streicher-Kammerchorchester der Musikschule Heidelberg wird unter anderem die „Sunrise Mass“ des norwegischen Komponisten Ola...

Heinz Joas, Bernd Hess, Roland Lehner, Gunnar Henges und Jakel Bossert (von links) feiern mit „Limerick" am 21. April ihren 40. Geburtstag. Foto: ps/Kiss

„Limerick“ feiert am 21. April „runden“ Geburtstag im „Z1“
Kultband mit Großstadtflair

Pirmasens. Den 40. Geburtstag feiert am 21. April die Pirmasenser Rock-Band „Limerick“ im Musikclub „Z“, die längst Kult-Status erreicht hat und das nicht erst im Jahre 2018. Gegründet im Jahre 1978 von Jakel Bossert (Schlagzeug), Thomas Wilhelm (Gitarre), Matthias Pfersdorf (Bass), Rainer Drews (Keyboards)und Florian Allgaier (Gesang), kam einige Zeit später der zweite Gitarrist Alexander Wilhelm zur Band. Im Frühjahr 1980 folgten bereits einschneidende Besetzungswechsel: Heinz Joas (Gesang),...

Kunst- und Kreativmarkt am 14. und 15. April in der TVP-Halle
Turnverein Pirmasens wirbt für Akzeptanz

Pirmasens. Zum zweiten Mal organisiert der Turnverein 1863 Pirmasens einen Kunst- und Kreativmarkt. Die Veranstaltung am 14. und 15. April in der TVP-Halle steht unter dem Motto „Sport trifft …“Wie Pressereferentin Manuela Sauer erklärt, werden 33 Teilnehmer das Event bestreiten. Sie decken die Sparten Malerei, Töpferwaren, Glas- und Betonkunst, Schmuck, Air Brush, Holzgestaltung, Filzen, Quilt, Floristik und Tattoos ab. Die Akteure werden vor Ort tätig sein um den Besucher Gelegenheit zu...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.