Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern/ Höhepunkte der Grafischen Sammlung
Das Beste aus der Grafischen Sammlung der Pfalzgalerie / Abschiedsstatement von Dr.Heinz Höfchen

Den gab es auch, den figurativen Nolde, Aqua und Tusche...

Foto: Wolfgang Merkel
Fotorechte beim MPK
Für pressearbeit freigegeben
3Bilder
  • Den gab es auch, den figurativen Nolde, Aqua und Tusche...

    Foto: Wolfgang Merkel
    Fotorechte beim MPK
    Für pressearbeit freigegeben
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Noch bis zum 3.11.2019 bis 17 Uhr ist eine der besten Ausstelluungen zu sehen, die die Pfalzgalerie den Kunstrfreunden der Pfalz  jemals präsentiert hat. Die besten Arbeiten aus der Grafischen Sammlung der Pfalzgalerie werden umsichtig, phasenweise ironisch, liebevoll, kunsthistorisch wertvoll und souverän im ersten Obergeschoß präsentiert.

Kurator dieser MUST-HAVE-SEEN-SHOW ist der 1954 in Esslingen am Neckar geborene Schwabe Heinz Höfchen, der in der eh schon sensationellen ART SHOW, die einen Knaller ( Beckmann, Kirchner, Heckel, Nolde, und und und...) nach dem anderen bringt, auch noch eine PICASSO-GRAFIK-AUSLESE untergebracht hat, wo Blätter wie Picassos Farblinolschnitt "Portrait de femme au chapeau" von 1962 zu sehen sind, die allein schon die Fahrt nach Kaiserslautern lohnen...

Die Ausstellung ist unter der Woche noch geöffnet dienstags 11-20 Uhr, mittwochs bis sonntsgs von 10 bis 17 Uhr.  Am letzten Tag findet eine sog. FINISSAGE statt.

Text: Wolfgang Merkel / Hasalaha

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.