SÜWE-Silvester- Flusskreuzfahrt über Rhein und Mosel nach Koblenz
Ein besonderer Jahreswechsel

Unterhalb der Festung Ehrenbreitstein erleben die Gäste der Leserreise das große Silvesterfeuerwerk.
  • Unterhalb der Festung Ehrenbreitstein erleben die Gäste der Leserreise das große Silvesterfeuerwerk.
  • Foto: Kookay/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Leserreise.Es sind nur noch wenige Kabinen frei für die diesjährige Silvester-Leserreise der SÜWE. Vom 28. Dezember bis 2. Januar ist das Schiff MS Switzerland unterwegs auf dem Rhein und der Mosel hin zum großen Feuerwerk am Deutschen Eck in Koblenz.

Die MS Switzerland wurde 2015 komplett renoviert. Das nostalgische Schiff besitzt unter anderem eine Lounge und eine Bar aus edlen Mahagoniehölzern und Messing. Während der Reise zu den schönen Städten an Rhein und Mosel erhalten die Gäste Vollpension. Das Mittag- und Abendessen ist jeweils mehrgängig, so dass den Reisenden kein Wunsch offen bleibt. Rund um die Uhr stehen außerdem Gebäck, Kaffee, Tee und Wasser kostenfrei zur Verfügung. Tagsüber und am Abend sorgt das Bordprogramm für Unterhaltung.

Am Samstag, 28. Dezember, erfolgt der Bustransfer ab Pfalz und Baden nach Köln. Unterwegs gibt es eine Kaffeepause. Hier startet das Schiff auf dem Rhein hin zur Mosel. Unterwegs macht das Schiff Halt in Cochem, Bernkastel, Zell und Winningen. Die Stadtrundgänge durch die einzelnen Städte offenbaren dort die schönsten Plätze.
In Zell machen die Reisenden beispielsweise die Begegnung mit dem sagenumwobenen „Riwigmännche“, dem Zeller Stadtgeist. Eine kleine Weinprobe schließt den Besuch in dieser Stadt ab, bevor das Schiff ablegt und Koblenz entgegenfährt.

Am Silvestermorgen legt die MS Switzerland in Winningen an. Die Reiseleiterin Lisa Gerlich wird die Gäste dort durch die Stadt führen, bevor es schließlich weiter nach Koblenz geht. Hier gibt es am Mittag zunächst einen weiteren Stadtspaziergang mit Lisa. Am Abend wird erst das mehrgängige Silvesterdinner gereicht, ab 21 Uhr startet dann die große Silvesterfeier mit der Oldie-Band „Good Times“. Gemeinsam führt die Gruppe durch zwei musikalische Jahrzehnte und sie präsentieren dabei die größten Hits aus den 60er und 70er Jahren und die schönste Schlager von heute live an Bord, bevor schließlich das große Feuerwerk in Koblenz am Deutschen Eck unterhalb der Festung Ehrenbreitstein bestaunt werden kann. Ein leckeres Mitternachtsbuffet und das ein oder andere Gläschen Sekt zu den Klängen von Good Times beschließen dann diesen wunderschönen Abend.

Am Neujahrstag legt das Schiff in Mainz an, wo ein gemütlicher Abendspaziergang mit Lisa die Kreuzfahrt ausklingen lässt. In der Nacht beginnt schließlich die Rückfahrt und die Reise endet mit einem Koffer voller Erinnerungen in Mannheim. Mit dem Bustransfer geht es dann zurück in die Pfalz und nach Baden. laub

Weitere Informationen zur Reise:
DER Deutsches Reisebüro in:
Neustadt: Rathausstr. 2, Tel: 06321 82035
Mannheim: N 7, Kunststraße (Im Kaufhof), Tel: 0621 155041
Ludwigshafen: Bismarckstr. 104, Tel: 0621 5291339
Speyer: Maximilianstraße 43 – 44 (Im Kaufhof), Tel: 06232 70921
Bruchsal: Schloßstraße 9, Tel: 07251 978610
Karlsruhe: Waldstraße 41 – 43, Tel: 0721 1806-0, Bahnhofplatz 8, Tel: 0721 386421
Ettlingen: Kronenstraße 9, Tel: 07243 12219

TUI Reise-Center in:
Limburgerhof: Speyerer Straße 67, Tel: 06236 463846
Viernheim: Rathausstraße 16, Tel: 06204 79273
Landau: Moltkestraße 3 (Am Weißquartierplatz), Tel: 06341 918080
Ketsch: Bahnhofsanlage 5, Tel: 06202 692010
Bruchsal: Am Friedrichsplatz 2, Tel: 07251 38660
Bad Bergzabern: Im Klingweg 1, Tel: 06343 938031
Bellheim: Hauptstraße 127, Tel: 07272 1077

TUI Reisebüros in:
Landau: Kronstraße 26, Tel: 06341 83037
Landstuhl: Kaiserstraße 23, Tel: 06371 92700
Ludwigshafen: Im Zollhof 4, Rhein-Galerie, Tel: 0621 510056
Mannheim: P 4,2, Tel: 0621 1200720
Kaiserslautern: Schillerplatz 1, Tel: 0631 362750

First Reisebüro:
Schwetzingen: Friedrichstraße. 33, Tel: 06202 93100

mal Anders Reisen:
Mannheim: Schoenauerstr. 10, Tel: 0621 78 98 170

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Herbst

Landau. Spätsommer und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um sich gut für die Wintermonate vorzubereiten. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um mit gestärktem Immunsystem in den Winter zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang bei Reichenbach-Steegen

Pfälzer Musikantenweg erinnert an altes Wandergewerbe
Auf den Spuren der Geschichte

Weilerbach. Die Wandermusikanten, bekannt als „Die Mackenbacher“, waren in der ganzen Welt bekannt. Viele Menschen aus dem Pfälzer Bergland zogen hinaus in die Ferne, um ihr Geld als Wandermusikanten zu verdienen, da sie sonst keine Erwerbsmöglichkeiten hatten und die Bauernhöfe meist zu klein waren. Auf allen Kontinenten musizierten sie als Straßenmusikanten, in großen Orchestern oder in bekannten Zirkusunternehmen. Das verdiente Geld reichte, um die Familien zu ernähren, die teils Jahre auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Stille der Natur im Pfälzer Bergland erleben

Wandern in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
Stille der Natur

Kusel-Altenglan. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 Kilometer führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete und lässt sich in fünf Etappen einteilen. Mit Ausnahme...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das mit Sonnenkraft betriebene Ausflugsschiff "Neckarsonne" auf dem Neckar in Heidelberg

Solarschiff „Neckarsonne“ in Heidelberg
Kraft der Sonne

Heidelberg. Das ist die Attraktion in Heidelberg: Mit dem Solarschiff „Neckarsonne“ fahren die Gäste lautlos und abgasfrei auf dem Neckar und erleben die Schönheit der Stadt von einer neuen Seite. Die 77 Solarmodule speisen eine Batterie, so dass bei Sonnenschein, Regen und während der Dämmerung gefahren werden kann. Während der 50-minütigen Rundfahrt auf dem Neckar vor der Stadt Heidelberg erhalten die Fahrgäste Infos über das Solarschiff, die Schifffahrt auf dem Neckar und die...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen