Pirmasens-Land - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Der kleine Drache Tabaluga geht auf Reise.
5 Bilder

Wochenblatt verlost Karten für das Kinder-Musical in Pirmasens
Tabalugas Reise zur Vernunft

Das Wochenblatt präsentiert die WhyNot!?-Veranstaltung "Tabaluga - Das Musical": Pirmasens. Der kleine Drache Tabaluga wird von seinem Vater Tyrion auf eine Reise geschickt, um vernünftig zu werden. Die Zuschauer des Musical-Märchens „Tabaluga“ begleiten am Freitag, 12. April, ab 18.30 Uhr Tabaluga in der Festhalle in Pirmasens bei seiner Reise zur Vernunft. Nach Abenteuern mit dem Mond, Ameisen, einem Riesen, einem Feuersalamander und anderen Tieren hat der mutige kleine Drache viele...

Ausgehen & Genießen

Heiterer Theaterabend mit „TiG“
Das verrückte Hotel

Geiselberg. Im Februar heißt es „Bühne frei“ bei „TiG“ - Theater in Geiselberg, wenn „Das verrückte Hotel“, ein Lustspiel in drei Akten von Erich Koch, im Bürgerhaus „Am Breitenstein“ aufgeführt wird. Um für einen rundum schönen Theaterabend zu sorgen, wird das Publikum vom Theater-Team bewirtet, bevor sich der Vorhang öffnet. Die Zuschauer werden gebeten, spätestens eine Stunde vor Vorstellungsbeginn einzutreffen, denn der Vorhang öffnet sich pünktlich. Karten können bei Familie Malschofsky...

Ausgehen & Genießen
Der Chor „Sing“ unter der Leitung von Katja Dietz gibt am 9. Dezember, ein Adventskonzert in der „Alten Kirche“.  Foto: ps

Adventskonzert mit dem Chor „Sing!“
„Stern über Bethlehem“

Vinningen. Am 9. Dezember, 19 Uhr, findet im Kulturzentrum „Alte Kirche“ das traditionelle Adventskonzert statt. Zu Gast ist der Chor „Sing!“ unter der Leitung von Katja Dietz. Das Ensemble war im April 2017 von Katja Dietz als Projektchor ins Leben gerufen worden. Zum Informationsabend erschienen zehn Interessierte. Bei den ersten Proben stieg die Zahl schon auf knapp 20 Personen. Danach kamen immer mehr Sänger hinzu. Heute gehören dem Chor rund 30 Damen und Herren an. Geprobt wird dienstags...

Ausgehen & Genießen
10 Bilder

Wochenblatt-Wandertipp: Kirschfelstribüne
Vom Annweilerer Forsthaus zum Kirschfelsen

Von der B10 geht es in das Wellbachtal, dort  links ab zum Annweilerer Forsthaus (ausgeschildert), eine Weile den Berg hoch. Am Forsthaus kann geparkt werden. Auf dem Wanderweg 3 wird entweder in 2 oder 3,5 Kilometern zum Kirschfelsen mit seiner unvergleichbaren Aussichtstribüne gewandert. Wählt man den kürzeren Weg rechts, kann an einer Gabelung zwischen verschiedenen Wegen gewählt werden, die alle zum Ziel führen. Auf dem Kirschfelsen befindet sich die Kirschfelstribüne sowie eine Hütte. Der...

Ausgehen & Genießen
Alice Hoffmann  gastiert mit ihrem neuen Kabarett-Programm in Dahn. Foto: ps

Kabarettistin Alice Hoffmann deutet die „Zeichen der Zeit“
Sahnetorte, Burka und „e Neescher“

Südwestpfalz. Alice Hoffmann stellt am 19. Mai, 19 Uhr, ihr neues Kabarett-Programm „Zeichen der Zeit“ in der Stadthalle im Haus des Gastes in Dahn vor. Die Aufführung findet im Rahmen der Dahner Sommerspiele statt. Die Welt schaut ins Saarland. Direkt in das Wohnzimmer einer patent-gewieften, begriffsstutzig-schlauen, naiv-klugen, provinziellen Dame von Format im besten Alter mit altbacken-antiquirter Kassengestell-Brille und gewagtem Kittelschürzen-New-Look-Blusenkleid. Doch von...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus