Pirmasens-Land - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Betrügerische Anrufe in Pirmasens und Pirmasens-Land
Falsche Polizeibeamte

Pirmasens/Pirmasens-Land. Bereits am Dienstag kam es im Bereich Pirmasens und Pirmasens-Land mehrfach zu betrügerischen Anrufen eines "falschen Polizeibeamten". Die Täter gaben sich telefonisch als Polizeibeamte aus und versuchten die Geschädigten dazu zu bringen, Geld oder andere Wertgegenstände auszuhändigen. Bei den aktuellen Vorfällen im Bereich Pirmasens und Pirmasens-Land konnten die Täter keinen Erfolg erzielen. Die Polizei rät bei solchen dubiosen Anrufen immer Kontakt mit der...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Brandstiftung in Zweibrücken

Zweibrücken. Am Dienstag, 6. August 2019, kam es gegen 5 Uhr in der Christoph-Knorr-Straße zu einer Brandstiftung an einem schwarzen Mercedes der C-Klasse. Bislang unbekannte Täter wurden dabei beobachtet, wie sie an dem auf einem Parkplatz am Anwesen Nr. 11 geparkten Pkw mit einem unbekannten Gegenstand das Fenster der Beifahrertür einschlugen und einen Brandsatz in das Fahrzeug warfen. Der Wagen brannte sofort lichterloh. Trotz schnellen Einschreitens der Feuerwehr wurde der Pkw im...

Verkehrsunfall mit schwerverletzem Motorradfahrer

Großsteinhausen. Ein Verkehrsteilnehmer fand am Samstagabend gegen 21.25 Uhr einen verunglückten Motorradfahrer, der im Straßengraben lag. Der 65-jährige Mann stieß mit seinem Motorrad gegen ein Reh, das die Fahrbahn querte. Durch den Zusammenstoß mit dem Tier verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Er erlitt Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Er wurde zur Behandlung seiner Verletzungen in das Uniklinikum des Saarlandes nach Homburg verbracht. Das Motorrad war nicht...

Polizeikontrolle in Trulben
Fahrer unter Drogen

Pirmasens. Am Freitag gegen 15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Pirmasens in Trulben einen 32-jährigen Audi-Fahrer aus dem Landkreis. Während der Kontrolle konnten Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt werden. Dem Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschein wurden sichergestellt.

Brand einer Rundballenheupresse bei Thaleischweiler

Thaleischweiler. Am 1. August 2019, gegen 13.50 Uhr, begann eine an einem Traktor mitgeführte Rundballenheupresse vermutlich infolge eines technischen Defekts zu brennen. Der Traktorfahrer koppelte die Presse ab und konnte hierdurch einen Übergriff des Brandes auf den Traktor verhindern. Das Feuer breitete sich anschließend auf das Feld aus. Das Ganze passierte auf einem Feld im Bereich des Buchenwaldhofs bzw. Lenspacher Hof bei Thaleischweiler-Fröschen. Die Presse brannte vollständig aus....

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Donsieders. Am Dienstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, wurde ein 33-jähriger Pkw-Fahrer in der Flurstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während dieser Kontrolle wurden Anzeichen auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Der freiwillig durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf THC. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer

Pirmasens. Am 27. Juli 2019, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein Rennradfahrer die K6 aus Richtung Pirmasens-Winzeln kommend in Richtung Pirmasens-Gersbach. In der Ortsdurchfahrt Gersbach wurde ihm durch einen PKW die Vorfahrt genommen, sodass der Fahrradfahrer mit dem PKW zusammenstieß und stürzte. Er erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Trunkenheitsfahrt

Rodalben. Am gestrigen Sonntag wurde ein Opel Zafira gegen 17.30 Uhr in der Straße "Am Rappenkopf" einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während dieser Kontrolle ergaben sich beim 80-jährigen Fahrer Anzeichen auf Alkoholkonsum. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 1,01 Promille. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, eine Blutprobe wurde entnommen.

Feldbrände aufgrund der Hitze

Nünschweiler / Clausen / Maßweiler. Gleich mehrere Brände beschäftigten am Donnerstag die Feuerwehren im Landkreis und die Polizei Waldfischbach. Zunächst war am frühen Nachmittag bei Mäharbeiten ein Feld in Nünschweiler in Brand geraten. Dieses konnten die Feuerwehren aus Nünschweiler und Umgebung schnell unter Kontrolle bringen. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt. Kurz nachdem dieser Brand gelöscht war, wurde ein größeres Feuer im Bereich Maßweiler gemeldet. Hier brannte ein...

Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Leimen. Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 58 Jahre alter Motorradfahrer die K 32 aus Richtung Leimen kommend in Richtung Clausensee. Aus Unachtsamkeit kam er hierbei nach rechts von der Fahrbahn und stürzte. Durch den Sturz zog er sich erhebliche Verletzungen am Rücken zu und musste mittels Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl

Rodalben. Letzte Nacht wollte eine Mutter gegen 3.15 Uhr im Wohngebiet Neuhof nach ihren Kindern schauen, als sie in der dunklen Wohnung die Umrisse eines Mannes wahrnahm. Der Einbrecher flüchtete sofort aus dem Haus. Vor dem Haus wurde er zu Fuß flüchtend von einem Zeitungsausträger gesehen. Als Fluchtrichtung wird "grob in Richtung Münchweiler" angegeben. Es stellte sich heraus, dass der Täter mühelos über die gekippte Terrassentür in die Küche gelangen konnte. Entwendet wurde nichts....

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Motorradfahrerin

Lemberg/Stephanshof. Am 21. Juli 2019 gegen 17 Uhr befuhr eine 34-jährige Motorradfahrerin die L485 von Lemberg-Glashütte in Richtung Eppenbrunn. Zu Beginn einer langgezogenen Rechtskurve, in Höhe des Stephanshofs, geriet die Motoradfahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden 28-jährigen Seat-Fahrer. Dank des geistesgegenwärtigen nach rechts Ausweichen des Seat-Fahrers kollidierte das Motorrad nur mit dem vorderen linken...

Verletzter Igel auf Hauptstraße in Waldfischbach-Burgalben

Waldfischbach-Burgalben. Durch eine Streife der Polizei Waldfischbach-Burgalben wurde am 19.07.2019, gegen 00.05 Uhr in Waldfischbach-Burgalben auf der Hauptsraße ein leicht verletzter, leicht blutender Igel vorgefunden. Dieser war vermutlich zuvor leicht von einem Pkw während dem Versuch der Fahrbahnüberquerung erfasst und verletzt worden. Um diesen noch zu retten, wurde er von den Beamten in einen Karton verbracht, welche eine Anwohnerin freundlicherweise zur Verfügung stellte. Anschließend...

2 Bilder

Brand einer Scheune

Kleinsteinhausen. Am 18. Juli um 20.05 Uhr wurde der Polizei ein Scheunenbrand im Bottenbacher Weg gemeldet, der sich bereits beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei zum Vollbrand entwickelt hatte. Dabei wurde eine Scheune, in der eine ehemalige Schreinerei untergebracht war, vollständig zerstört. Der mit 70 Kräften und 14 Fahrzeugen vor Ort im Einsatz befindlichen Feuerwehr gelang es, das Übergreifen des Feuers auf zwei benachbarte Wohnhäuser zu verhindern. Bei den Löscharbeiten wurden zwei...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lemberg. Heute gegen 12 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L486 zwischen Lemberg und Salzwoog, kurz nach der ersten Abfahrt nach Langmühle. Ein Smart, besetzt mit zwei jungen Männern überholte in einer unübersichtlichen Rechtskurve aus Richtung Lemberg kommend einen Bus. Bei diesem Überholvorgang kam der Smart zunächst links auf den Grünstreifen, schleuderte anschließend nach rechts und überschlug sich mehrfach im leicht abschüssigen Grünstreifen. Der 21-jährige Fahrer und...

Symbolfoto

Jagdwilderei nahe Hermersberg

Hermersberg. Im fraglichen Tatzeitraum von Sonntag, 14. Juli, bis Montag, 15. Juli, wurde durch einen oder mehrere zur Zeit unbekannte Täter ein Rehbock im Bereich Hermersberg, Feldbereich "Fliegerwiese" offensichtlich mittels eines Pfeiles aus einer Armbrust oder eines sonstigen Sportbogens erlegt. Anschließend wurde das tote Reh einfach zurückgelassen. Der Pfeil wurde offenbar zwecks Spurenbeseitigung entfernt und mitgenommen. Da durch dieses unerlaubte Handeln der Tatbestand der Jagdwilderei...

Symbolfoto einer Heidschnucke

Auffinden zweier toter Schafe

Pirmasens. Am Dienstag wurden gegen 14.30 Uhr von einem Spaziergänger neben einem Waldweg zwischen Pirmasens und Lemberg die Überreste zweier toter Schafe gefunden. Die aufgefundenen Teile waren fachmännisch abgeschnitten. Es soll sich um "Heidschnucken", also Schafe für Freihaltung, gehandelt haben. Die Herkunft der Schafe ist bisher ungeklärt. Als Liegezeit werden maximal ein bis zwei Tage angenommen. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Vorfall Beobachtungen gemacht haben oder sonst...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Niedersimten. Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 08:30 Uhr in Niedersimten ein tragischer Verkehrsunfall. Ein Pritschen-LKW machte sich selbstständig und rollte bergab. Zwei Arbeiter versuchten den LKW zu stoppen. Wohl beim Versuch in das Führerhaus zu springen, wurde der 45-jährige Firmeninhaber an den Beinen so schwer verletzt, dass der Rettungshubschrauber alarmiert wurde. Der zweite Mann, ein 29-jähriger Angestellter der Firma, wurde leicht verletzt. Der LKW kam schließlich mit dem...

Verunglückter Porsche

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Zweibrücken. Am 3. April 2019 gegen 11.30 Uhr kam es auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Zweibrücken-Ixheim und Contwig/Zweibrücken-Flughafen zu einem Verkehrsunfall, als ein Porsche-Cayman, der von einem 29-jährigen Mann gesteuert wurde, auf regennasser Fahrbahn beim Beschleunigen am Ende der 100 km/h-Geschwindigkeitsbeschränkung mit dem Heck ausbrach, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum neben dem Standstreifen geschleudert wurde. Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw entstand...

Verkehrsunfall auf der L 496 bei Münchweiler a.d. Rodalb

Verkehrsunfall mit Schwer-und leichtverletzter Person

Münchweiler. Am 3. April 2019 gegen 9 Uhr ereignete sich auf der L 496 in Höhe der Abfahrt zum Industriegebiet Münchweiler ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 49-jährige Fahrer eines Iveco Sprinter die L 496 von der B 10 kommend in Fahrtrichtung Münchweiler. Ein 60-jähriger Verkehsteilnehmer befuhr mit seinem Hyundai i30 die Lazarettstraße und wollte an der Einmündung zur L 496 in bislang unbekannte Richtung abbiegen. Hierbei...

Die Unfallstelle

10.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Zweibrücken. Am Sonntagmorgen kam es kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall in der Gottlieb-Daimler-Straße. Dabei kam ein 41-jähriger Mann nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Laterne und einen Bauzaun. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Mann wurde durch den Aufprall im Gesicht verletzt. Er verursachte einen Schaden von 10.000 Euro. Nun ist nicht nur das Fahrzeug zerstört, es wurde auch ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein eingezogen....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.