Rodalben - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Echt oder echt schlechter Scherz – Bombendrohung in Rodalben. Symbolfoto Polizeihund

Bombendrohung in Rodalben
Polizei setzt Sprengstoffspürhund ein

Rodalben. Am Freitagabend, 19. Februar, musste ein Discounter Markt in der Neuhofstraße rund 30 Minuten früher schließen als gewöhnlich. Grund dafür war eine bislang unbekannter Täter. Der Mann hatte sich vor dem Discounter aufgestellt und hielt ein Plakat in die Höhe. Die makabre Aufschrift darauf: "Bombe!" Danach verschwand der Mann. Eine intensive Suche nach dem Täter verlief negativ. Der Supermarkt wurde von der Polizei geräumt, die Durchsuchung mit einem Sprengstoffspürhund verlief...

Symbolfoto

Trunkenheitsfahrt
16-Jähriger mit 1,37 Promille erwischt

Rodalben. Am frühen Samstagmorgen, 13. Februar, gegen 0.50 Uhr wurde in der Rodalber Straße Am Stadion ein 16-jähriger Rollerfahrer kontrolliert, da er den Roller ohne Licht führte. Bei der Kontrolle konnte bei dem jungen Mann deutlicher Alkoholgeruch vernommen werden. Ein anschließender Alkotest mit 1,37 Promille bestätigte dies. Dem Jugendlichen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, auf diesen kommt nun ein Strafverfahren zu. Er wurde anschließend in die Obhut seines Vaters übergeben....

Symbolfoto

Polizei Pirmasens warnt
Taschendiebe in mehreren Geschäften unterwegs

Pirmasens/Rodalben/Zweibrücken. Am gestrigen Donnerstag, 11. Februar, kam es in Discountermärkten in Pirmasens, Rodalben und Zweibrücken zu mehreren Taschendiebstählen. Meistens werden Geldbeutel direkt aus Jackenaußentaschen entnommen. Handtaschen sollten auch nicht unbeaufsichtigt im Einkaufswagen belassen werden. Opfer sind fast immer ältere Personen. Die Polizei Pirmasens bittet nochmals um mehr Sorgfalt und Aufmerksamkeit, um den Dieben keine Gelegenheit zu geben. Polizeidirektion...

Täter stehlen Schmuckkästchen in Merzalben mit Inhalt / Symbolbild

Einbruchdiebstahl in Merzalben
Täter stehlen Schmuckkästchen mit Inhalt

Merzalben. Am Freitag, 5. Februar, zwischen 7.45 Uhr und 19 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Zweifamilienhaus in der Lindenstraße ein. Auf noch nicht geklärte Weise gelangten die Täter in eine der beiden Wohnungen. Dort wurde die verschlossene Schlafzimmertür aufgebrochen und ein 15 mal 20 Zentimeter großes, braunes Lederschmuckkästchen mit Inhalt entwendet. Unter anderem waren eine Silberkette, zwei Perlenketten, ein Perlenarmband, verschiedene Ringe und eine rote, rosenförmige Brosche...

Symbolbild

Versuchter Einbruch in Münchweiler
Sachschaden an der Postfiliale

Münchweiler. Im Zeitraum von Mittwoch, 27. Januar, 19 Uhr, bis Donnerstag, 28. Januar, 7.15 Uhr, versuchten unbekannte Täter die Eingangstür zur Postfiliale in der Hauptstraße aufzuhebeln, was allerdings misslang. Somit kam es lediglich zu einem Sachschaden durch die Hebelmarken, der auf 300 Euro geschätzt wird. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens...

Symbolfoto

Auf L497 wischen Rodalben und der Biebermühle
Unfall auf glatter Straße

Rodalben. Ein 30-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Dienstag, 19. Januar, gegen 19.50 Uhr mit vier Familienmitgliedern, darunter auch ein Säugling, auf der Landesstraße L497 (Ortsumgehung Rodalben) in Fahrtrichtung Biebermühle. Eine entgegenkommende 40-jährige A-Klasse-Fahrerin erkannte schon aus der Entfernung, dass der BMW auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen kam und verlangsamte in Höhe der Brücke neben dem Edeka-Markt. Dennoch schleuderte der BMW frontal in den Mercedes. Fünf der sechs...

Zwei Sachbeschädigungen an Gebäuden
Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Rodalben. Zwischen Sonntag, 10. Januar, 12 Uhr, und Montag, 11. Januar, 11.30 Uhr, trat ein unbekannter Täter die Tür zum Getränkeschuppen des SV 53 Rodalben in der Lindersbachstraße ein. Im Innern wurden Aschereste von Zigaretten in einem Eimer vorgefunden. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. Zu einer weiteren Sachbeschädigung besteht vermutlich Tatzusammenhang. Unbekannte Täter hatten auf der Gebäuderückseite des Neubaus des Katastophenschutzes in der...

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Unbekannter beschädigt Verkehrsschild in Merzalben

Merzalben. In der Nacht von Freitag, 27. November, auf Samstag, 28. November, kam ein Verkehrsteilnehmer in der Höhstraße aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr gegen das Verkehrsschild Z 222 (weißer Pfeil auf blauem Grund) auf der dortigen Verkehrsinsel, wodurch dieses beschädigt wurde. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben unter der Telefonnummer: 06333 9270. (Polizeidirektion Pirmasens)

Symbolfoto

Rodalben: Verkehrsunfall auf L482
Vollbremsung mit Crash

Rodalben/L482. Am Dienstag, 17. November, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L482 in Fahrtrichtung Rodalben. Gegen 18 Uhr überholte ein 42-jähriger BMW-Fahrer gleich zwei vor ihm fahrende Wagen auf einmal, einen Opel Zafira und einen VW Golf. Unmittelbar darauf stieg der der BMW-Fahrer in die Eisen und bremste mitten auf der Straße bis zum Stillstand ab. Die nachfolgende 46-jährige Opelfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte in den stehenden BMW. Die dahinter folgende...

Diebstahl in Rodalben
Laubbläser vor der BBS-Realschule Plus gestohlen

Rodalben. Am Mittwoch wurde das Laub vor der Realschule Plus in der Gabelsberger Straße mit einem Laubbläser beseitigt. Der Laubbläser der Marke Stihl, Modell BG 86, Farbe weiß-orange, wurde gegen 11 Uhr unbeaufsichtigt liegen gelassen. Um 11.15 Uhr war der Laubbläser verschwunden. Die Schadenshöhe beträgt 335 Euro. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens...

Symbolfoto

Verkehrsunfall auf der L497
Sachschaden etwa 11.000 Euro

Rodalben. Ein 40-jähriger BMW-Fahrer wollte gestern, am Montag, 2. November, gegen 6.30 Uhr, von der L497 auf die L482 einbiegen. Er ging wohl irrtümlich davon aus, dass die entgegenkommende, 21-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza, ebenfalls abbiegen wollte und zog deshalb nach links. Dabei kam es zur Kollision. Die Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden an den nicht mehr fahrbereiten Autos beläuft sich auf etwa 11.000 Euro. Polizeidirektion Pirmasens

Symbolfoto

Schweißgerät verursacht Brand in Rodalben
Großeinsatz der Feuerwehren

Rodalben. Kurz vor 14 Uhr wurde am Mittwoch, 28. Oktober, ein Brand in der Neuhofstraße gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Hausbewohner an einem Pkw Schweißarbeiten durchgeführt hatte, wobei der Wagen dabei in Brand geriet. Das Feuer griff schnell auf die Garage über. 51 Feuerwehrmänner im LöscheinsatzDie Feuerwehren Rodalben, Leimen, Münchweiler und Donsieders waren mit mehreren Löschfahrzeugen und insgesamt 51 Mann im Einsatz. Ein Übergreifen des Feuers auf das Haupthaus und...

Polizei / Symbolfoto

Sachbeschädigung in Rodalben
Auto zerkratzt im Petersberger Weg

Rodalben. Ein unbekannter Täter zerkratzte am Dienstag, 20. Oktober, die Beifahrerseite eines grauen Hyundai IX35. Der Pkw war zwischen 7 und 14.15 Uhr im Petersberger Weg, Ecke Zweibrücker Straße, geparkt. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Zeugen gesucht Zeugen, die im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520-0 oder per...

Fund einer Granate in Rodalben

Rodalben. Am Sonntag, 11. Oktober, wurde bei Abrissarbeiten in der Haustelstraße eine gut 40 Zentimeter lange Granate im Boden entdeckt. Sie wurde noch am Abend vom Sprengmittelräumdienst gesichert und abtransportiert. Sperrungen oder Evakuierungen waren nicht erforderlich. (Polizeidirektion Pirmasens)

Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz
Anleger um mehr als 210.000 Euro betrogen

Landkreis Südwestpfalz. Insgesamt mehr als 210.000 Euro haben drei private Anleger an Betrüger verloren. Die Geschädigten aus dem Landkreis Südwestpfalz sind auf gefälschte Internetseiten hereingefallen. Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten wurden die Anleger auf ein vermeintlich lukratives Angebot aufmerksam. Geködert über Internetanzeigen in Sozialen Medien boten vermeintliche Investment-Manger auf gefälschten Internetseiten Renditen von monatlich bis zu 30 Prozent an. Die Seiten waren...

Zeugen in Rodalben gesucht
Audi A6 auf Beifahrerseite zerkratzt

Rodalben. Ein gegenüber dem Anwesen "Am Hilschberg 34" geparkter Audi A6 wurde im Zeitraum von Freitag, 20 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr, von einem unbekannten Täter auf der Beifahrerseite zerkratzt. Die Schadenshöhe wird auf 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331 520 0 oder per E-Mail...

2 Bilder

Zeugen in Münchweiler/Rodalb gesucht
Illegale Müllablagerung angezündet

Münchweiler/Rodalb. Am Dienstagmorgen, 29. September, gegen 10 Uhr, meldeten Anwohner ein Feuer im Gräfensteinpark/Konversionsgelände  in Münchweiler. Unbekannte Täter hatten dort circa einen Kubikmeter Müll abgeladen und in Brand gesteckt. Darunter waren unter anderem auch ein Tischbackofen, ein altes Radio, eine Matratze, Plastikflaschen. Der Abfall könnte aus einem Gartenhaus stammen. Aufgrund der Menge, muss der Abfall mit einem Anhänger oder einem Pritschenwagen zur Ablagerungsstelle...

Justitia war auch 2019 gut beschäftigt

Strafverfolgungsstatistik Rheinland-Pfalz 2019
Mehr Verurteilungen, weniger Gewalttaten

Rheinland-Pfalz. Die Strafverfolgungsstatistik 2019 für Rheinland-Pfalz zeigt ein gemischtes Bild. Die Zahl der Verurteilungen in Rheinland-Pfalz ist zwar erneut leicht gestiegen, aber Verurteilungen wegen Gewaltdelikten ist auf niedrigstem Stand seit 1997. Der Rheinland-Pfälzische Justizminister Mertin hat die Strafverfolgungsstatistik 2019 jetzt vorgestellt. Justizminister Herbert Mertin stellte heute im Mainzer Justizministerium bei einer Pressekonferenz die Strafverfolgungsstatistik für das...

Mit Orange Schweinwerfer beschädigt

Münchweiler an der Rodalb
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Münchweiler an der Rodalb. Am Freitagabend, 21. August, befuhr gegen 21.45 Uhr ein 59-Jähriger Mann aus dem Landkreis Südwestpfalz mit seinem blauen Hyundai i10 die L 496 in Höhe von Münchweiler an der Rodalb. In einer dortigen Rechtskurve kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Der entgegenkommende Fahrzeugführer warf hierbei eine Orange aus seinem Fahrzeug. Die Orange traf hierbei den linken Frontscheinwerfer des PKW des 59-jährigen Geschädigten, wodurch dieser beschädigt wurde. Der Sachschaden wird...

Symbolbild

Biebermühle
Vandalen schlagen Scheiben an einem Bus ein

Biebermühle. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schlugen unbekannte Täter mehrere Scheiben an einem Gelenk-Bus ein, der bei einem Fahrzeughändler auf der Biebermühle auf dem Verkaufsgelände steht. Hierdurch entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise auf den oder die Täter sollten an die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben gerichtet werden. (Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben)

Ein abenteuerlich beladener Kleintransporter
14 Bilder

Autobahnpolizei Kaiserslautern
Große Kontrolle an Raststätte Waldmohr

Von Tim Altschuck Kaiserslautern/Waldmohr. Sommerferien bedeuten auf Autobahnen vor allem eines: Jede Menge Verkehr. Und zwar nicht nur durch Autos oder Lastwägen. Immer mehr Wohnwägen und Wohnmobile sind unterwegs. An diesem Wochenende begannen nicht nur im Nachbarbundesland Baden-Württemberg die Sommerferien, sondern auch im Nachbarland Frankreich. Die Autobahn A6 ist dabei nicht nur für Deutsche eine wichtige Transitstrecke zu Ferienzielen in Frankreich und Spanien. Deshalb fand am...

Verkehrskontrolle in Münchweiler
Mit Promille unterwegs

Münchweiler. Kurz nach Mitternacht am Donnerstag, 23. Juli, gegen 00.15 Uhr, wurde in der Langenbergstraße ein Opel Meriva einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da beim 68-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,96 Promille. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholmessung auf der Dienststelle ergab 0,43 mg/l. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden präventiv sichergestellt. Ein...

Verkehrskontrolle auf B10 bei Münchweiler
140 Km/h zu schnell gefahren

B10/Münchweiler. Bei einer am Dienstag, 21. Juli, auf der B10 in Fahrtrichtung Pirmasens, Höhe Wildbrücke, durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle wurde gegen 16 Uhr im 100 Km/h-Bereich ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 240 Km/h gemessen. Nach dem "alten Bußgeldkatalog" erwarten den Fahrer eine Geldbuße von 600 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. Polizeidirektion Pirmasens

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.