Traditionsveranstaltung auf dem Simter Dorfplatz
Spengler Kerwe geht „back to the Roots“

Auch in diesem Jahr ist der Fanfaren- und Musikzug Niedersimten bei der traditionellen Spengler Kerwe mit von der Partie.  Foto: ps
  • Auch in diesem Jahr ist der Fanfaren- und Musikzug Niedersimten bei der traditionellen Spengler Kerwe mit von der Partie. Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Pirmasens. „Back to the Roots“: An diesem Wochenende wird der Dorfplatz in Niedersimten wie in früheren Tagen Dreh- und Angelpunkt der Traditionsveranstaltung Simter Spengler Kerwe, nachdem 2018 ein neuer Ortsverein gegründet wurde.
Es geht wieder rund vom 23. bis 26. August in Niedersimten. In den letzten beiden Jahren hatte Jakel Bossert mit dem Spielmannszug die Kerwe auf dem Gelände des Sportplatzes ausgerichtet, damit das Fest überleben konnte. Nun hat es sich der Ortsverein „Simter Spengler“ zur Aufgabe gemacht, die traditionellen Veranstaltungen der Gemeinde wieder in den Dorfmittelpunkt zu ziehen. Dabei möchte man alle ortsansässigen Vereine ins Boot holen. Angestrebt ist auch ein stärkerer Zusammenhalt, denn viele Vereine kämpfen mit den gleichen Problemen wie Altersstruktur und Mitgliederschwund.
Auftakt der Simter Spengler Kerwe ist am 23. August ab 18 Uhr mit Kerweessen und Tanzmusik im Sportheim von Jakel Bossert. Am Samstag startet die Veranstaltung ab 14 auf dem Dorfplatz. Um 15 findet der offizielle Fassanstich durch Oberbürgermeister Markus Zwick, Ortsvorsteher Timo Völker sowie das Orga-Team des Ortsvereins um Lukas Eitel und Edwin Münch statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Fanfaren- und Spielmannszug Niedersimten. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit Jakel und Enzo. Für das leibliche Wohl ist mit Grillspezialitäten und Flammkuchen gesorgt. Dann öffnet auch die Sektbar.
Der Sonntag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen auf dem Dorfplatz. Ab11 Uhr spielen die Felsalbtaler Musikanten aus Niedersimten.
Am Nachmittag hält die „Straußjugend“ die traditionelle Kerwerede. Für Unterhaltung sorgt DJ Datz mit buntem Musikprogramm für jung und alt. Für die Kinder wird eine Schminkaktion angeboten. Auch eine Hüpfburg und ein Süßwarenstand stehen auf dem Dorfplatz. Neben Kaffee und Kuchen sowie Deftiges vom Grill wird als Tagesessen Rollbraten mit Kartoffelsalat angeboten.
Am Montag endet die Spengler Kerwe ab 11.30 mit einem Heringsessen im Sportheim. Zum Ausklang gibt es ab 14 Uhr musikalische Unterhaltung. Dafür sorgt Jakel Bossert, der sich nicht nur um die Aufstellung der Zelte kümmert, sondern sich auch aktiv in die Organisation der Kerwe einbringt. ak

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen