Zonta sagt Nein zu Gewalt an Frauen
Kundgebung auf dem Marktplatz

2Bilder

Von Markus Pacher

Neustadt. Mit einer Kundgebung auf dem Neustadter Marktplatz eröffneten Mitglieder des Zonta-Club Neustadt im Beisein der Gleichstellungsbeauftragten Simone Rothermel am Donnerstagabend ihre Kampagne "Zonta sagt NEIN zu Gewalt an Frauen".

"Wir sind stolz darauf, dass es der Zonta-Club Neustadt wieder geschafft hat, sich auch in schwierigen Zeiten hier zu treffen und Orange Your City zu unterstützen", betonte Zonta-Mitglied Ute Sabisch mit Verweis auf die weltweite Aktion, die seit 1999 am 25. November durchgeführt wird und seit 2008 unter dem Motto "Orange the world" steht. 

Farbe Orange als sichtbaren Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Mit der Farbe Orange möchten die Zonta-Frauen weltweit ein sichtbares Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Entsprechend präsentieren sich anlässlich der Neustadter Kampagne in den nächsten Tagen einige Gebäude der Stadt in den Abendstunden orange illuminiert. Dazu zählen der Löwe vor dem Rathaus, die Tourist, Kongress und Saalbau GmbH (TKS), das Verwaltungsgebäude des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales und das Verwaltungsgebäude der Wohnungsbaugesellschaft in der Konrad-Adenauer-Straße, das Büro der Gleichstellungsbeauftragten, die Stadtbücherei, die Beratungsstelle für Frauen, das Roxy- und Cineplex-Kino sowie die Fenster der Stiftskirche. Auch die Willkomm Gemeinschaft Neustadt e.V. beteiligt sich an der Aktion. Verschiedene Geschäfte werden ihre Schaufenster in der Farbe Orange beleuchten.  

Hilfsangebote für Betroffene

Anlässlich der Kampagne, die bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschrechte, andauert, wird auch der "Runde Tisch gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen Neustadt-Bad Dürkheim" unter dem Vorsitz der Gleichstellungsbeauftragten über die Social Media Kanäle der Stadt und der Mitglieder einen Videoclip mit den wichtigsten Botschaften zum Thema posten. Darüber hinaus mochte der Runde Tisch auf mögliche Hilfsangebote für Betroffene, deren Angehörige und alle die nicht wegschauen möchten, hinweisen. Zusätzlich hisst die Stadtverwaltung wie jedes Jahr die Aktionsflagge "Gegen Gewalt an Frauen“.

Thema "Gewalt an Frauen" auch in Neustadt präsent

Zum Hintergrund: Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der am weitesten verbreiteten Verletzung der Frauenrechte. Nach einer Statistik der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erfahren weltweit 35 Prozent aller Frauen Gewalt. Ihre Erscheinungsbilder sind Körperverletzung, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Zwangsheirat und Kinderehe, Genitalverstümmelung, Stalking und Zwangsprostitution. 
"Durch die orangefarbene Beleuchtung versuchen wir, das Bewusstein für die ständige Präsenz von Gewalt in unserer Gesellschaft wach zu halten und zum Widerstand zu ermutigen", so Ute Sabisch. Wie präsent das Thema "Gewalt an Frauen" auch in Neustadt ist, betonte Simone Rothermel und erinnerte an die sich jüngst ereigneten Todesfälle infolge von Gewalttaten von Männern an Frauen. "Es geht uns nicht nur darum, das viele Gebäude angestrahlt werden, sondern wir wollen damit zeigen, dass das Thema über alle Schichten hinweg real ist", betonte Simone Rothermel.

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Info-Abend an der BBS Neustadt/W.
BBS Neustadt informiert über Bildungsangebot am 01.12.2021

Am Mittwoch, den 01.12.2021, informiert die Berufsbildende Schule Neustadt wieder von 16:00 bis 19:00 umfangfreich über die angebotenen Bildungsgänge. Das Beratungsangebot kann sowohl online als auch in Präsenz wahrgenommen werden. Für alle Besucher*Innen gilt beim Besuch der Schule die 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet), was am Eingang der Schule kontrolliert wird. Für die Online-Beratung gehen die Interessenten einfach auf die Homepage der Schule (www.bbs-nw.de), wo die direkten...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bis zum 30. November können Autofahrer die Kfz-Versicherung wechseln. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab
3 Bilder

Tipps der HUK-Coburg
Fristgerecht die Kfz-Versicherung wechseln

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich. Viele Autobesitzer nutzen dazu ein Vergleichsportal. Verbrauchermedien raten allerdings mindestens zwei Portale zu kontaktieren. Doch selbst damit bekommt man keinen vollständigen Marktüberblick. Kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und was...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen