Gewalt gegen Frauen

Beiträge zum Thema Gewalt gegen Frauen

Lokales
v.l.n.r.: Hans-Dieter Schneider (Bürgermeister), Stefan Bummel, Klaus Hübner, Karoline Müller, Gülser Palantekin-Hezen, Christine Franz, Andreas Eck, Sieglinde Tremmel, Elke Helm, Ramona Grätz, Ursula Hery, Andrea Franz (1. Beigeordnete)

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Aktion "Frei leben - ohne Gewalt"

Leider ist Gewalt gegen Frauen und Mädchen immer noch ein brisantes Thema, dass gerade anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen am 25. November wieder stärker in den Fokus rückt. Das zivilgesellschaftliche Bündnis Istanbul-Konvention (BIK) verweist auf die Kriminalstatistik für das Jahr 2019 , in der ein merklicher Anstieg an häuslicher Gewalt zu verbuchen ist. Laut dieser Statistik tötet jeden dritten Tag ein Mann in Deutschland seine...

Blaulicht
Symbolfoto

Edesheim: Ehemann schlägt zu
Auf offener Straße und völlig außer Kontrolle

Edesheim. Am Samstag, 28. November, wurde die Polizeiinspektion Edenkoben gegen 22.30 Uhr in der Ruprechtstraße in Edesheim auf den Plan gerufen. Ein 34-jähriger Mann soll seiner 37-jährigen Ehefrau auf der Straße mehrmals ins Gesicht geschlagen haben. Danach holte er das dreijährige gemeinsame Kind aus dem Auto und stürzte mit diesem zu Boden. Anschließend nahm die Frau das Kind wieder an sich und fuhr mit ihrem Auto davon. Der Mann versuchte dem Auto im betrunkenen Zustand hinterherzulaufen....

Lokales
Orangefarbene Weihnachtskugel am Christbaum Rathauscenter
34 Bilder

BriMel unterwegs
LU in Orange - Zonta-Aktion gegen Gewalt an Frauen

Ludwigshafen. Am 25. November machte ich mich auf den Weg nach Ludwigshafen, das an diesem Abend besonders strahlte, nicht nur wegen des TWL-Lichterzaubers, sondern auch wegen der orange beleuchteten Gebäude in der Stadt. Ein schöner Abendspaziergang entlang der Ludwigstraße über die Rheingalerie bis zum Rathauscenter und zurück durch die Bismarckstraße. Mehrere Gebäude und Unternehmen beteiligen sich an der Aktion „Orange the World“, eine Initiative, die auf die Gewalt gegen Frauen...

Lokales
Nein zu Gewalt an Frauen.

Frauenhaus Ludwigshafen weiter erreichbar
Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen

Ludwigshafen. Auch in diesem Jahr zeigt Ludwigshafen wieder "Flagge" gegen Gewalt an Frauen. Am Rathaus und an vielen anderen Plätzen in Ludwigshafen wehen seit Mittwoch, 25. November 2020, für einige Tage die blauen Fahnen "frei leben ohne Gewalt" von Terre des Femmes, das Banner zur Kampagne "Orange the World" von UN Women und die Fahne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) wehen. Der Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen Ludwigshafen, der Rat für Kriminalitätsverhütung und die...

Lokales
Die regionale ZONTA-Präsidentin Dr. Eva Lohse und GML-Geschäftsführer Dr. Thomas Grommes freuen sich über das 125 Meter hohe deutliche Signal der GML gegen Gewalt an Frauen.

GML unterstützt wieder ZONTA-Aktion gegen Gewalt an Frauen
Orange your City!

Ludwigshafen. Mit einem orangefarbenen MHKW-Kamin unterstützt das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen (GML) vom 25. bis 28. November 2020 wieder die weltweite ZONTA-Aktion „Orange The World – ZONTA says No to violence against women“ (Zonta sagt Nein zu Gewalt gegen Frauen). ZONTA (https://zonta-ludwigshafen.de/) ist ein internationaler Club aus berufstätigen Frauen in verantwortungsvollen Positionen, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen in rechtlicher, politischer,...

Lokales
Fahnenhissaktion 2020 Gegen Gewalt an Frauen

Frankenthal zeigt Flagge
Fahnenhiss-Aktion „NEIN zu Gewalt an Frauen“

Frankenthal. Jährlich am 25. November wehen in vielen Städten anlässlich des Aktionstags „NEIN zu Gewalt an Frauen“ blaue Fahnen. Auch in Frankenthal hissten Oberbürgermeister Martin Hebich und Gleichstellungsbeauftragte Birgit Löwer am Mittwoch die Fahne „Frei leben – ohne Gewalt“. Hier und vor 19 weiteren Frankenthaler Gebäuden weht sie eine Woche lang als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Die Fahnenhissaktion wird unterstützt von der Gleichstellungsbeauftragten, dem Regionalen...

Lokales

Frauen Union Karlsruhe-Stadt zum "Tag gegen Gewalt an Frauen" am 25.11.2020:
In der Krise ist das Hilfetelefon 08000116016 ein Rettungsanker!

„Der 25. November eines jeden Jahres erinnert uns daran, dass Frauen und Kinder nach wie vor häufiger Opfer von Gewalt werden, sei es physische oder psychische. Dieses Jahr kommt erschwerend hinzu, dass die Corona-Pandemie seit Monaten alle Lebensbereiche bestimmt und die Gesellschaft insgesamt vor große Herausforderungen stellt. Nicht jeder bewahrt in einer Krise den Kopf. Schnell kann sie zu Depressionen oder Aggressionen führen. Die krisenbedingt angespannte Situation lässt daher befürchten,...

Lokales
OB Thomas Hirsch und Gleichstellungsbeauftragte Evi Julier mit dem Banner der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes.

Am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen:
Landau setzt Zeichen

Landau.  Auch in diesem außergewöhnlichen Jahr will die Stadt Landau heute am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen ein sichtbares Zeichen setzen. Anlässlich des Aktionstags wird am Rathaus der Südpfalzmetropole das Banner der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes gehisst. Auch heute noch ist Gewalt gegen Frauen ein universelles, meist unbestraftes Verbrechen mit vielen Gesichtern – körperliche und psychische Bedrohung, direkte Gewaltanwendung, sexuelle Belästigung, Nötigung,...

Lokales

Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November
Haßloch zeigt Flagge

Haßloch. Am 25. November ist weltweit der „Tag gegen Gewalt an Frauen“ und in vielen Städten und Gemeinden finden wieder Aktionen statt, die auf dieses Thema aufmerksam und die immer noch, auch in unseren Gesellschaftsstrukturen, stattfindende alltägliche Gewalt gegen Frauen sichtbar machen wollen. Rund um den 25. November setzt Terre des femmes daher mit der Fahne „Frei leben – ohne Gewalt“ ein weithin sichtbares Zeichen gegen tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen. Auch am Haßlocher Rathaus...

Lokales
Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen: Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe unterstützt die bundesweite Aktion.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Flagge zeigen: Nein zu Gewalt an Frauen

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe beteiligt sich an der bundesweiten Fahnenaktion „Frei leben ohne Gewalt“ und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Als Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen hatte Rektor Prof. Dr. Klaus Peter Rippe im Sommer die „Resolution der Hochschulen in Baden-Württemberg gegen sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt“ unterzeichnet. „Frei leben ohne Gewalt“ lautet das Motto der Fahnenaktion, mit der...

Lokales
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte rufen zu Zivilcourage auf
Stärker als Gewalt

SÜW. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier (Stadt Landau). „Die...

Ratgeber
Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier, Lisa-Marie Trog und Isabelle Stähle (v.l.n.r.) rufen anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zu mehr Zivilcourage auf.

Gleichstellungsbeauftragte zum "Tag gegen Gewalt an Frauen"
Zivilcourage - die Südpfalz ist stärker als Gewalt

Landkreis Germersheim/Südpfalz. Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehmen während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Evi Julier...

Blaulicht
Symbolfoto.

Polizeipräsidium Rheinpfalz beteiligt sich an Aktion "Orange the World"
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Ludwigshafen. 2442 Fälle von häuslicher Gewalt wurden im Jahr 2019 im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz polizeilich erfasst. In rund 80 Prozent der Fälle sind Frauen betroffen, das heißt 1930 Frauen haben im Jahr 2019 Gewalt in einer Beziehung erlebt. Der 25. November, der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, ist der jährliche Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen. Auch das Polizeipräsidium...

Lokales
Mit der Aktion "Orange the World" soll auf die Verletzung von Frauenrechten weltweit aufmerksam gemacht werden.

Speyer leuchtet Orange
Verletzungen von Frauenrechten ins Licht rücken

Speyer. Ein gemeinsames Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen wollen der Zonta Club Speyer-Germersheim, und Soroptimist International, Club Speyer, ab dem 25. November mit den jährlich stattfindenden „Orange Days“ setzen. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der am weitest verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Die Gewalt umfasst viele Formen, darunter Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Zwangsheirat und Kinderehe, Genitalverstümmelung, Stalking, Zwangsprostitution, sexuelle...

Blaulicht
Dringend Zeugen gesucht

Frankenthal: Mit der Faust ins Gesicht!
Unbekannter attackiert junge Frau

Frankenthal/Pfalz. Unglaublich! Am Samstagabend, 14. November, wurde eine junge Frau von einem unbekannten Mann attackiert. Die Frau war gegen 19 Uhr auf dem Jakobsplatz. Als sie an zwei Männern vorbeiging, schlug ihr einer der Unbekannten grundlos und unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchteten der Täter und seine Begleitung. TäterbeschreibungDie Geschädigte kann den Schläger wie folgt beschreiben: Er ist circa 20 Jahre alt und hat eine kräftige Statur. Seine Haare...

Lokales

Orange The World
Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Germersheim. Seit 2014 sagt Zonta mit Zonta Says NO öffentlich sichtbar Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Im Rahmen der UN Women-Aktion „Orange The World“ lassen Zonta Clubs bundesweit auch in diesem Jahr am Mittwoch, 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, ab 17 Uhr Gebäude ihrer Stadt orange leuchten. In Germersheim werden am 25. November das Rathaus, das Weißenburger Tor und das Ludwigstor in der Signalfarbe erstrahlen. Damit startet der...

Lokales
Ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen möchten die Mitglieder mit der Aktion „Oragne the world“ setzen. Foto: Markus Pacher

Zonta setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen
Orange the World

Neustadt. Unter dem Motto „Zonta Says No - Orange the World“ setzt der Zonta Club Neustadt auch in den schweren Zeiten von Corona ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen, ihren Ursachen und Folgen. Ab Mittwoch, 25. November, 17 Uhr, werden das Erdgeschoss des Rathauses, der Löwe vor dem Rathaus, die TKS, das Verwaltungsgebäude des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales und das Verwaltungsgebäude der Wohnungsbaugesellschaft in der Konrad-Adenauer-Straße, die Beratungsstelle für Frauen,...

Blaulicht
Symbolfoto

Bruchsal: Mit der Faust ins Gesicht
Auf Frauen am Bahnhof eingeschlagen

Bruchsal. Am Mittwochnachmittag, 4. November, gegen 13.40 Uhr, schlug ein 28-jähriger Mann auf dem Bahnhofsplatz in Bruchsal unvermittelt zwei Passantinnen nacheinander mit der Faust ins Gesicht. Beide Frauen wurden leicht verletzt. Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizeibeamten flüchtete der Mann über die Gleise, konnte aber durch die Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der Schläger stammt von der Elfenbeinküste Da er keine Ausweispapiere vorzeigen wollte, sollte er...

Blaulicht
Symbolfoto

Unbekannter Mann schlägt Frau mehrfach ins Gesicht
Aus dem Nichts heraus angegriffen

Kaiserslautern. Aus dem Nichts heraus hat ein unbekannter Mann am Dienstagabend eine 53-jährige Frau angegriffen. Die Frau war gegen 19 Uhr auf dem Heimweg. In der Steinstraße kam ihr ein Mann entgegen. Dieser kam direkt auf sie zu und schlug, ohne ein Wort zu sagen, mit der Faust mehrmals auf ihr Gesicht ein. Die 53-Jährige versuchte sich mit ihren Armen vor den Schlägen zu schützen und rief um Hilfe. Durch einen vorbeilaufenden Jogger ließ der unbekannte Täter von ihr ab und flüchtete in...

Blaulicht

Unbekannter schlägt Frau ins Gesicht
Die Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr in der Eisenbahnstraße unterwegs waren und vor dem Restaurant Saigon eine Beobachtung gemacht haben.Einer 31-jährigen Frau wurde von einem unbekannten Täter mit der Hand ins Gesicht gefasst und in Richtung Boden gestoßen. Sie konnte sich abfangen und wurde nicht verletzt. Anschließend soll der junge Mann sie eine Weil angestarrt haben und dann in Richtung Stadtmitte weggelaufen sein. Über den Grund der...

Blaulicht
Symbolfoto

Hainfeld: Ehestreit endet gewalttätig
Betrunkener Mann greift Partnerin an

Hainfeld. Gegen 23.45 Uhr kam es am Samstag, 24. Oktober, zu einem Streit und körperlicher Gewalt zwischen einem Paar in Hainfeld. Der betrunkene Ehemann zog seine Frau an den Haaren und trat sie in den Rücken. Der Mann musste deswegen bis auf Weiteres die gemeinsame Wohnung verlassen. In einem Strafverfahren muss er sich nun verantworten für sein gewalttätiges Verhalten. Häusliche Gewalt meldenDie Polizei appelliert: Gewalt in Beziehungen sollten nicht privat bleiben. Darüber zu sprechen,...

Blaulicht
Symbolbild

Eifersuchtstat in Bad Dürkheim
32-Jähriger schlägt seine Freundin

Bad Dürkheim. Am Freitag, 9. Oktober, gegen 0.38 Uhr, wurde die Polizei Bad Dürkheim von einem Taxifahrer informiert, dass es in der Kaiserlauterer Straße in Bad Dürkheim zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer Frau gekommen wäre, nachdem er sie dort abgesetzt hätte. Der Taxifahrer hatte eine 23-Jährige und ihren 25-jährigen Begleiter in der Kaiserslauterer Straße aussteigen lassen. Danach war der 32-Jährige Freund der 25-Jährigen aus der gemeinsamen Wohnung hinzugekommen und habe die Frau...

Blaulicht

Frau sexuell belästigt und dann geschlagen
Die Polizei fahndet nach dem Täter

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Montagmorgen im Bereich Mainzer Tor am Kaiserbrunnen ereignete. Eine Frau wurde hier zwischen 7.45 und 8 Uhr von einem unbekannten Mann sexuell belästigt.Wie die 40-Jährige später bei der Polizei meldete, saß sie auf einer Bank am Kaiserbrunnen, als sich der Unbekannte neben sie setzte und seine Hand auf ihren Oberschenkel legte. Nachdem sie seine Hand weggeschoben hatte, habe der Mann versucht, ihr zwischen die Beine zu...

Lokales
Kiwanis-Vizepräsidentin Dr. Gerhild Hettinger, Präsidentin Ursula Schwager-Mühleisen und Schatzmeisterin Tina Krauß mit Silvia Bürger vom Frauenhaus Speyer bei der Spendenübergabe (v-l.)

Kiwanis Club Speyer tut Gutes
Finanzielle Hilfe für das Frauenhaus

Speyer. Mit dem Verkauf eines Adventskalenders unterstützt der Kiwanis Club Speyer jedes Jahr soziale Einrichtungen in der Region. Auch die Erlöse aus 2019 - insgesamt 7.000 Euro - konnten nun, aufgrund der Corona-Pandemie leider etwas verspätet - an die glücklichen Empfänger übergeben werden. 3.500 Euro der Spende gehen an das Spielhaus Sara Lehmann in Speyer. Das ist die städtische Spiel- und Lernstube im Wohngebiet "Zum Schlangenwühl" in Speyer-Ost. Hier leben von Obdachlosigkeit bedrohte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.