Demokratietage bieten buntes Veranstaltungsprogramm
#2021HAMBACH1832

5Bilder

Neustadt. Am 189. Jahrestag des Hambacher Festes von 1832 starteten die Demokratietage #2021HAMBACH1832 mit einer außergewöhnlichen Fotoausstellung in der Innenstadt von Neustadt. Die Fotografin Sara Sun Hee Martischius präsentiert in einer „Straßengalerie“ in den Schaufenstern von rund 20 Einzelhandelsgeschäften ihre Fotos zu „Mein Leben – Dein Rassismus. Alltagsrassismus in Wort und Bild“.

Ulrich Riehm, Mitglied im Freundeskreis Hambacher Fest von 1832 und Sprecher der Initiativgruppe #2021HAMBACH1832 eröffnete die Demokratietage: „Für uns ist das Hambacher Fest von 1832 eine Verpflichtung, sich heute für die Verteidigung und den Ausbau demokratischer, sozialer, rechtsstaatlicher Verhältnisse einzusetzen, die wir nicht zuletzt auch den Hambachern von 1832 zu verdanken haben.“, erklärte er die Beweggründe der Initiativgruppe, zu der auch die Anwesenden Charlotte Dany von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz in Landau, Manfred Nickel u. a. vom Regionalen Bündnis gegen Rechts in Neustadt, Ruth Ratter vom Verein Kreativ für Menschenrechte und Francesca Vidal ebenfalls vom Verein Kreativ für Menschenrechte gehören.
„Wir wollen mit den Demokratietagen #2021HAMBACH1832 nicht nur das geschichtliche Bewusstsein über das Hambacher Fest in der Region stärken, sondern auch dem Missbrauch des Hambacher Schlosses durch Rechtspopulisten und Rechtsextremisten entgegentreten. Dabei feiern wir das Hambacher Fest von 1832 nicht einfach als historisches Ereignis, sondern nutzen es als Anknüpfungspunkt für die Befassung mit aktuellen Fragen der Demokratie.“, beendete Ulrich Riehm seine kurze Ansprache.
Bis Ende Juni sind mehr als 20 Veranstaltungen in der Pfalz und in Baden geplant, die sich gegen Rassismus und Rechtsextremismus richten. Damit wird an das Hambacher Fest von 1832 erinnert.

„Mein Leben – Dein Rassismus“

Die Bilder in den Schaufenstern unter dem Titel „Mein Leben – Dein Rassismus“ hat die Pfälzerin Sara Sun Hee Martischius aufgenommen. Sara Sun Hee Martischius sieht nicht aus wie eine Urpfälzerin. Sie wurde in den 80er-Jahren in Südkorea geboren und kam als Baby in die Pfalz. Schon ihr ganzes Leben wird sie von Alltagsrassismen begleitet. Mit ihrem Fotoprojekt zu diesem Thema, möchte sie die Betrachter dazu einladen, sich mit eigenen internalisierten Rassismen auseinanderzusetzen und diese zu hinterfragen. „Natürlich macht ein einzelner rassistischer Kommentar noch keinen Rassisten, aber ’gut gemeint’ ist leider oft alles andere als ’gut gemacht’“, erklärt sie.
In ihren Bildern spricht sie gerade die kleinen unscheinbaren Sticheleien an, die ihr u.a. im vermeintlich positiven Gewand verpackt fast täglich begegnen. Bemerkungen wie „Sie sprechen aber gut unsere Sprache“ oder „Sie liest sogar eine deutsche Zeitung“ jucken wie kleine Mückenstiche und geben ihr das Gefühl, man gehöre ja eigentlich gar nicht dazu. Sara lebt mit ihrer Familie im Winzerdorf Königsbach, trinkt gerne Weinschorle und spricht natürlich pfälzisch.
Bei einem Spaziergang durch die Neustadter Innenstadt, kann man nun versuchen sich vorzustellen, wie es sich anfühlen muss, sich immer wieder in solchen Situationen wiederzufinden.
Die Ausstellung kann auch auf Instagram unter mylife_yourracism bzw. https://www.instagram.com/mylife_yourracism/?fbclid=IwAR0iXwhWfduMHpa1l4Te5nS-Cy1mZPgZBJehGotdkst5g6q96qRDJUnJ-F8 verfolgt werden.

Initiativgruppe #2021HAMBACH1832

Die Initiativgruppe #2021HAMBACH1832, eine No-Budget Basisinitiative, wird unterstützt von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz an der Universität Koblenz-Landau, dem Freundeskreis Hambacher Fest von 1832, dem Verein Kreativ für Menschenrechte e.V. Landau und dem Regionalen Bündnis gegen Rechts Neustadt.
Die Initiativgruppe unterstützt den „Neustadter Appell: Wem gehört das Hambacher Schloss?“, der sich an den Bundespräsidenten wendet. Sie begrüßt das jüngst verkündete Maßnahmepaket der Stiftung Hambacher Schloss „zur Stärkung des Hambacher Schlosses als Ort der Demokratiegeschichte“ und ihren Versuch, „Veranstaltungen, die dem Geiste dieses Ortes offen widersprechen, mit den zu Gebote stehenden rechtlichen Mitteln“ zu verhindern. bev

Weitere Infos

Das Veranstaltungsprogramm mit ausführlicheren Informationen auf https://hambacherfest1832.blog/2021hambach1832

Künstlerin Sara Sun Hee Martischius auf Instagram: mylife_yourracism

Kontakt

Initiativgruppe #2021HAMBACH1832 – Ulrich Riehm, 0621 871173, 24jpg52@posteo.de, https://hambacherfest1832.blog

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel Grünstadt
Wir reparieren Ihr Fahrrad

Grünstadt an der Weinstraße. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der warmen Temperaturen denken viele an nur eines: Ab auf's Rad und an die frische Luft. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt um Inhaber Andreas Löcher ist für Sie da. Unsere Werkstatt hat montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Samstags können Sie uns von 9.30 bis...

RatgeberAnzeige
Warme Füße sind ein echter Geheimtipp, weiß man in der Rathausapotheke Neustadt. Und noch viel mehr ...
5 Bilder

Kampf der Schnupfennase!
Schirm und Gummistiefel reichen einfach nicht

Rathausapotheke in Neustadt. Auch wenn Ihre Kinder Löweneltern haben, reichen Gummistiefel und Schirm einfach nicht aus, die Familie gesund zu halten. Gegen Erkältungsviren ist das zu wenig. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten zu einer effektiven Stärkung der Immunabwehr. Gesundheit lässt sich mit guten Gewohnheiten stärken. Dabei geht es nicht um Perfektion, sondern um den guten Willen und darum, was machbar ist. Wenn Sie also beispielsweise zu wenig Zeit haben, um jeden Tag alle Vitamine...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen