Alles zum Thema Rassismus

Beiträge zum Thema Rassismus

Lokales
Die Speyerer Bürgermeisterin Monika Kabs lobt das Engagement der Naturfreunde.

Mehr als 70 Teilnehmer zeigen Flagge für Demokratie und Menschlichkeit
„Respekt! Kein Platz für Rassismus“

Speyer. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Im Naturfreundehaus Speyer ist – wie in allen anderen Naturfreundehäusern auch – kein Platz für plumpe Parolen gegen Minderheiten und Hass gegen Flüchtlinge. Doch leider sahen sich die Naturfreunde Speyer aus gegebenem Anlass dazu gezwungen, darauf erneut hinzuweisen. Um dies unmissverständlich zu tun, lud der Vorstand am 21. März zum Aktionstag: „Rechtsextremen keinen Raum geben“. Mit vollem Erfolg: Mehr als 70 Teilnehmer kamen in die...

Lokales

IG Metall Neustadt positioniert sich gegen Rassismus
Europa wählt Menschenwürde

Neustadt. Die IG Metall Neustadt positioniert sich im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus für Vielfalt, Demokratie und für Menschwürde. Dazu kommt am Donnerstag, 21. März, von 10 bis 18 Uhr ein Mobil der IG Metall Roadshow „Respekt-kein Platz für Rassismus“ auf den Marktplatz in Neustadt. Dort wird mit Hilfe von ehrenamtlichen IG Metall Mitgliedern und dem Beirat für Migration und Integration der Stadt Neustadt auf die Europäische Gemeinschaft als ein erfolgreiches...

Lokales
2 Bilder

Erfolgreicher Informationsstand des Bündnisses „Wir für Menschlichkeit“ in der Bruchsaler Fußgängerzone
Rassismus entgegentreten – Wählt Menschenwürde

Vergangenen Samstag, 16. März 2019, riefen Mitglieder des Bruchsaler Bündnisses „Wir für Menschlichkeit“ anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Rassismus in der Bruchsaler Fußgängerzone auf zum Aufstehen gegen Rassismus und für Weltoffenheit und Toleranz. Das Bündnis verteilte Schriften und Flyer und sprach mit den Besucherinnen und Besuchern der Bruchsaler Innenstadt über die vielfältigen Erscheinungsformen, mit denen derzeit der Rassismus gelebt und die Würde des Menschen...

Lokales

Internationaler Aktionstag gegen Rassismus
Informationsstand des Bruchsaler Bündnisses für Menschlichkeit

Am 21. März 1960 wurden in Sharpeville in Südafrika 69 Menschen getötet, weil sie gegen Rassismus demonstrierten. Daher drücken an diesem Tag weltweit Menschen ihre Solidarität mit den Opfern von Rassismus aus. Auch das Bruchsaler Bündnis für Menschlichkeit zeigt zu diesem Anlass einmal mehr Gesicht gegen Ausgrenzung, Gewalt und Rechtsextremismus. Anlässlich des „Internationalen Aktionstages gegen Rassismus" werden Mitglieder des Bruchsaler Bündnisses für Menschlichkeit in der Bruchsaler...

Lokales
Courage-AG des Edith-Stein-Gymnasium veranstaltet am 2. Februar 2019 einen "Toleranztag"

Courage-AG des Edith-Stein-Gymnasiums lädt zu informativen Toleranztag ein
Feminismus - Zivilcourage - Rassismus

Speyer. Feminismus, Rassismus und Zivilcourage. Mit diesen Begriffen kann man viel verbinden; immer aktuell und immer mehr Menschen sind davon betroffen.  Am 2. Februar veranstaltet die Courage-AG des Edith-Stein-Gymnasiums einen informativen "Toleranztag". In lebensnahen Vorträgen referieren unter anderem Frau Varietäten als Zivilcouragetrainerin und Frau Diehl vom Frauenhaus Speyer. Walter Burns hält einen Vortrag auf Englisch zum Thema "Racism as a black person". Der Praxisteil des...

Lokales

Zu Gast in der Peter-Gärtner-Realschule plus
„Demokratie -Kampagne“

Böhl-Iggelheim. „Erinnern – fühlen – verstehen – handeln“ lautet das Motto der Demokratie-Kampagne „Das andere Leben“. Ihr Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Geschichte auf eine besondere Art zu vermitteln. Sie sollen sie unmittelbar erfahren, kritisch hinterfragen und dabei lernen, sich ihre eigene Meinung zu bilden. In seiner Autobiographie schildert der Autor in eindringlichen Bildern vier schreckliche Jahre, in denen die meisten seiner Familienangehörigen, seiner Freunde,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.