Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern

Ausgehen & Genießen
Sara Sun Hee Martischius

Fotoausstellung von Sara Sun Hee Martischius
„Mein Leben – Dein Rassismus“

Kaiserslautern. Rassismus verletzt! Ständig, und jeden Tag aufs Neue! Neben körperlichen Übergriffen und offen rassistischen Stammtischparolen sind es die vermeintlich harmlosen Alltagsrassismen, sogenannte Mikroaggressionen, denen Menschen of Color täglich ausgesetzt sind. Die Neustädter Künstlerin und Journalistin Sara Sun Hee Martischius begleiten diese Alltagsrassismen schon ihr ganzes Leben. Mit ihrem Fotoprojekt „Mein Leben – Dein Rassismus“ möchte sie dazu einladen, sich mit eigenen...

Ausgehen & Genießen
Wundergeiger Danile Hope
3 Bilder

Star-Violinist gibt sich die Ehre
Wundergeiger Daniel Hope in der Fruchthalle

Konzerte. Der international herausragende Geiger Daniel Hope ist seit 30 Jahren als Solist auf den Bühnen der Welt zu erleben. Der Preisträger des Europäischen Kulturpreises 2015 und Träger des Verdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland ist für seine musikalische Kreativität und für sein Engagement für humanitäre Zwecke weltweit anerkannt. Für seine inzwischen mehr als 25 Aufnahmen erhielt Daniel Hope Auszeichnungen wie den Deutschen Schallplattenpreis, den französischen Diapason...

Ausgehen & Genießen
Am Freitag, 1. Oktober, geben Mathias und Shakti Paqué (MON MARI ET MOI) ein Doppelkonzert in der Scheune des Theodor-Zink-Museums

Doppelkonzert mit Mathias und Shakti Paqué
Doppelt gut: zwei festliche Konzerte

Konzert. Am Freitag, 1. Oktober, geben Mathias und Shakti Paqué (MON MARI ET MOI) ein Doppelkonzert in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. Da die Plätze in der Scheune begrenzt sind, spielen die beiden einfach zweimal: um 18 und um 20 Uhr. Es gilt die 3G-Regel. Im Januar durften sie ihr neues Album „Lieder zum täglichen Gebrauch“ im Theodor-Zink-Museum aufnehmen und stellen es jetzt auch dort vor. Der Erlös aus dem Eintritt wird an den Förderkreis des Museums gespendet. Wer Plätze für die...

Ausgehen & Genießen
Unter dem Titel „Rares für die Ohren“ lädt die Pfälzische Musikgesellschaft am Sonntag, 3. Oktober, um 17 Uhr im Theodor-Zink-Museum zum humorvollen und musikalisch besonderen Start in den Oktober ein

Konzert mit dem Trio „Sanssouci“
„Rares für die Ohren “

Pfälzische Musikgesellschaft e.V. Unter dem Titel „Rares für die Ohren“ lädt die Pfälzische Musikgesellschaft, mit der freundlichen Unterstützung des Autohauses Nauerz Kaiserslautern, am Sonntag, 3. Oktober, um 17 Uhr im Theodor-Zink-Museum zum humorvollen und musikalisch besonderen Start in den Oktober ein. Das Trio „Sanssouci“ mit Sohee Oh (Flöte), Sigrun Meny-Petruck (Oboe) und Hans-Jürgen Thoma (Cembalo und Moderation) präsentiert verschollene Schätze und spürt neue Werke wieder auf. Auf...

Lokales
Das Stadtmuseum ist um ein außergewöhnliches Exponat reicher

Rotary-Club Kaiserslautern spendet historische „Sander-Violine“
Stadtmuseum erhält außergewöhnliches Exponat

Rotary-Club Kaiserslautern. Eine historische Violine ist am vergangenen Montag in der Fruchthalle an das Kaiserslauterer Stadtmuseum übergeben worden. Überreicht wurde das außergewöhnliche Exponat von Jan Deubig, Präsident des Rotary Clubs Kaiserslautern an Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel. Der Rotary-Club hatte die in Kaiserslautern gebaute Violine kürzlich von einem in der Schweiz tätigen Musikhistoriker erworben. Das handwerklich sorgfältig gearbeitete Instrument ähnelt äußerlich einer...

Lokales

Absage des Sonderpostamts für Fritz Walter
Verkauf von Sonderbriefmarken abgesagt

Update (28.10.): Der für Samstag, 31. Oktober 2020, geplante Verkauf von Sonderbriefmarken anlässlich des 100. Geburtstags von Fritz Walter im Stadtmuseum fällt aufgrund der aktuellen Situation leider aus. Wir bitten um Verständnis. Das Museum bleibt weiterhin zu den üblichen Zeiten geöffnet. ps Kaiserslautern. Am 31. Oktober 2020 wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Im Stadtmuseum Kaiserslautern (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) wird aus diesem Anlass an diesem Tag vom Team „Erlebnis:...

Ratgeber
2008 in Gurs: erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg besucht Margot Wicki-Schwarzschild wieder das südwestfranzösische Lager, begleitet von Roland Paul, der seit Jahrzehnten das Schicksal der pfälzischen Juden aufarbeitet.

Deportation der pfälzischen Juden vor 80 Jahren
Gegen das Vergessen

Update: Kein Zeitzeugenbericht im Pfalztheater Kaiserslautern Aufgrund der Corona-bedingten Absage von Frau Wicki-Schwarzschild wird der, vom Bezirksverband Pfalz am Dienstag, 20. Oktober 2020, geplante Zeitzeugenbericht im Pfalztheater Kaiserslautern nicht durchgeführt. Eigentlich wollte die 89-Jährige, in Kaiserslautern gebürtige Schweizerin von dem Schicksal ihrer Familie, von deren Deportation ins Lager Gurs (Südwestfrankreich) am 22. Oktober 1940, vom Leben im Lager und von der Zeit...

Ausgehen & Genießen
„Die Erbsenprinzessin“  Foto: Freie Bühne Neuwied

„Die Erbsenprinzessin“ zu Gast bei TIM
Theater im Museum am 5. September

TIM. Am Samstag, 5. September, 15 Uhr, findet im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum| Wadgasserhof) eine neue Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Zu Gast ist dieses Mal „Die Erbsenprinzessin“ mit der Freien Bühne Neuwied. Eintrittskarten sind ab dem 2. September im Theodor-Zink-Museum erhältlich und können telefonisch unter der Nummer 0631 365-2327 reserviert werden. Infolge der Corona-Pandemie kann leider nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern berücksichtigt...

Ausgehen & Genießen
Figurenschmuck für das Stadthaus in Speyer (ehemalige Kreisversicherungsanstalt) im Hof des Ateliers Bernd Foto: Stadtarchiv

Ausstellung im Stadtmuseum noch bis zum 16. August
Leben und Wirken der Familie Bernd

Ausstellung. Seit Mai ist die Dauerausstellung des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) mit gewissen Hygieneauflagen wieder geöffnet. Hierzu zählen neben Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand auch das Vermeiden von Engpässen, wofür ein extra Rundweg gestaltet wurde. Dieser führt über die Empore, die nun bis zum 16. August eine ganz besonderes Highlight bereithält, nämlich eine Ausstellung zum Leben und Wirken der Kaiserslauterer Familie Bernd. Zu sehen sind unter anderem Fotos...

Ausgehen & Genießen

Workshops zum Thema „Handwerk“

Theodor-Zink-Museum. Mit der „Fritz-Walter-Torjagd“ und zwei Workshops zum Thema „Handwerk“ beteiligt sich das Theodor-Zink-Museum (Wadgasserhof) am Sommerferienprogramm der Stadt Kaiserslautern. An jedem Mittwoch und Freitag im Juli wird im Hof des Wadgasserhofes von 10 bis 12 Uhr zur „Fritz-Walter-Torjagd“ eingeladen. Die Teilnahme am Zielschießen auf die Jubiläumstorwand ist für die Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren kostenlos. Um Anmeldung unter museum@kaiserslautern.de...

Lokales

Stadtmuseum öffnet wieder
Verlängerung der Lina-Pfaff-Sonderausstellung bis 2. August

Kaiserslautern. Das Stadtmuseum Kaiserslautern (Theodor-Zink-Museum│Wadgasserhof) öffnet wieder. Ab Mittwoch, 13. Mai, sind Besucherinnen und Besucher zu den üblichen Öffnungszeiten, Mittwoch bis Freitag 10 bis 17 Uhr, sowie Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr, herzlich willkommen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Voraussetzung für den Einlass. Im Museum sind die gängigen Abstandsregelungen einzuhalten, Führungen und Besuche in Gruppen sind daher derzeit nicht möglich. Aus aktuellem Anlass...

Ausgehen & Genießen
„Das vierte Ei“ handelt von Mut, Pech, Freundschaft und dem Traum vom Fliegen

Figurentheater in der Scheune des Stadtmuseums
„Das vierte Ei“ bei „Theater im Museum“

Figurentheater. Am Samstag, 21. März, um 15 Uhr, findet in der Scheune des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) die nächste Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Dieses Mal erzählt das Figurentheater „Vagabündel“ die Geschichte um „Das vierte Ei“, die von Mut, einer Menge Pech, Freundschaft und dem Traum vom Fliegen handelt. Die beiden Figuren-Darsteller agieren in diesem Stück in, um und mit einem großen Papierwürfel. Es wird gezeichnet, geschnitten...

Ausgehen & Genießen

„acoustic colour“ zu Gast im Stadtmuseum
Musikalische Reise der Extraklasse

Konzert. Am Samstag, 29. Februar, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr), gastiert die Kaiserslauterer Formation „acoustic colour“ im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum) Kaiserslautern. Die unter anderem durch bundesweite Konzerte weit über die Stadtgrenze hinaus bekannte Band durfte Ihre Qualität bereits live im Fernsehen (SWR Baden-Baden) unter Beweis stellen. Mit lässiger Leichtigkeit spielt sich das Quintett quer durch die Genres des Soul, Jazz und Pop und verpasst jedem Song einen überraschend neuen...

Ausgehen & Genießen
„Der Regenbogenfisch“ bei TIM

Theater im Museum (TIM)
„Der Regenbogenfisch“

TIM. Am Samstag, 8. Februar, 15 Uhr, findet im Stadtmuseum wieder eine Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Zu Gast ist dieses Mal „Der Regenbogenfisch“ mit der Freien Bühne Neuwied. Karten sind an der Museumskasse erhältlich. Sie können auch telefonisch unter 0631 3652327 reserviert oder zu den Öffnungszeiten des Museums von Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17 Uhr oder Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr erworben werden. Freigegeben ist das Stück für Kinder ab...

Ausgehen & Genießen
Das Stück mit Musik von Antonio Vivaldi ist geeignet für Kinder ab vier Jahren

Theater im Museum (TIM)
„Antonia und Wiwaldi in den Jahreszeiten“

Stadtmuseum. Am Samstag, 11. Januar, um 15 Uhr nimmt TIM − das Theater im Museum − sein Publikum mit auf eine lustig-poetische Spritztour durch die Jahreszeiten. Auf dem Programm steht das Stück „Antonia und Wiwaldi in den Jahreszeiten“ des Theaters Beatrice Hutter. Pudel Wiwaldi hat sich beim Schlittenfahren die Pfoten gebrochen. „Rumrennen strengstens verboten...bis zum Frühling“, sagt Doktor Pudelwohl. „So lange“, denkt Frauchen Antonia, „das muss schneller gehen.“ Sie schnappt sich Wiwaldi...

Ausgehen & Genießen
Katharina Leyhe

Musikalisch-literarische Soireé mit Katharina Leyhe und Stephan Wehr
Lyrisches in Lust und Leid

Soirée. Katharina Leyhe (Sopran) und Stephan Wehr (Liedbegleiter und Organist) sind die Künstler der musikalisch-literarischen Soireé am Freitag, 17. Januar, um 19.30 Uhr, in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. In dieser Soirée verweben sich Lyrik und Musik direkt in der Kunstform Lied. Die renommierte Sopranistin Katharina Leyhe gewann 2007 den Richard-Strauss-Wettbewerb in München und tritt seitdem regelmäßig als Konzertsängerin mit Orchestern wie den Bochumer Symphonikern, den Bremer...

Ausgehen & Genießen
 Astrid Vosberg, Younggeun Yoon und Neungmi Lee (von links)

Benefiz-Adventskonzert im Theodor-Zink-Museum
"Es wird scho glei dumpa"

von Petra Rödler Konzert. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr gibt es 2019 die Fortsetzung. Astrid Vosberg, Neungmi Lee und der Pianist Younggeun Yoon laden ein zum Benefiz-Adventskonzert "Es wird scho glei dumpa", am 20. Dezember 2019, um 17 Uhr, im Theodor-Zink-Museum. Abschalten vom Weihnachtsstress und eine kurze Auszeit der besonderen Art genießen: Die drei Künstler entführen ihr Publikum zu einer musikalischen, literarischen und ein wenig kulinarischen Reise in die...

Ausgehen & Genießen
Kirsti Alho, Kaori Nomura und Julien Blondel (von links)

Musikalisch-literarische Soirée im Stadtmuseum
Der Klang der Lyrik

Soirée. Bei der zweiten musikalisch-literarischen Soirée der laufenden Saison in der Scheune des Theodor-Zink-Museums am Freitag, 15. November, 19:30 Uhr, präsentiert die deutsch-luxemburgische Schauspielerin und Musikerin Sascha Ley zusammen mit weiteren Künstlern Improvisationen und Kompositionen. Die Melancholie, die Knappheit des Ausdrucks und der feine musikalische Klang der Lyrik von Theodor Storm verweben sich auf ihre ganz eigenwillige und impressionistische Art mit der Musik aus...

Ausgehen & Genießen
Es ist wieder Zeit für „Theater im Museum (TIM)“

Das Malzacher Figurentheater zu Gast im Stadtmuseum
„Der Märchentierarzt erzählt vom Däumling“

TIM. Am Samstag, 9. November, 15 Uhr, zeigt das Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ eine Produktion des Malzacher Figurentheaters. Kleine und große Gäste dürfen gespannt lauschen, wenn es in der Scheune heißt: „Der Märchentierarzt erzählt vom Däumling“. Karten sind an der Museumskasse erhältlich. Tickets können auch unter 0631 365-2327 reserviert oder zu den Öffnungszeiten des Museums von Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17...

Ausgehen & Genießen
Nina Buchmann (links) und Sabrina Henschke

Konzert des Musikvereins Kaiserslautern im Stadtmuseum
Aus der Romantik

Konzert. Am Samstag, 26. Oktober, um 17 Uhr veranstaltet der Musikverein Kaiserslautern 1840 einen Liederabend „Begegnung mit der Romantik“ mit Nina Buchmann (Klavier) und Sabrina Henschke (Mezzosopran). Das Konzert findet in der Scheune des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum) statt. Es werden Lieder und Klaviermusik von Komponisten der romantischen Epoche aufgeführt. Die zwei Musikerinnen lernten sich beim Taekwon-Do kennen und stellten schnell fest, dass sie sich beide zur romantischen...

Ausgehen & Genießen
Nina Buchmann und Sabrina Henschke

Konzert mit Nina Buchmann und Sabrina Henschke
Begegnung mit der Romantik

Konzert. Am Samstag, 26. Oktober, um 17 Uhr veranstaltet der Musikverein Kaiserslautern 1840 einen Liederabend „Begegnung mit der Romantik“ mit Nina Buchmann (Klavier) und Sabrina Henschke (Mezzosopran). Das Konzert findet in der Scheune des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum) statt. Es werden Lieder und Klaviermusik von Komponisten der romantischen Epoche aufgeführt. Die zwei Musikerinnen lernten sich beim Taekwon-Do kennen und stellten schnell fest, dass sie sich beide zur romantischen...

Lokales

750. Jubiläum der Hochzeit von Richard von Cornwall
Ausstellung, Führungen und Lesungen

Barbarossa Gästeführer e.V. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof), dem Stadtarchiv, der Stiftskirchengemeinde, dem Bezirksverband Pfalz und der Tourist-Information feiern die Barbarossa-Gästeführer am Sonntag, 16. Juni, das 750. Jubiläum der Hochzeit von Richard von Cornwall. Anders als sein Onkel König Richard Löwenherz von England oder Kaiser Friedrich II. ist Richard von Cornwall als „König von Deutschland“ („rex Alemanniae“) kein im Zentrum stehender...

Ausgehen & Genießen
Gesellenstück der Goldschmiede aus früheren Jahren: Armband mit USB-Stick

Ausstellung von Gesellenstücken im Wadgasserhof
Handwerkliches Können sichert Zukunft

Kaiserslautern.  Unter dem Motto „Handwerkliches Können sichert Zukunft“ zeigt die Meisterschule für Handwerker im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum/Wadgasserhof) in Kaiserslautern, Steinstraße 55, vom 5. bis 23. Juni ausgewählte Gesellenstücke der diesjährigen Schulabschlussprüfungen. Schulleiter Eckhard Mielke und Christoph Dammann, Direktor des Referates Kultur, eröffnen die Ausstellung am Dienstag, 4. Juni, um 17 Uhr. Zu sehen sind über 30 Gesellenstücke aus neun Fachrichtungen:...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.