Alles zum Thema Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern

Lokales

750. Jubiläum der Hochzeit von Richard von Cornwall
Ausstellung, Führungen und Lesungen

Barbarossa Gästeführer e.V. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof), dem Stadtarchiv, der Stiftskirchengemeinde, dem Bezirksverband Pfalz und der Tourist-Information feiern die Barbarossa-Gästeführer am Sonntag, 16. Juni, das 750. Jubiläum der Hochzeit von Richard von Cornwall. Anders als sein Onkel König Richard Löwenherz von England oder Kaiser Friedrich II. ist Richard von Cornwall als „König von Deutschland“ („rex Alemanniae“) kein im Zentrum stehender...

Ausgehen & Genießen
Gesellenstück der Goldschmiede aus früheren Jahren: Armband mit USB-Stick

Ausstellung von Gesellenstücken im Wadgasserhof
Handwerkliches Können sichert Zukunft

Kaiserslautern.  Unter dem Motto „Handwerkliches Können sichert Zukunft“ zeigt die Meisterschule für Handwerker im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum/Wadgasserhof) in Kaiserslautern, Steinstraße 55, vom 5. bis 23. Juni ausgewählte Gesellenstücke der diesjährigen Schulabschlussprüfungen. Schulleiter Eckhard Mielke und Christoph Dammann, Direktor des Referates Kultur, eröffnen die Ausstellung am Dienstag, 4. Juni, um 17 Uhr. Zu sehen sind über 30 Gesellenstücke aus neun Fachrichtungen:...

Ausgehen & Genießen
Das „Overseas Quartet“  Foto: PS

„Overseas Quartet“ im Theodor-Zink-Museum
Liebe zur Jazzmusik in all ihren Facetten

Jazzkonzert. Am Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt), findet um 19.30 Uhr im Theodor-Zink-Museum in der Steinstraße 48, in Kaiserslautern, ein Konzert des „Overseas Quartet“ mit Maximilian Kohns (Saxophon), Philipp Huchzermeier (Piano) und Dominic Schmitt (Drums) statt. Als Gast ist Patrick Atwater (Bass) aus Nashville Tennessee mit dabei. Das „Overseas Quartet“ um den amerikanischen Bassisten Patrick Atwater und den Kaiserslauterer Pianisten Philipp Huchzermeier ist ein brandneues...

Ausgehen & Genießen
Bürgermeisterin Beate Kimmel (Mitte) und Kulturreferatsleiter Christoph Dammann (l.) mit den Vertretern der Partnerorchester (v.l.): Uwe Sandner, Generalmusikdirektor des Orchesters des Pfalztheaters Kaiserslautern, Beat Fehlmann, Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie, und Maria Grätzel, Orchestermanagerin der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Foto: ps

Vorstellung der 70. Saison der Konzerte der Stadt Kaiserslautern 2019/20
Schwerpunkt auf Bach und Mendelssohn

Kaiserslautern. Die traditionsreichen Konzerte der Stadt Kaiserslautern feiern ihre 70. Saison mit zahlreichen Höhepunkten in 67 vielfältigen Programmen. Im Rahmen der Sinfonie- und Kammerkonzerte gibt es wieder einen inhaltlichen Schwerpunkt, diesmal mit Werken der beiden auch biografisch verbundenen Komponisten Bach und Mendelssohn. Unter anderem werden alle sechs brandenburgischen Konzerte sowie die berühmten „Goldberg-Variationen“ von Bach zu erleben sein. Ein weiterer Höhepunkt wird die...

Lokales

Weitere Vorstellung im Zinkmuseum
Empfänger unbekannt

Theater. Am Sonntag, 5. Mai, um 18 Uhr gibt es eine weitere Vorstellung der Produktion „Empfänger unbekannt“ von Kressmann Taylor in der Scheune des Theodor-Zinkmuseums in Kaiserslautern. Der Deutsche Martin Schulse und der amerikanische Jude Max Eisenstein betreiben in den USA eine gut gehende Kunstgalerie. 1932 entscheidet sich Schulse, mit seiner Familie nach Deutschland zurückzukehren. Ein reger Briefwechsel beginnt. Zunächst scheint die Freundschaft nicht unter der räumlichen Trennung...

Ausgehen & Genießen

Theaterstück für Kinder im Stadtmuseum
Die bärenstarke Maus Zorbas

Theater. Am Samstag, 11. Mai, um 15 Uhr, findet im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) wieder eine Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Bei dem Theaterstück des „Na und Theater“ stellt sich „Die bärenstarke Maus Zorbas“ ihrem kleinen Publikum vor. Im Stadtmuseum geht es dieses Mal um ein Mäusemädchen, das Katharina Groß hieß, obwohl es eher klein und furchtsam war. Verkleidet als der starke Bär Zorbas aus dem Bilderbuch war es übermütig geworden und...

Lokales
Peter Horn  Foto: Lutz Behnke

Veranstaltung im Theodor-Zink-Museum
Lauterer Bauwerke, Musik und sonstige Köstlichkeiten

Konzert. „Lauterer Bauwerke, Musik und sonstige Köstlichkeiten“ lautet der Titel der nächsten Veranstaltung, die die Pfälzische Musikgesellschaft am Sonntag, 28. April, um 17 Uhr im Theodor-Zink-Museum in Kaiserslautern anbietet. Lokalkolorit, bezogen auf Architektur, Musik und Bonmots, wird im Vordergrund dieses Ereignisses stehen. Referenten sind der bekannte Historiker und Autor Prof. Dr. Gerhard Fouquet, von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Roland Paul, der frühere Direktor...

Ausgehen & Genießen

Finissage am 31. März
„Back Home“

Ausstellung. Am Sonntag, 31. März, um 14 Uhr lädt das Stadtmuseum Kaiserslautern (Theodor-Zink-Museum│Wadgasserhof) zur Finissage der Ausstellung „Back Home: Beatrix von Conta, Photographien“ ein. Dabei wird die in Frankreich lebende, international tätige Fotografin Beatrix von Conta über ihre Arbeiten sprechen. Der Eintritt zu der Veranstaltung im Wadgasserhof ist frei. Seit dem 19. Januar zeigt das Stadtmuseum eine Auswahl aktueller Arbeiten der Künstlerin. Unter dem Titel „Back Home“ –...

Ausgehen & Genießen
Das  Stadtmuseum lädt ein zur Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“

„Foxtrott“ zu Besuch in Kaiserslautern
Theater im Museum

Kaiserslautern. Am Samstag, 23. März, 15 Uhr, findet im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) die erste Vorstellung der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Zusammen mit dem „Theater Punkt“ ist in der Scheune das kleine Fuchsmädchen „Foxtrott“ zu Gast. Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine ist es ein Stück von der Stille, vom Hören und von der Kraft der Musik. Gespielt mit Geräuschen und Klängen, in einem Bühnenbild aus absonderlichen...

Ausgehen & Genießen
Das Stadtmuseum Kaiserslautern

Sonderausstellung im Stadtmuseum Kaiserslautern
Sohn führt durch Lehmann-Ausstellung

Kaiserslautern. Am Samstag, 16. März, um 14 Uhr lädt das Stadtmuseum Kaiserslautern (Theodor-Zink-Museum I Wadgasserhof) zu einer kostenlosen Führung durch die Sonderausstellung „Johann Wilhelm Lehmann – Zeichnung. Malerei. Plastik.“ ein. Falko Lehmann, Sohn des Kaiserslauterner Künstlers, wird durch die Ausstellung führen, die in enger Zusammenarbeit mit ihm entstanden ist. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bittet das Stadtmuseum um Anmeldung bis spätestens Freitag, 15. März, 12 Uhr, unter...

Ausgehen & Genießen
Das Stadtmuseum, früher Theodor-Zink-Museum

Sonderausstellung im Theodor-Zink-Museum
Faszinierende Perspektiven

Theodor-Zink-Museum. Das neue Jahr beginnt im Theodor-Zink-Museum mit einer neuen Sonderausstellung: Die französisch-deutsche Fotografin Beatrix von Conta wird ab Samstag, 19. Januar, eine Auswahl aktueller Arbeiten im Wadgasserhof präsentieren. Unter dem Titel „Back Home“ („Aux sources“) erkundet sie ihre Geburtsstadt Kaiserslautern aus faszinierenden und teilweise ungewohnten Perspektiven. Die Eröffnung wird um 11 Uhr in der Scheune stattfinden. Ebenfalls am Samstag, 19. Januar, wird...

Lokales
Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump (Andreas Rahm) mit seiner Miss Liberty (Petra Rödler)  Foto: ps

Regimentsappell in der Scheune des Theodor-Zink-Museums
Pfalzgräfin Marie-Eleonore und Trumpelstilzchen zu Besuch bei der Stadtgarde

Stadtgarde. Beim Regimentsappell brachte die Stadtgarde Kaiserslautern 2006 e.V. die Stimmung in der bis auf den letzten Platz besetzten Scheune des Theodor-Zink-Museums wieder zum Kochen. Die Höhepunkte des Abends war die festliche Beförderung der Stabsoffiziere durch die Pfalzgräfin Marie-Eleonore sowie der Überraschungsbesuch aus den Vereinigten Staaten. Beim Einmarsch der Stadtgarde unter den Klängen der Trierer Hofmusikanten platzte die Bühne bereits aus allen Nähten und versprach...

Ausgehen & Genießen
Astrid Vosberg

21. Dezember 2018: Benefizkonzert im Theodor-Zink-Museum
"Es wird scho glei dumpa"

Für alle, die dem Weihnachtsstress kurz vor Weihnachten entfliehen möchten, gibt es die Gelegenheit bei einem Adventskonzert der besonderen Art. Astrid Vosberg, Neungmi Lee und der koreanische Pianist Younggeun Yoon verzaubern am 21. Dezember, um 16 Uhr, im Theodor-Zink-Museum, mit bekannten wie unbekannten musikalischen und literarischen Schmankerln. Von Bach über Humperdinck zu Telemann, von Busch und Kästner zu Ringelnatz ist für jeden  musikalischen und literarischen Geschmack etwas dabei....

Lokales

„Theater im Museum“ zeigt die „Weihnachtsgeschichte“
Stück voller Zuversicht und Hoffnung

Theodor-Zink-Museum. Am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr, findet im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) die für dieses Jahr letzte Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Passend zur Adventszeit spielen das Figurentheater Künster und das Figuren TheaterHaus „Die Weihnachtsgeschichte“. Karten sind an der Museumskasse erhältlich und können auch unter der Telefon-Nummer 0631 365-2327 reserviert oder zu den Öffnungszeiten des Museums von Mittwoch bis...

Ausgehen & Genießen
Ekaterina Tarnopolskaja und Wieland Satter  Foto: privat

Musikalisch-literarische Soireè am 16. November
Die Welt der Elfen, Helden, Wüstlinge und Götter

Soireè. Lieder und Balladen mit Ekaterina Tarnopolskaja am Klavier und Wieland Satter Bariton sowie eine Lesung mit Hannelore Bähr stehen auf dem Programm der musikalisch-literarischen Soireè am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr, in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. Wer kennt ihn nicht, den Erlkönig! Aber die deutsche Romantik hält einen schier unerschöpflichen Schatz an weiteren Grusel-, Schauer- und Liebesgeschichten in Balladenform bereit. Carl Loewe und Franz Schubert haben viele...

Ausgehen & Genießen

Vorstellung am 27. Oktober in der Scheune des Stadtmuseums
„Frisch Frosch Frei“

TIM. Am Samstag, 27. Oktober, 15 Uhr, findet in der Scheune des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) wieder eine Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. „Frisch Frosch Frei“ heißt es dieses Mal mit dem Theater Beatrice Hutter. Freigegeben ist das Theaterstück für Kinder ab drei Jahren. Unter dem Motto „Spaß am Leben, Spaß an der Verwandlung“ zeigt das turbulente Kinderstück die Metamorphosen einer frechen Kaulquappe auf dem Weg zum Frosch. Immer neue...

Lokales

Autorenlesung mit Root Leeb
„Hero“

Lesung. Am Sonntag, 14. Oktober, findet in der Scheune des Theodor-Zink-Museum (Steinstraße 48 in Kaiserslautern) um 11 Uhr eine Autorenlesung mit der bekannten Künstlerin Root Leeb statt. Die in Würzburg geborene Autorin ist seit vielen Jahren freischaffende Schriftstellerin, Malerin und Zeichnerin in Rheinland-Pfalz und bekannt für ihre wunderbaren Lesungen. In dieser Lesung stellt sie ihr neustes Buch „Hero“ vor, ein warmherziger Roman über Familie, Liebe und Tod und über das letzte...

Lokales

Buntes Mitmach-Angebot
Herbstferien im Stadtmuseum Kaiserslautern

Kaiserslautern. Mit einem ganz besonderen Mitmach-Angebot lädt das Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum I Wadgasserhof) in den Herbstferien Kinder ab sechs Jahren zum Basteln ein. Unter fachkundiger Anleitung entstehen Laternen und Windräder, antike Kinderspiele oder auch ein selbstgeschöpftes Blatt Papier. Die Kurse finden jeweils dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr statt, der Unkostenbeitrag pro Veranstaltung beträgt vier Euro. Emsigen Bastlerinnen und Bastlern, die an allen vier Kursen...

Ausgehen & Genießen

„Frauen in Afrika“
Benefizveranstaltung im Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern

Kaiserslautern. Unter dem Titel „Frauen in Afrika“ findet am Freitag, 10. August, von 14 bis 16 Uhr im Theodor-Zink-Museum eine Benefizveranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaiserslautern, Marlene Isenmann-Emser, und der Leiterin der Stabsstelle Frauenförderung der TU Kaiserslautern, Doris Niemeyer, statt. Neben einem Vortrag durch Christiane Hopfer von der Äthiopienhilfe Freinsheim sowie Lesungen mit Martina Berscheid und Doris Niemeyer wird es eine Vorführung des Films...

Ausgehen & Genießen

Thomas Saller liest aus „Wenn Martha tanzt“
Literaturdienstag am 5. Juni eröffnet „Lautern liest“

Kaiserslautern. Vom 5. bis 16. Juni heißt es in diesem Jahr wieder „Lautern liest“. Nach einem Grußwort von Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt wird das siebte Kaiserslauterer Lesefestival mit bundesweit einzigartigem Charakter am 5. Juni von Thomas Saller eröffnet. Im Rahmen einer aktuellen Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Literaturdienstag“ liest der Schriftsteller um 20 Uhr aus seinem Debütroman „Wenn Martha tanzt“. Der Eintritt zu dieser Lesung in der Scheune des Stadtmuseum...

Lokales

Handwerkliches Können sichert Zukunft
Gesellenstücke im Stadtmuseum Kaiserslautern

Kaiserslautern. Unter dem Motto „Handwerkliches Können sichert Zukunft“ zeigt die Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum / Wadgasserhof) vom 30. Mai bis 17. Juni ausgewählte Gesellenstücke der diesjährigen Schulabschlussprüfungen. Zusammen mit Schulleiter Eckhard Mielke eröffnen Christoph Dammann, Direktor des Referates Kultur, und Museumsleiter Bernd Klesmann die Ausstellung am Dienstag, 29. Mai, 17 Uhr im Wadgasserhof. Zu sehen sind über 30...