80 Jahre Schwimmbad Mußbach und 25 Jahre Fördergemeinschaft Mußbacher Schwimmbad
Sommernachtsfest mit Doppelgeburtstag

2Bilder

Mußbach. 80 Jahre Schwimmbad Mußbach und 25 Jahre Fördergemeinschaft Mußbacher Schwimmbad: Unter diesem Motto steht das diesjährige Sommernachtsfest am Samstag, 14. Juli, im Schwimmbad Mußbach. „Es gibt einige Überraschungen“ verspricht der Vorsitzende der Fördergemeinschaft, Jürgen Abel. „Wir werden unter anderem einige Deutsche Meisterpaare im Tanzsport begrüßen und feiern dürfen“. Auch diese Meisterpaare werden feststellen, dass es sich sehr gut im neuen Kinderbecken aus Edelstahl tanzen lässt. Das hat ein ganz besonderes Flair, so die Experten und Tanzfans unter den Besuchern. Und dazu noch die einmalige Lage des Geländes mitten im Rebenmeer zwischen Haardtrand und Rheinebene. Diese besonderen Eindrücke können alle diejenigen Besucher in sich aufnehmen, die am Samstag, ins Mußbacher Schwimmbad kommen; Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn des Sommernachtfestes um 19.30 Uhr. Der normale Badebetrieb endet an diesem Tag bereits um 15.30 Uhr, damit für die Abendveranstaltung alles vorbereitet werden kann. Die Partyband „Happyness“ sorgt für die gute Stimmung. Pünktlich um 24 Uhr lockt das Mitternachtsschwimmen junge und alte Badelustige in das große Becken. Ein Dutzend Taucher leuchten dafür unter Wasser das Becken aus. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Warme und kalte Speisen, Kaffee und Kuchen sowie Sektvariationen sind Garanten dafür, dass sich alle Besucher wohlfühlen werden. Die Fördergemeinschaft wird Rucksackkontrollen durchführen, um zu verhindern, dass Getränke gleich welcher Art ins Bad mitgenommen werden. ps/hs

Autor:

Harald Schönig aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
  6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen