Nacht-Turmführungen, Marktkonzerte, Orgelsommer und mehr
Sommer in der Neustadter Stiftskirche

Neustadt. Der Sommer in Neustadt hat vieles zu bieten: Sonne, Schleckeis und Schwimmen stehen bei sommerlichen Temperaturen besonders hoch im Kurs. Auch in der Stiftskirche geht es in den Sommermonaten heiß her. Wer hoch hinaus will, kann das bei den Nacht-Turmführungen gerne tun. Jeweils freitags in den Ferien können alle Schwindelfreie die fast 200 Treppenstufen erklimmen. Zur Belohnung gibt es einen traumhaften Blick auf Neustadt bei Nacht. Die Mutigen dürfen unter die größte freischwingende gusseiserne Stahlglocke der Welt schlüpfen.
Wer es besinnlicher möchte, darf sich die Sonntags-Gottesdienste im Juli notieren, die im Zeichen des Unionsjubiläums stehen und die Vereinigung der Reformierten und Lutheranern vor 200 Jahren thematisieren. Die Musikfreunde können wie gewohnt die Marktkonzerte an den Samstagen oder eine der vielen Veranstaltungen rund um den Orgelsommer besuchen.
Ein Highlight wird sicherlich die „Nacht der Tasten sein“, bei dem drei Tastenvirtuosen auf fünf Tasteninstrumente treffen. Nebenbei können noch sieben erlesene Weine probiert werden. Etwas Besonderes steht im August auf dem Programm: Ali Mousa, syrischer Theaterregisseur, führt mit seiner Theatergruppe „Hoffnung“ das Gilgamesch-Epos in der Stiftskirche auf.
Noch bis zum 12. August ist die vielbesuchte Ausstellung „verlorene Heimat – tragbare Heimat“ zu sehen. Schon jetzt dürfen wir uns auf die nachfolgende Ausstellung freuen: Der Neustadter Künstler Gerhard Hofmann hat Original-Grafiken, Plakate und Plastiken mit Engel-Motiven aus unterschiedlichen Epochen der Kunstgeschichte zusammengestellt und präsentiert sie in der Stiftskirche.
Der neue Terminflyer mit allen Veranstaltungen von Juli bis September liegt in der Stiftskirche aus und kann kostenlos (täglich 11 bis 15 Uhr) mitgenommen werden.
Turmführungen bei Nacht: 6., 13., 20. und 27. Juli, jeweils um 21.30 Uhr ab Südturm.
Marktkonzerte: Jeweils Samstag um 11.30 Uhr.
Orgelsommer „Nacht der Tasten“: 28. Juli, 20 Uhr.
Tanztheater: 3. August, 18 Uhr.ps/hs

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen