Anzeige

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5Bilder
  • Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
  • Foto: 1000 Satellites GmbH
  • hochgeladen von 1000 Satellites Coworking

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant.

Gerade in den vergangenen Monaten der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen umgedacht. Mitarbeiter:innen arbeiten inzwischen mehr im Homeoffice und digitale Meetings stehen an der Tagesordnung. Das Konzept Coworking ist im Trend: Weg vom Büro hin zum flexiblen Arbeitsplatz. Arbeiten an verschiedenen Orten und flexible Zeiteinteilung eröffnen ganz neue Möglichkeiten. Wer arbeitet, ist nicht mehr an einen festen Raum gebunden, jede:r kann von überall arbeiten. 1000 Satellites bietet Unternehmen, Angestellten und Freiberufler:innen Plätze in ihren Coworking Spaces und unterstützt damit den Wandel der Arbeitswelt. 

Coworking Spaces haben viele Vorteile: man ist zeitlich flexibel und nicht an einen Arbeitsort gebunden.
  • Coworking Spaces haben viele Vorteile: man ist zeitlich flexibel und nicht an einen Arbeitsort gebunden.
  • Foto: 1000 Satellites GmbH
  • hochgeladen von 1000 Satellites Coworking

1000 Satellites GmbH feiert Ausgründung

Das neue Jahr hätte für das Coworking-Start-up nicht besser starten können. Nach gut zwei Jahren intensiver Vorbereitungszeit im Chemovator, dem internen Geschäftsinkubator der BASF, ist der Schritt in die Eigenständigkeit gelungen. Der Inkubator verfolgt das Ziel, hochrisikobehaftete Ideen rund um die chemische Industrie von BASF Mitarbeiter:innen zu investierbaren und skalierbaren Geschäftsmodellen aufzubauen. Schließlich werden diese entweder als Portfolioerweiterung zurück in die Organisation geführt oder als Ausgründung am Markt etabliert.

Das Team um die Geschäftsführer:innen Caro Windlin, Gregory von Abendroth und Markus Hummelsberger steht seit dem 1. Dezember 2021 auf eigenen Beinen. Es wurde am Geschäftsplan gefeilt, ein Team gewonnen, die ersten Coworking-Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim an der Weinstraße, Mannheim und an weiteren Standorten aufgebaut, Kunden akquiriert und Investoren gefunden. Auch wenn die Corona-Pandemie die letzten Monate erschwert hat, so konnte das Team alle Herausforderungen überwinden und startet ins neue Jahr mit neuer Energie und Tatendrang.

Geschäftsführer:innen Caro, Markus und Gregory, die Gründer von 1000 Satellites, sind überzeugt davon, dass eine Veränderung in der klassischen Arbeitswelt notwendig ist, damit jeder überall sein volles Potenzial entfalten kann.
  • Geschäftsführer:innen Caro, Markus und Gregory, die Gründer von 1000 Satellites, sind überzeugt davon, dass eine Veränderung in der klassischen Arbeitswelt notwendig ist, damit jeder überall sein volles Potenzial entfalten kann.
  • Foto: 1000 Satellites GmbH
  • hochgeladen von 1000 Satellites Coworking

New Work  - Arbeitswelt im Wandel

Der New Work Ansatz geht über die Möglichkeit, von überall aus arbeiten zu können, hinaus, und beschreibt viel mehr ein Zusammenspiel aus Kultur, Mensch, Innovation und Unternehmen. Deswegen ist Geschäftsführerin Caro Windlin der Meinung: „‚New Work‘ ist zu 90 Prozent Denkweise und zu 10 Prozent Methode.“ 

Auch wenn es bereits eine ganze Reihe an großen Arbeitgebern mit riesigen Büroflächen gibt, so sind zahlreiche Arbeitnehmer dennoch gezwungen, täglich weite Strecken zur Arbeit zurücklegen. Das Start-up schafft mit seinen ergonomischen Arbeitsplätzen produktive Arbeitsumgebungen für pendelnde Angestellte und regionale Freiberufler direkt vor der Haustür. Im Sinne der New Work-Bewegung wird Arbeiten so effektiver, innovativer und nachhaltiger als im klassischen Büro. „Ich glaube, dass Menschen ihr volles Potential entfalten wollen und dafür den richtigen Raum benötigen. Ein Raum umfasst mehr als nur ein Zimmer mit Tisch und Stühlen, sondern auch die Freiheit, sich zu entscheiden, wo und wie man arbeiten und mit wem man interagieren und sich vernetzen will.“

Da der Raum und das persönliche Miteinander für diese Entfaltung entscheidend sind, ist es umso schöner, dass man durch die dezentralen Standorte der Coworking Spaces nur kurze Anfahrtswege antreten muss. Im gleichen Atemzug kann jede:r von uns seinen/ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern.  

„In diesen dynamischen Zeiten ist es essenziell ein neues Umfeld für Mensch und Organisation zu schaffen, denn 1000 Satellites möchte, dass Menschen glücklicher sind und Organisationen erfolgreicher“, so Geschäftsführer Markus Hummelsberger. „1000 Satellites bietet die perfekte Workplace-Solution, um diese beiden Ziele zu vereinen.“

Der Think Tank ist ein Raum-in-Raum-System. Abgegrenzt bietet er die Möglichkeit für kleinere Teammeetings mitten im Coworking Büro.
  • Der Think Tank ist ein Raum-in-Raum-System. Abgegrenzt bietet er die Möglichkeit für kleinere Teammeetings mitten im Coworking Büro.
  • Foto: 1000 Satellites GmbH
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Kostenfreier Probetag im Coworking Space

Für diejenigen, die noch unschlüssig sind, aber das Konzept Coworking ausprobieren möchten, bietet 1000 Satellites einen kostenfreien Probetag in ihren Coworking Spaces an. Wer einen persönlichen Eindruck von dem potenziellen Arbeitsplatz vor Ort machen möchte, kann einfach mal probesitzen: Hier Anmelden zum Testseating am Standort der Wahl. 

Hybride Workshops zum Thema New Work in 2022

Für das Jahr 2022 steht bei 1000 Satellites einiges auf dem Programm. Mit New Work Workshops bringen sie Coworker:innen, Externe und Mitarbeiter:innen zusammen und ermöglichen neue Blickwinkel und produktive Zusammenarbeit in einer vielfältigen Community. New Work beschreibt den Wandel der Arbeitswelt hin zu modernen Arbeiten. Das Team freut sich auch in Zukunft auf weitere Ausbauprojekte, Teamevents und neue Teammitglieder:innen. 

Am 1. Februar 2022 findet der kostenfreie hybride Workshop “Weniger arbeiten – mehr erreichen! einfach. produktiv.” von 15 Uhr bis 17 Uhr im Satellit Wachenheim als hybrides Event statt. Teilnehmende dürfen selbst entscheiden, ob sie in Wachenheim dabei sein möchten oder am interaktiven Stream aus einem der beiden weiteren Satelliten Mannheim und Neustadt teilnehmen oder sich von zuhause aus zuschalten. Eine Anmeldung ist unter https://1000satellites.de/events/uwe-hofstaetter-workshop-satellit-wachenheim/ möglich.

Weitere Informationen und Kontakt:

Auch während der Corona-Pandemie stehen die Türen zu den Coworking Spaces offen. Weitere Informationen zu den Themen Coworking, Coworking-Spaces, New Work, flexible Arbeitsplätze, Buchen von Meetingräumen oder Konferenzräume und Preisen gibt es unter https://1000satellites.de. Bei Fragen freut sich das Team jederzeit über eine Anfrage per E-Mail an info@1000satellites.com. Das gilt auch für alle, die einen Konferenzraum oder einen Tagungsraum mit der passenden Ausstattung benötigen. 

Für Tagungen, Konferenzen, Meetings und Events bieten die Coworking Spaces von 1000 Satellites für jeden Bedarf die passende Lösung.
  • Für Tagungen, Konferenzen, Meetings und Events bieten die Coworking Spaces von 1000 Satellites für jeden Bedarf die passende Lösung.
  • Foto: 1000 Satellites GmbH
  • hochgeladen von 1000 Satellites Coworking

Alle Infos zu den Coworking Spaces von 1000 Satellites unter:
Website: https://1000satellites.de
E-Mail-Adresse: info@1000satellites.com
Social Media: Facebook, Instagram, Youtube, Linkedin

Autor:

1000 Satellites Coworking aus Mannheim

Havellandstraße 10 - 14, 68309 Mannheim
info@1000satellites.com
Webseite von 1000 Satellites Coworking
1000 Satellites Coworking auf Facebook
1000 Satellites Coworking auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet als "Innovation des Jahres 2021"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.