Arbeitsplatz

Beiträge zum Thema Arbeitsplatz

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

Lokales
Symbolbild

Landesweiter Corona-Kontrolltag
Zwei von 65 Personen hatten keine Nachweis

Speyer. Beim gestrigen landesweiten Kontrolltag hat der Kommunale Vollzugsdienst in Speyer zahlreiche Kontrollen durchgeführt. Es ging um die Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung. Überprüft wurden zehn Barbershops, von denen neun ohne Beanstandungen waren. Bei einem Barbershop stellten die Kontrolleure zwei Verstöße gegen die Maskenpflicht sowie gegen die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz fest. Der Barbershop musste schließen, darf aber wieder öffnen, wenn alle Beschäftigten einen negativen...

Lokales
Unternehmen und Verbände fordern eine Testpflicht für Ungeimpfte am Arbeitsplatz

Kommt die 3G-Regel am Arbeitsplatz?
Forderung von Unternehmen und Verbänden wird lauter

Corona. Vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen fordern immer mehr Unternehmen sowie erste Industrie- und Handelskammern in Deutschland die Politik auf, auch für Büros und Produktionshallen eine gesetzliche 3G-Regel einzuführen. Das hätte zur Folge, dass nur noch Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete Zugang zu ihren jeweiligen Betrieben hätten. Nach dem Vorbild von Österreich sollte jeder Mitarbeiter nachweislich geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein. Zudem soll...

Ratgeber
Symbolfoto

Infoveranstaltung
Multiple Sklerose und Beruf? - So kann's gehen

Speyer | Schifferstadt. „Ich arbeite als Elektriker, aber wegen meiner MS-Erkrankung fällt mir meine Arbeit immer schwerer. Wie kann es weitergehen?“ „Wir machen uns Sorgen um unsere Mitarbeiterin in der Produktion, welche Tätigkeiten kann sie noch ausführen, und wo gibt es Hilfe?““ Zu diesen Fragen und vielen anderen informieren Waltraud Oberfrank-Paul von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. und Ursula Vogler vom Berufsbegleitenden Dienst der...

Lokales
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Gleichstellungsbeauftragte Lena Dunio-Özkan, Personalratsvorsitzender Werner Ruffing und Verwaltungsdirektorin Sabine Dittus (v.l.n.r.)

Sicheres Arbeitsumfeld Stadtverwaltung
Schutz vor sexueller Belästigung

Speyer. Im Rahmen einer von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Auftrag gegebenen Studie gaben neun Prozent der Befragten an, dass sie innerhalb der vergangenen drei Jahre von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz betroffen waren. Frauen haben mit einem Anteil von 13 Prozent deutlich häufiger als Männer (fünf Prozent) sexuelle Belästigung erlebt. Auch die Stadtverwaltung Speyer nimmt die Ergebnisse der Studie ernst und möchte für alle Beschäftigten ein sicheres Arbeitsumfeld – frei von...

Wirtschaft & Handel
Stau! Leider ein alltägliches Bild für Berufspendler nach Karlsruhe, denn nicht jeder kann bequem mit ÖPNV und Rad zur Arbeitsstelle! Auch in Zeiten von Lockdown und Homeoffice bleibt die Zahl der Menschen, die auf dem Weg zur Arbeit weite Strecken zurücklegen, auf einem hohen Level!

Nicht alle können ÖPNV und Rad nutzen
103.000 Menschen pendeln aus der Region nach Karlsruhe

Region. Auch wenn sich das viele in Karlsruhe so vorstellen: Nicht alle Arbeitnehmer können täglich mit Rad und ÖPNV mal eben durch die Stadt zur Arbeitsstelle fahren. Viele Menschen aus der Region sind schlicht und einfach auf ihr Auto angewiesen - und müssen es für die Arbeit nutzen! Da hilft es wenig, wenn die Stadt Karlsruhe sich immer mehr abschottet, Zufahrtsstraßen gar zurückbaut oder die Mieten in der Stadt immer mehr steigen! Ablesbar ist diese Entwicklung durch die deutlich gefallene...

Ratgeber
Auch auf der Tastatur sammeln sich Keime ... Foto: Archiv

Schreibtisch, Tastatur und Telefon regelmäßig reinigen
Hygiene am Büroarbeitsplatz

Hygiene. Das ist auch am gewöhnlichen Büroarbeitsplatz das A und O. Denn auf einem durchschnittlichen Schreibtisch sammeln sich im Lauf der Zeit zahlreiche Bakterien, die die Gesundheit beeinträchtigen können. Daran schuld sind beispielsweise die eigenen Hände oder auch Essensreste, die in die Tastaturritzen fallen. „Besonders in der Erkältungszeit ist es sinnvoll, ein Augenmerk auf die Hygiene am Arbeitsplatz zu legen“, so Medizinerin Dr. Wiete Hirschmann, Fachgebietsleiterin Arbeitsmedizin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.