Rhein-Neckar präsentiert sich auf dem 406. Maimarkt
Auf zur „Halle der Region“

 Mit einem täglich wechselnden Action- und Info-Programm lockt die Halle 35 der Metropolregion Rhein-Neckar auf den Mannheimer Maimarkt.
  • Mit einem täglich wechselnden Action- und Info-Programm lockt die Halle 35 der Metropolregion Rhein-Neckar auf den Mannheimer Maimarkt.
  • Foto: VRRN
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Metropolregion. Informativ und unterhaltsam präsentiert sich die Metropolregion Rhein-Neckar beim Mannheimer Maimarkt, Deutschlands größte Regionalmesse startet am Samstag in die 406. Auflage. Vom 27. April bis 7. Mai ist in Halle 35 – der „Halle der Region“ – unter dem Motto „Alles so schön nah!“ täglich von 9 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Traditionell geben sich im täglichen Wechsel kulturelle Ausflugs- und Freizeitziele der Region die Ehre. Mit von der Partie sind diesmal unter anderem der Bergtierpark Fürth-Erlenbach (inklusive Mäusezirkus und Alpakas), die Reiss-Engelhorn-Museen, das Historische Museum der Pfalz, Stadt und Schloss Schwetzingen, die neue Sinsheimer „Klima-Arena“, der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und der „Fun Forest“-Kletterpark Kandel. Zudem präsentieren sich an der Weintheke jeden Tag andere Winzerfamilien und Weinprinzessinnen mit kostenlosen Kostproben aus ihren Kellern – diesmal unter anderem aus Kindenheim, Impflingen, Rhodt, Schriesheim und Hirschberg.

Die Mitarbeiter von Verband Region Rhein-Neckar, Verein ZMRN und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH informieren über die gemeinschaftliche Regionalentwicklung im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz, beantworten Fragen zur aktuellen Projektarbeit, werben für regionales Engagement, präsentieren das Reise- und Heimatmagazin „wo sonst“ und laden die Standbesucher ein, ihr Heimatwissen beim Quiz „Metropolissimo“ unter Beweis zu stellen. Regionale Dienstleister wie der Verkehrsverbund Rhein-Neckar, Rhein-Neckar-Verkehr, MVV Energie oder GBG Wohnungsbaugesellschaft informieren zudem über ihre neuesten Angebote und Services. laub/ps

Informationen:
Das komplette Standprogramm der Regionalentwicklung ist abrufbar unter www.m-r-n.com/maimarkt, weitere Infos zur Metropolregion gibt es auch unter www.wochenblatt-reporter.de/mrn

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen