Rund um das Spiel --- Ticker --- Endstand 1:1
SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Kaiserslautern

14Bilder

Mannheim. Wenn das Corona-Virus nicht wäre, wäre das Derby zwischen SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern am Samstag, 29. Februar wahrscheinlich das wichtigste Thema in der Region. Daher finden Sie an dieser Stelle Informationen rund um das Spiel, inklusive einem Ticker.

Polizei
- Zum Schluss wollten einige Anhänger der beiden Fanlager eine dritte Halbzeit starten. Die Polizei hatte alles im Griff.

- Ein bisschen Hektik war nach Abpfiff angesagt. Die Polizei musste aktiv werden.

Stimmung
Es ging heiß her auf dem Rasen und der Tribüne:

Ticker

- Der SV Waldhof Mannheim bleibt vorerst auf dem dritten Rang. Ingolstadt kann an diesem Spieltag noch an den Mannheimern vorbeiziehen. Kaiserslautern klettert trotz dem Unentschieden auf Platz 13, an dieser Stelle kann man klar von Punktgewinn sprechen.
Die anderen Partien endeten:
Magdeburg - Jena 6:2
Braunschweig - Uerdingen 4:1
Zwickau - Würzburg 1:2
Sonnenhof Großaspach - Halle 1:0
1860 - Chemnitz 4:3

Die Tabelle der dritten Liga nach dem Samstagsspieltag.
  • Die Tabelle der dritten Liga nach dem Samstagsspieltag.
  • hochgeladen von Anouar Touir

- Kaiserslautern hätte als Sieger vom Platz gehen können, zu viele gute Chancen wurden nicht genutzt. Mannheim beweist einmal mehr in dieser Saison Moral und erkämpft sich einen Punkt im prestigeträchtigen Duell.

- Abpfiff! Endstand 1:1

- 94´Ecke für Mannheim

- 92´Koffi gegen zwei Lauterer, letzter Freistoss für Mannheim.

- 89´3 Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

- Mannheim will jetzt den Sieg, klar mit Oberwasser. Das Carl-Benz-Stadion steht Kopf. 

- 86´TOR für SV Waldhof Mannheim, nach einer weiteren Ecke macht Schuster die Bude.

- 85´Bernhard Trares schöpft das Wechselkontigent aus, Koffi kommt, Sulejmani geht.

- 82´Wechsel beim FCK, Röser kommt für Thiele.

- 81´Erneut Ecke für Mannheim - der Kopfball von Schuster geht knapp am Tor vorbei

- 79´Ecke für den SVW - geklärt

- Die Fans aus Kaiserslautern geben Vollgas, gute Stimmung auf der Gästetribüne. 

- 76´Nächster Wechsel beim SVW, Deville geht, Bouziane kommt.

- Verdiente Führung für die Roten Teufel. Jetzt muss Waldhof alles nach vorne werfen.

- 72´TOR 1:0 für den FCK. Der Joker, Henrik Zuck trifft.

- Mannheim versucht das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Die letzten 20 Minuten laufen. SVW hat die nächste Ecke.

- 68´Der SVW findet kein Durchkommen in den gegnerischen Strafraum. Auf der anderen Seite kommt Thiele nach einem Konter zum Abschluss, er verfehlt allerdings knapp.

- 65´Mannheim und Kaiserslautern schenken sich nichts. Es geht von Strafraum zu Strafraum, so wie streckenweise in der ersten Halbzeit.

- Beide Mannschaften wollen gewinnen, aber im Moment sieht alles nach Unentschieden aus. 

- 61´Gouaida kommt für Ferati.

- 60´Langer Ball in den Strafraum von Mannheim, aber Lautern kann den Ball nicht verwerten. Nächste gefährliche Chance für die Roten Teufel.

- Gouaida macht sich bereit. Nächste Gelbe Karte für Mannheim, Christiansen muss im Mittelfeld die Grätsche auspacken. Nächste Woche fehlt er den Waldhöfern.

- 56´Schommers wechselte Starke aus, der stark Gelb-Rot gefährdet war. Zuck kommt jetzt über die linke Aussenbahn.

- Kaiserslautern kommt die ersten zehn Minuten kaum vor das Mannheimer Tor.

- 55´Distanzschuss von Ferati, ungefährlich neben Kasten von Grill.

- 54´gelbe Karte für Deville. Die Erste für die Blau-Schwarzen.

- 52´alle Blau-Schwarzen stehen jetzt. Die Stimmung ist unverändert gut.

- Korte probiert es alleine gegen vier Rote Teufel, ehrenwert aber ohne Ertrag.

- Waldhof drängt Kaiserslautern in die eigene Hälfte, allerdings erfolglos.

- Beide Teams kommen unverändert in die zweite Halbzeit.

- Der Schiedsrichter traut sich und pfeift an. Die zweite Hälfte läuft.

- Da werden Erinnerungen an das Relegationsspiel gegen Uerdingen wach.

- Böllerschläge. Der Schiedsrichter schickt beide Mannschaften zurück in die Kabine.

- Heimfans lassen nicht lange auf sich warten und fangen auch an zu zündeln. 

- Kurz vor der zweien Hälften gibt es aus dem Gästeblock wieder Feuerwerk und Böller. 

- Die Scheibe des Lautrer Mannschaftsbusses hat es tatsächlich zerlegt:

- Die aktuellen Zwischenstände der dritten Liga:
Magdeburg - Jena 2:1
Braunschweig - Uerdingen 3:0
Zwickau - Würzburg 1:0
Großaspach - Halle 0:0
1860 - Chemnitz 1:2

- Zur Halbzeit steht Kaiserslautern auf Platz 16. Ob das einen Effekt hat, vielleicht gehen Sie in der Zweiten Hälfte mehr auf Risiko.

Die Tabelle der dritten Liga zur Halbzeit
  • Die Tabelle der dritten Liga zur Halbzeit
  • hochgeladen von Anouar Touir

- Das Spiel ist sehr intensiv, beide Teams laufen viel, gehen hart in die Zweikämpfe und sind sehr darauf bedacht keinen Fehler zu machen. Die Roten Teufel hätten sich mit einem Tor belohnen müssen. Waldhof Mannheim muss ein Mittel gegen gut stehende Lautrer finden.

- Halbzeit, der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab. 0:0

- 42´Nächste Ecke für Lautern, die allerdings zu ungenau ankommt. Geklärt.

- Den Waldhöfern fehlt im Angriff der Überraschungsmoment. Sie müßen unbedingt gefährlicher werden.

- Kaiserslautern bisher mit den besseren Chancen. Irgendwann müßen Sie die nutzen, sonst rächt sich das.

- Starker Schuss von Pick, der von links nach Innen zieht, abschließt und Königsmann hält. (Robben lässt grüßen)

- Die Fans des SV Waldhof wünschen sich lauthals ein Tor ihrer Buwe. 38 Minuten sind gespielt.

- Die Choreografien vom Hinspiel und heute im Vergleich:

- Freistoss für die Roten Teufel von der rechten Seite. - Königsmann kann klären.

- Beide Mannschaften mit hoher Laufbereitschaft in den ersten 30 Minuten.

- Nächste Ecke, diesmal für Mannheim. 

- Die Mannschaften gönnen sich keine ruhigeren Phasen, es geht von Strafraum zu Strafraum. Erneuter Angriff von Lautern nach 24 Minuten.

- Gelbe Karte für Kevin Kraus. Wegen Ball wegschlagen.

- Guter Schuss von Kühlwetter aus 20 Metern. Conrad klärt mit dem Kopf. Ecke für Lautern.

- Einwurf für Kaiserslautern. Waldhof kann den Angriff abwehren. Freistoss für Mannheim in der eigenen Hälfte.

- Nach 20 Minuten kommt Mannheim jetzt besser ins Spiel. Ecke für Waldhof.

- Kaiserslautern lauert im Moment auf Konter.

- Böses Foul von Starke an einem Waldhüter. Gelbe Karte!

- Erster gefährlicher Kopfball nach 11 Minuten für die Buwe.

- Das erste Feuerzeug wurde von der Tribüne auf den Rasen geworfen. Der Schiedsrichter hat bisher alles im Griff.

- Kaiserslautern spielt sehr engagiert in den ersten zehn Minuten. Nächste Ecke für Lautern.

- Dritte Ecke für Lautern. Abstoss.

- Ecke für die Roten Teufel... und die nächste Ecke für Lautern. Waldhof kriegt den Ball nicht rausgespielt.

- Erster gefährlicher Angriff des FCK nach 5 Minuten. 

- Beide Fanglager machen richtig Stimmung. 

- Die Roten Teufel haben die eigenen Fans im Rücken und spielen Richtung Ost-Tribüne. 

- Ecke für Waldhof. 

- Der Ball rollt, Kaiserslautern hat angespielt.

- Nebelschwaden auf dem Feld. Der Schiedsrichter wartet noch mit dem Anpfiff.

- Martialische Choreo der Blau-Schwarzen.

- Die Fans der roten Teufel zünden Feuerwerk und Pyro.

- Die Fanlager bereiten sich auf ihre Choreografien vor. Man darf gespannt sein.

- Laut Magenta TV ist am Mannschaftsbus des 1. FC Kaiserslautern eine Scheibe zu Bruch gegangen.

Aufstellungen:
SV Waldhof Mannheim:
Bernhard Trares schickt folgende Elf (4-2-3-1) auf das Feld:
Königsmann, Conrad, Schuster, Sulejmani, Ferati, Christiansen, Deville, Korte, Schultz, Marx, Hofrath.

1. FC Kaiserslautern:
Boris Schommers startet im 4-3-3 mit Grill, Hercher, Hainault, Kraus, Schad, Sickinger, Starke, Ciftci, Kühlwetter, Pick, Thiele.

Carl-Benz-Stadion:
Das Stadion ist schon gut gefüllt.

Südtribüne

Rote Teufel:
So nehmen die Fans des 1. FC Kaiserslautern ihre Plätze ein.
Zum Video

SV Waldhof Mannheim:
Die Mannschaft ist auf dem Weg. Wenn der Mannschaftsbus der Roten Teufel genau so gut durch kommt, steht dem Spiel nichts mehr im Weg.

Pyro:
Das geht ja gut los. Was erwartet uns dann wohl im Stadion. Mein Tipp: das Spiel wird 10 Minuten später angepfiffen 😉

Waldhof-Fans:
Blau-Schwarz auf dem Weg zum Stadion.

FCK-Fans:
Am Berliner Platz in Ludwigshafen sieht man schon Rot.

Aktuelle Situation bezüglich Coronavirus (Stand 9 Uhr):
Das Spiel findet wie geplant statt. Ob man die Hygiene-Tipps auch im Stadion anwenden kann, wird wohl eine von vielen spannenden Fragen heute sein. Wie man sich normalerweise verhalten sollte, können sie hier nachlesen.

Aktuelle Tabelle der 3. Liga:
Das erst Spiel des 26. Spieltag verlor die Spvgg Unterhaching 0:1 gegen FC Bayern München II. Jann-Fiete Arp schoss in der 24. Minute den Siegtreffer. Somit können die Mannheimer, die aktuell noch auf Platz drei stehen, mit einem Sieg heute, sicher auf Platz zwei klettern. 
Der FCK steht momentan auf Platz 14 (mit dem Fernglas kann man es erkennen, Grüße an Uli Hoeneß) und könnte mit einem Sieg auf den 12. Rang klettern, vorausgesetzt Zwickau und Halle verkneifen sich das Gewinnen.

Stecktabellen lügen nicht. Die Tabelle der 3. Liga vor dem Derby um 14 Uhr.
  • Stecktabellen lügen nicht. Die Tabelle der 3. Liga vor dem Derby um 14 Uhr.
  • hochgeladen von Anouar Touir

Die Spannung steigt:
- Noch sechs Stunden bis zum Anpfiff, wer noch nicht heiß genug ist auf das Süd-West-Derby der Buwe gegen die Roten Teufel (in sozialen Netzwerken auch Hassico genannt), kann sich auf YouTube mit ein paar alten Bildern einstimmen.

Sperren und Ausfälle:
- Raffael Korte vom SV Waldhof wird wohl nicht auflaufen können. Außerdem fehlen weiterhin Dorian Diring und Marcus Scholz. 
Seegert,  Christiansen und Ferati haben vier gelbe Karten und würden nach einer weiteren für ein Spiel ausfallen.

- Beim 1. FC Kaiserslautern wird Janik Bachmann wegen einer Gelb-Roten Karten fehlen. 
Gelbsperren drohen bei Florian Pick, Timmy Thiele und Lennart Grill.

Sportschau

Für alle, die heil aus dem Stadion zuhause angekommen sind und jetzt eine Zusammenfassung sehen wollen:

Rund um das Spiel

Wird das Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern, trotz der aktuellen Coronavirus-Situation stattfinden?
Aktueller Stand: Ja, das Spiel findet statt. 

Ab wann ist Stadioneinlass und gibt es wirklich Freibier?
Laut SV Waldhof Mannheim gibt es ab 11.15 Uhr bis 13 Uhr insgesamt 600 Liter Freigetränke. An der Ost, Süd und West-Tribüne wird ausgeschenkt. Tolle Aktion des SV Waldhof Mannheim und absolut nachvollziehbar. Durch eine frühe Anreise, soll der reibungslose Ablauf garantiert werden.    

Darf ich als Fan des 1. FC Kaiserslautern im Fan-Outfit auf der Heimtribüne das Spiel verfolgen?
Nein, das ist nicht gestattet. Der SV Waldhof Mannheim lässt das nicht zu und hat es hier offiziell verkündet.
Es stellt sich die Frage, ob man das als Fan des 1. FC Kaiserslautern wirklich will?

Gibt es noch Tickets für das Spiel SV Waldhof Mannheim gegen 1. FC Kaiserslautern?
Nein, das Carl-Benz-Stadion ist zum ersten Mal in dieser Drittliga-Saison ausverkauft. 23.157 Karten wurden verkauft.

Wo wird das Spiel im TV übertragen? 
Der SWR überträgt live ab 14 Uhr. Bei Magenta Sport sieht man die ersten Bilder schon ab 13.45 Uhr. 

Wie kommt man sicher zum Stadion? 
Die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr wird empfohlen. Die Straßenbahnlinie 6 fährt das Stadion wie gewohnt an. Fans des SV Waldhof Mannheim parken auf dem Großparkplatz P20. 6.000 Plätze stehen zur Verfügung, nach einem 15-minütigen Fußweg kommt man zum Carl-Benz-Stadion. Einen Plan und genauere Infos findet man hier.
Für die Fans des 1. FC Kaiserslautern werden Sonderzüge zur Verfügung gestellt, die an der Haltestelle SAP-Arena ankommen. Von dort geht es mit Shuttle-Busen zum Carl-Benz-Stadion. Weitere Infos zur Anreise mit der Bahn finden Sie hier.

Wie wird das Wetter zum Derby?
Zum Anpfiff um 14 Uhr soll es in Mannheim trocken, aber bedeckt mit stürmischen Böen sein. Die Temperatur wird zwischen 12 und 14 Grad betragen.

Wie ist die Bilanz zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern?
Bisher sind die beiden Vereine 19 mal aufeinander getroffen. Der FCK verbucht sieben Siege, bei sechs unentschieden und sechs Niederlagen. SV Waldhof Mannheim kann durch einen Sieg die Statistik komplett ausgleichen. Das letzte Spiel, das am 1. September 2019 statt fand, endete 1:1. 

Ihre Meinung ist gefragt: 

Wer gewinnt das Derby zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern?
Autor:

Anouar Touir aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen