Handballdamen-Bundesliga
Erster Sieg der Vipern, Frisch Auf Göppingen am Boden, Ketsch' worst case, Borussia Dortmund Top TEAM der Damenhandball-BL-Stunde

Sarah Wachter (NSU) nach dem Sieg im Cup in Ketsch

FotoArchiv Merkel+Merkel
17Bilder
  • Sarah Wachter (NSU) nach dem Sieg im Cup in Ketsch

    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Wenn heute die letzten Matches des 6.Spieltages in der Damenhandball-BL gelaufen sind, werden wir den 6.Spieltag genauestens unte die Lupe nehmen.

Jetzt kann man/frau aber bereits feststellen, dass die Vipern mit ihrem Sieg vs. FAG den Abstiegskampf weiter zugespitzt haben.
Frisch Auf Göppingen, die Vipern, Mainz 05 und die RED LADIES aus Ketsch weisen 2 Punkte auf, Ketsch muss zwar heute erst noch beim VfL Oldenburg antreten, aber in der Verfassung wie im Heimspiel gegen die Meenzer Dynamites haben die KurpfalzBärinnen um die zur Zeit überragende Carmen Moser  null Chances.

Oldenburg wird mit 5 Points der NSU (4:8) ins Mittelfeld folgen und die 2:10-Punkte-Clubs (Vipern, NSU,FAG und Ketsch) dürfen am 8. Spieltag bereits den absoluten Abstiegskampf ausrufen. Für Ketsch, das sich ins untere Mittelfeld hätte absetzen können, hat die desaströse 33:40-Niederlage !!, 73 Treffer am Tag der offenen Tür, verheerende Wirkung. Auch mental...

Verliert Ketsch in Oldenburg klar, kann es sein, dass man/frau sich bereits nach dem 7.Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz wiederfindet statt auf dem neunten, der bei einem Sieg vs. Meenz possibel war.
Schnee von gestern...

Angie Geschke, 34 Lenze jung, wartet seit Sommer in Oldenburg auf einen Anruf.Nach zehn Jahren wurde ihr Vertrag in Oldenburg nicht verlängert...Verjüngungsprozess nennt man/frau so was. Marlene Zapf hat bei Henk Groener, Nationaltrainer, gerade erfahren, was das bedeuten kann... 2 Jahre kann die Torjägerin Angie Geschke mit 111 Länderspielen auf dem oft zitierten Buckel noch locker auf der Platte der ERSTEN LIGA verbringen, Erfahrung bis zum Abwinken, TORGEFAHR ...
Wer ist so clever und ruft sie an...?????

Gespannt sein darf man/frau auch darauf, was bei den abstiegsbedrohten TEAMS in der WM-Pause passiert, ob es gezielte Verstärkungen gibt oder ob frau/man sich der Hoffnung hingibt, notfalls ein Relegationsspiel als Rettungsanker heranziehen zu müssen, was schwer in die Hose gehen kann, wenn frau/man sich die Spitzengruppe der Zweiten Liga mal anschaut, wo die Hallenser in Richtung ERSTE LIGA voranpreschen. Sie wollen unbedingt zurück...sie erinnern sich an das grandiose FINAL 4 in Stuttgart, 2500 Zuschauer im Endspiel. Und Buchholz-Rosengarten als Relegationsspiel-Partner wird eine ganz harte Aufgabe...wenn man/frau sich ansieht, welchen Fight die Rosengarten-Ladies dem Thüringer HC geliefert haben...

Text: Wolfgang Merkel

Autor:

Wolfgang Merkel aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.