Pfarrer Thilo Müller wird in Dienst eingeführt
Seelsorge für evangelische Heime in Mannheim

Altenseelsorger Thilo Müller - Einführungsgottesdienst am 20. Februar.
  • Altenseelsorger Thilo Müller - Einführungsgottesdienst am 20. Februar.
  • Foto: EKMA
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Mannheim. Die Evangelische Kirche Mannheim stärkt die Seelsorge von alten Menschen und hat eine Pfarrstelle für Altenheimseelsorge geschaffen, die Pfarrer Thilo Müller seit 1. September 2018 inne hat.
In den vier evangelischen Alten- und Pflegeheimen in Mannheim wird die seelsorgliche Begleitung der dort Lebenden deutlich gestärkt und soll sichtbar werden. Denn „gute Pflege ist mehr als gesundheitliche Versorgung“, so Dekan Ralph Hartmann. Deshalb wurde für die Altenheime der Evangelischen Pflegedienste Mannheim eine Pfarrstelle mit vollem Deputat geschaffen.
Pfarrer Thilo Müller ist im Thomas-Haus Neuhermsheim, wo er auch seinen Dienstsitz hat, ebenso aktiv wie im 2018 eröffneten ThomasCarree im benachbarten Neuostheim, im Unionshaus in Käfertal und im Zinzendorfhaus in der Gartenstadt. In allen vier Häusern feiert er Gottesdienste und macht Besuche. „Am meisten freue ich mich über den seelsorglichen Schwerpunkt dieser Aufgabe“, sagt Müller. „Seelsorge braucht Zeit und Kreativität. Mal ein Gespräch, mal eine nonverbale Begleitung, mal ein Gebet, Märchen oder Lied“, berichtet er aus seiner bisherigen Erfahrung. Fast immer nähmen die Menschen sein Angebot nach einem abschließenden Gebet oder einem Segen an. „Das sind ganz besonders intensive Momente für beide Seiten“, so Müller, der die Arbeit mit alten Menschen als eine Lebensschule und Lebensschulung ansieht.
Zuletzt war Thilo Müller, der in Heidelberg, Straßburg, Tübingen und Neuendettelsau Theologie studiert hat, 14 Jahre als Gemeindepfarrer in Schwetzingen tätig. „Mich faszinieren und begeistern die Lebensgeschichten älterer und alt gewordener Menschen!“, sagt der 47-Jährige. In Mannheim ist er bereits gut angekommen: „Ich treffe hier vor allem auf offene Ohren und Herzen!“. ps
Weitere Informationen: Einführungsgottesdienst von Pfarrer Thilo Müller als Seelsorger für die Altenpflegeheime, 20 Februar, 10 Uhr im ThomasHaus, Festsaal, Reiterweg 54, 68167 Mannheim-Neuhermsheim.

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen