SV Waldhof Mannheim spendet
1907 Euro für die KinderVesperkirche

Übergabe des symbolischen Spendenschecks.
  • Übergabe des symbolischen Spendenschecks.
  • Foto: SV Waldhof Mannheim
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am 30. November startet die KinderVesperkirche. Bereits Ende Oktober zeigte der SV Waldhof seine Solidarität mit dieser Aktion für benachteiligte Kinder und Jugendliche, als er 1907 Euro spendete. 

Für Fans des SV Waldhof ist klar, was hinter „1907“ steht, denn es ist das Gründungsjahr des Traditionsvereins. Mit genau diesem Betrag unterstützt der SV Waldhof die diesjährige KinderVesperkirche, auch wenn noch nicht genau feststeht, in welcher Form sie durch-geführt werden kann. Julia Best kam zur Spendenüberreichung in die evangelische Jugendkirche, Mannheim-Waldhof.
Eine offene Einladung an Schulen, wie seit 2008 der Fall, kann die KinderVesperkirche in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht sein. Dennoch wird die Aktion für Teilhabe und Gerechtigkeit auch in diesem Jahr in anderer Form und mit einem anderen Aufwand stattfinden. Das Konzept wird laufend angepasst, so dass die Aktion hilfreich wie immer und sicher für alle sein wird. Daher ist auch jede finanzielle Zuwendung für die KinderVesperkirche hilfreich, die sich schließlich durch Spenden finanziert.

Markus Kompp betont die gemeinsamen Werte des SV Waldhof und der KinderVesperkirche: „Auch in der jetzigen schweren Zeit ist es für uns wichtig, unser soziales und gesellschaftliches Engagement nicht zu vernachlässigen“, betont Markus Kompp, Geschäftsführer des SV Waldhof Mannheim. Spieltagsbezogene Aktionen seien derzeit wegen der fehlenden Zuschauer*innen nicht machbar. Weiterhin sei der SV Waldhof mit seinen „Herzbuwe“ unverändert auch außerhalb des Carl-Benz-Stadions in der Stadt Mannheim aktiv. „Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die KinderVesperkirche auch in diesem Jahr entsprechend zu unterstützen“, sagt Markus Kompp. Julia Best, die beim SV Waldhof für den Bereich Corporate Social Responsibility zuständig ist, überreichte die Spende in der evangelischen Jugendkirche auf dem Waldhof. Die KinderVesperkirche sei ein Ort der Begegnung, an dem die jungen Gäste stets einen respektvollen Umgang miteinander sowie Gemeinschaft, Toleranz und Zusammenhalt erleben, sagte Julia Best. Diese Werte lebe und gebe auch der SV Waldhof weiter. „Herzbuwe“ steht für das gesellschaftliche Engagement des Fußballvereins.

Stadtjugendreferentin Svenja Hauseur und Lutz Wöhrle, Leiter des Evangelischen Kinder- und Jugendwerks Mannheim, sowie der Musikbeauftragte Eckhard Stadler dankten für diese Unterstützung: „Es bedeutet uns viel, dass auch hier im Stadtteil die Solidarität und das Miteinander so stark zum Ausdruck gebracht wird“, sagte Lutz Wöhrle.Die KinderVesperkirche Mannheim beginnt am 30. November und geht bis zum 13. Dezember. Wie sie konkret durchgeführt wird, wird in Bälde bei einem Pressetermin bekannt gegeben. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sevilay Sabah leitet als selbstständige Partnerin der Bäckerei Görtz erfolgreich eine Bäckerei-Filiale in Speyer.
3 Bilder

Zwei Partnerinnen der Bäckerei Görtz im Interview
Mit Leidenschaft für Kunden und Produkte zum Erfolg

Partner der Bäckerei Görtz gesucht. Der eigene Chef sein, ein Team von Mitarbeitern führen und selbstständig eine erfolgreiche Bäckerei-Filiale führen: Diesen Traum erfüllen sich Sevilay Sabah und Lutfije Gavazi als Partnerinnen der Bäckerei Görtz. Der Clou dabei: Ihre Selbstständigkeit hängt nicht an einem großen Eigenkapital und ist finanziell abgesichert. Sie können ihren Erfolg durch Fleiß, Leidenschaft und ihre eigenen Entscheidungen selbst steuern.  Für viele Menschen ist die...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen