Täter entwenden Warensendungen - Zeugen gesucht
Mannheim-Feudenheim: Paketzusteller überfallen und gefesselt

Der 20-jährige Zusteller war um kurz nach 22 Uhr gerade damit beschäftigt an einer Paketstation in der Mohnäckerstraße die Sendungen zu verladen. Dabei wurde er von mehreren Maskierten plötzlich überwältigt und gefesselt, berichtet die Polizeu.
  • Der 20-jährige Zusteller war um kurz nach 22 Uhr gerade damit beschäftigt an einer Paketstation in der Mohnäckerstraße die Sendungen zu verladen. Dabei wurde er von mehreren Maskierten plötzlich überwältigt und gefesselt, berichtet die Polizeu.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am Montagabend, 18. März, überfielen bislang Unbekannte einen Paketzusteller und raubten mehrere Warensendungen. Der 20-jährige Zusteller war um kurz nach 22 Uhr gerade damit beschäftigt an einer Paketstation in der Mohnäckerstraße die Sendungen zu verladen. Dabei wurde er von mehreren Maskierten plötzlich überwältigt und gefesselt. Anschließend nahmen die unbekannten Täter mehrere Warensendungen an sich und flüchteten vom Tatort. Dem Gefesselten gelang es nach kurzer Zeit die Fesseln abzustreifen und den Vorfall zu melden. Der entstandene Diebstahlsschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die zur genannten Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0621 174 4444 an die Ermittler zu wenden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen