Körperverletzung in Neuhofen
Streit an der Schlicht eskaliert

Zeugen und Helfer von der Schlicht gesucht / Symbolfoto
  • Zeugen und Helfer von der Schlicht gesucht / Symbolfoto
  • Foto: AdobeStock_252616473_Alpar
  • hochgeladen von Kim Rileit

Neuhofen/Schlicht. Am Freitagnachmittag, 30. Juli, eskalierte ein Streit am Badesee zu einer handfesten Auseinandersetzung bis hin zur Körperverletzung. Zunächst gab es eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, die den Badesee an der Schlicht besuchten. Drei junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren fühlten sich durch das Verhalten einer siebenköpfigen Gruppe Jugendlicher gestört, woraufhin es zum Streit zwischen den beiden Gruppen kam.

Als sich daraufhin zwei der Männer auf die Toilette begeben wollten, wären fünf Jugendliche hinterhergelaufen. Einer von ihnen, ein 15-Jähriger, habe dann einem der aus Ludwigshafen stammenden Männer mit der Faust ins Gesicht geschlagen, ihn zu Boden gestoßen und dann auf ihn eingetreten. Der zweite Mann rannte unter Verfolgung von einem der Jugendlichen davon. Auf die Situation aufmerksam geworden, griffen zwei namentlich unbekannte männliche Badegäste im Alter zwischen 30 und 40 Jahren ein. Sie trennten die zwei Parteien, woraufhin die Jugendlichen mit ihren Fahrrädern vom Badesee flüchteten. Der 19-jährige Geschädigte wurde leicht verletzt.

Zeugen und Helfer von der Schlicht/Neuhofen gesucht

Die beiden unbekannten Helfer und Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 4950 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Polizeiinspektion Schifferstadt

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Neue Lademöglichkeit für E-Autos und E-Bikes
Strom tanken zwischen Sparkasse und Rathaus

Heddesheim. Seit heute können Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz der Sparkasse Rhein Neckar Nord direkt neben dem Heddesheimer Rathaus geladen werden. Das Bezahlen ist kontaktlos per Girocard, Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay möglich. Eine Ladestation für E-Bikes („E-Bike-Tower“) erweitert das Angebot und ist, im Gegensatz zum Laden der Autos, komplett kostenfrei. Insgesamt 18 000 Euro hat die Sparkasse in die Ladeinfrastruktur an diesem Standort investiert. „Elektromobilität zählt zu den...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie suchen neue Azubis für Ihr regionales Unternehmen? Werden Sie Teil der virtuellen Ausbildungsmesse "ZUKUNFTSZIELE", präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen an einem digitalen Messestand und knüpfen Sie Kontakte zu ausbildungsinteressierten Schülerinnen und Schülern.
2 Bilder

RHEINPFALZ bietet von 28. Oktober bis 7. November ZUKUNFTSZIELE
Virtuelle Ausbildungsmesse startet

Ludwigshafen/Ausbildungsmarkt. Es sind eigentlich gute Nachrichten: Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August haben die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge gemeldet - der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728). Aber es sind auch in diesem Jahr - so heißt es in der Meldung der IHK Pfalz weiter - viele lokale Berufsinfomessen oder die Berufsorientierung an den Schulen durch den „Lockdown“ im Frühjahr ausgefallen....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen