Polizeipräsidium Rheinpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Symbolfoto Einbrecher

Wohnungseinbruch in Ludwigshafen
Bargeld und weitere Wertgegenstände wurden entwendet

Ludwigshafen. Im Zeitraum von Montag, 18. Oktober, 18.10 Uhr auf Dienstag, 19. Oktober, 4.40 Uhr, kam es in der Rollesstraße in Ludwigshafen zu einem Wohnungseinbruch. Der/die Täter gelangten ins Anwesen und entwendeten Bargeld sowie weitere Wertgegenstände. Die Polizei sucht Zeugen, die in dem oben angegebenen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachten haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Frau bedroht und beraubt
Täter flüchtete auf einem Mountenbike

Ludwigshafen. Am frühen Dienstagmorgen, 19. Oktober, gegen 1.05 Uhr, kam es zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil einer 58-Jährigen. Die Frau war zu Fuß unterwegs in der Comeniusstraße, von der Dürkheimer Straße kommend. In Höhe einer dortigen Apotheke wurde sie durch den unbekannten Täter angesprochen. Der Täter zog ein Messer und forderte die Geschädigte zur Herausgabe von Bargeld auf. Die Geschädigte übergab eine zweistellige Bargeldsumme. Anschließend flüchtete der Täter auf einem...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Mit 2,36 Promille am Autosteuer
Führerschein wurde abgenommen - Strafverfahren eingeleitet

Ludwigshafen. Am Montagabend, 18.Oktober, gegen 20.10 Uhr wurde durch mehrere aufmerksame Zeugen ein 62-Jähriger in der Kanalstraße gemeldet, der torkelnd in sein Auto gestiegen und mit Schlangenlinien davongefahren sei. Der Fahrer konnte kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,36 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm wurde eine Blutprobe auf der Dienststelle entnommen und der Führerschein abgenommen. Der 62-Jährige kann nun mit einer Freiheitsstrafe bis zu...

Blaulicht
Einbruch/Symbolfoto

Einbruch in Gartenlaube
Gestohlen wurde nichts

Ludwigshafen. Zwischen Samstag, 16. Oktober, 20 Uhr und Sonntag, 17. Oktober, 14 Uhr, wurde in der Langgartenstraße in Ludwigshafen in eine Gartenlaube eingebrochen. Der/die Täter gelangten ins Innere der Gartenlaube und durchsuchten diese. Fündig wurde der/die Täter offenbar nicht. Es wurde nichts entwendet. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall in Ludwigshafen
23-Jähriger wurde leicht verletzt

Ludwigshafen. Am Montagmorgen, 18. Oktober, gegen 7.15 Uhr, fuhren die Unfallbeteiligten mit ihren Autos, von der Mannheimer Straße kommend, hintereinander die Sternstraße in Ludwigshafen. Als der vorausfahrende 23-Jährige verkehrsbedingt abbremste, fuhr ihm der nachfolgende 57-Jährige auf. Hierbei verletzte sich der 23-Jährige leicht. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Motorroller gestohlen
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden

Ludwigshafen. Zwischen Sonntag, dem 17. Oktober, 16 Uhr und Montag, dem 18. Oktober, 6 Uhr, wurde in der Wilhelmstraße in Ludwigshafen ein Motorroller entwendet, der vor einem Wohnhaus abgestellt war. Die Polizei sucht Zeugen, die in dem oben angegebenen Zeitraum etwas in Bezug auf den Rollerdiebstahl beobachten haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Symbolfoto Einbrecher

Schmuck und Bargeld gestohlen
Gesamtschaden wird noch ermittelt

Atrip. Zu einem Einbruch in ein Haus in der Dalbergstraße ist es am Montag, 18. Oktober, zwischen 17.40 Uhr und 20 Uhr gekommen. Die bislang unbekannten Täter entwendeten Schmuck und Bargeld und beschädigten außerdem einige Möbelstücke. Der entstandene Gesamtschaden wird noch ermittelt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Eine gute Sicherung Ihres Gebäudes kann...

Blaulicht
Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Drei Anrufe von falschen Polizeibeamten
Drei mal den Betrug erkannt und aufgelegt

Ludwigshafen. Drei Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten sind der Polizei am Montag, 18. Oktober, gemeldet worden. Ein 65-jähriger Mann sowie eine 87-jährige Frau beschrieben, von einer weiblichen Person angerufen worden zu sein. Die 87-Jährige legte sofort auf. Der 65-Jährige wurde von der Anruferin noch gebeten, alle Fenster und Türen zu schließen, da in der Nachbarschaft angeblich eingebrochen worden sei. Auch er erkannte den Betrug und legte auf. Außerdem wurde eine 81-Jährige von...

Blaulicht
Symbolfoto Taschendiebstahl

80-Jährige abgelenkt und bestohlen
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden

Ludwigshafen. Zu einem Taschendiebstahl ist es am Montagvormittag, 18. Oktober, gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Prälat-Caire-Straße gekommen. Eine 80-Jährige wurde von zwei Personen, einem Mann und einer Frau, angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Anschließend stellte die Frau fest, dass ihre Geldbörse gestohlen wurde. Der Mann war etwa 30 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er hatte eine untersetzte Statur, dunkle kurze Haare, trug eine dunkle Jacke und...

Blaulicht
Symbolfoto Schläger

16-Jähriger schlägt 13-Jährigen
Polizei ermittelt wegen des Verdachts der räuberischen Erpressng

Ludwigshafen. Weil ein 13-Jähriger eine Halskette trug, wurde er am Montag, 18. Oktober, von einem 16-Jährigen abgepasst und ins Gesicht geschlagen. Der 13-Jährige war gegen 16.10 Uhr im Bereich der Gabriele-Münter-Straße auf einer Kerwe unterwegs und traf dort auf den 16-Jährigen. Dieser forderte unmittelbar die Herausgabe der Halskette. Der 13-Jährige widersetzte sich aber der Aufforderung. Daraufhin schlug der 16-Jährige dem jüngeren Jungen ins Gesicht und ließ dann von ihm ab. Als die...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

Brand in Mehrfamilienhaus
Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt

Ludwigshafen. Am Montagabend, 18. Oktober, gegen 18.30 Uhr, brannte in einem Mehrfamilienhaus in der Roonstraße eine Fußmatte vor einer Wohnungstür. Das Feuer konnte von einer Anwohnerin gelöscht werden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zu der genauen Brandursache dauern derzeit an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. |...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Ladendieb versucht zu flüchten
Diebesgut im Wert von etwa 650 Euro sichergestellt

Ludwigshafen. Am Montagabend, 18. August, gegen 19 Uhr, hat ein 24-Jähriger in verschiedenen Geschäften in der Rheingalerie gestohlen und flüchtete vor den Mitarbeitern. Die verständigten Polizeibeamten konnten den Ladendieb am Haupteingang abfangen und vorläufig festnehmen. Bei ihm konnten Waren im Wert von etwa 650 Euro aus verschiedenen Geschäften aufgefunden und sichergestellt werden. Der 24-Jährige war stark alkoholisiert. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,42 Promille. Er...

Blaulicht
Symbolfoto

Radfahrer übersehen
73-Jähriger wurde in ein Krankenhaus gebracht

Ludwigshafen. Ein 76-Jähriger kollidierte am Montag, 18. Oktober, mit einen 73-jährigen Fahrradfahrer. Der 76-Jährige wollte gegen 14 Uhr mit seinem PKW im Bereich des Kaiserwörthdamms rechts abbiegen. Hierbei übersah er den 73-jährigen Fahrradfahrer. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich. Anschließend wurde der Senior in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand geringer Sachschaden. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Aggressiver Fahrgast in Ludwigshafen / Symbolbild

Aggressiver Fahrgast in Ludwigshafen
Polizei musste mit Taser drohen

Ludwigshafen. Am Sonntag, 17. Oktober, gegen 12.50 Uhr, wurde ein Busfahrer von einem 27-jährigen Fahrgast in der Maudacher Straße angegriffen. Der 27-Jährige wurde zuvor aus dem Bus verwiesen, da er sich aggressiv verhielt und Bier verschüttet hatte. Durch die verständigten Polizeibeamten konnte der Angreifer in der Nähe festgestellt werden. Der aggressive Mann sollte gefesselt werden. Hiergegen wehrte er sich und beleidigte die Polizeibeamten mehrfach. Der 27-Jährige wurde in den...

Blaulicht
Glasscheibe an Haltestelle in Ludwigshafen beschädigt / Symbolbild

Sachbeschädigung in Ludwigshafen
Scheibe an Haltestelle zerbrochen

Ludwigshafen. Unbekannte beschädigten die Glasscheibe der Haltestelle 'LU Hochschule' in der Bruchwiesenstraße. Den Schaden stellten Polizeibeamte während der Streifenfahrt am Sonntag, 17. Oktober, gegen 8.30 Uhr fest. Der entstandene Schaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Täterhinweise geben? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer: 0621 963-2122 oder per E-Mail...

Blaulicht
Einbruchdiebstahl in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbruch in Ludwigshafen
Unbekannte stahlen Schmuck und Bargeld

Ludwigshafen. Am Samstag, 16. Oktober, kam es zwischen 17.30 Uhr und 22.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Karolinenstraße. Unbekannte gelangten über einen, im Hof abgestellten, Stuhl auf den Balkon des Hauses und brachen die Terrassentür auf. Insgesamt wurden Schmuck und Bargeld in einem niedrigen vierstelligen Wert entwendet. Wer hat etwas Auffälliges beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621 963-2773 oder per...

Blaulicht
Einbruchsversuch in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbruchsversuch in Ludwigshafen
Täter wollten in Versicherungsbüro eindringen

Ludwigshafen. Ein Einbruchversuch hat sich in der Zeit zwischen Freitag, 15. Oktober, 16 Uhr, und Sonntag, 17. Oktober, 17 Uhr, in der Rohrlachstraße ereignet. Der oder die Täter wollten in ein Versicherungsbüro gelangen. Der entstandene Schaden wird auf circa 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer: 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. Polizeipräsidium Rheinpfalz Weitere Blaulicht-Meldungen zu Ludwigshafen...

Blaulicht
Gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen / Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen
Polizei sucht Zeugen

Ludwigshafen. Am Samstag, 16. Oktober, besuchten drei Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren die Kerwe in Ludwigshafen-Rheingönheim. Dort wurden sie um 21 Uhr von mehreren Jugendlichen angepöbelt und angegriffen. Die Auseinandersetzung verlagerte sich nach mehreren Faustschlägen und Fußtritten auf den Hohen Weg, auf Höhe der Endhaltestelle Rheingönheim. Dort wurde auch dem 53-jährigen Vater eines Jugendlichen mehrfach ins Gesicht geschlagen, sodass dieser bewusstlos zu Boden ging. Die...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Verdächtige Fassadenreiniger
Ein Anwohner erkannte das verdächtige Verhalten

Ludwigshafen. Am Freitagmittag, 15. Oktober, waren in Ludwigshafen-Rheingönheim zwei Männer unterwegs, die von Haus zu Haus gingen und Fassadenreinigungen anboten. Auffällig an den Männern war, dass sie zunächst durch die Fenster der Häuser spähten, und dann Reinigungsarbeiten anboten, obwohl sie keinerlei Reinigungsutensilien mitführten. Ein Anwohner der Käthe-Kollwitz-Allee erkannte das verdächtige Verhalten und informierte die Polizei. Leider konnten die Männer nicht mehr angetroffen werden....

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfall mit Verletzten
Gesamtschaden etwa 5.000 Euro

Ludwigshafen. Am Freitag, 15. Oktober, ereignete sich gegen 23.12 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Wredestraße/Berliner Straße in Ludwigshafen. Die 20-jährige Fahrerin eines Opel fuhr, vom Berliner Platz kommend, in die Kreuzung ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Renault. Dessen 39-jährige Fahrerin befuhr die Berliner Straße, aus nördlicher Richtung kommend. Laut Zeugenaussagen, dürfte sie das Rotlicht der Ampel missachtet haben. Beide Fahrerinnen wurden verletzt. Die ältere...

Blaulicht
Symbolfoto Fahrradunfall

Autofahrerin übersieht Radfahrer
Radfahrer wurde leicht verletzt

Ludwigshafen. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Fahrradfahrer am Montagmorgen, 11. Oktober, gegen 8.20 Uhr leicht verletzt worden. An der Kreuzung der Hemshofstraße/Rheinuferstraße übersah die Autofahrerin den von links kommenden Fahrradfahrer, der durch den Zusammenstoß stürzte. Der Radfahrer klagte über leichte Schmerzen, eine weitere medizinische Versorgung war jedoch nicht notwendig. Das Fahrrad wurde bei dem Unfall leicht beschädigt. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Symbolfoto Autoknacker

Zwei Autos aufgebrochen
Gesamtschaden etwa 6.000 Euro

Ludwigshafen. In der Nacht von Sonntag, 10. Oktober, auf Montag, 11. Oktober, ist im Bereich der Ludwigshafener Innenstadt in zwei VW Caddy eingebrochen worden. Eines der Autos, ein Firmenfahrzeug einer Sanitärfirma, war zwischen 18 Uhr am 10. Oktober und 8 Uhr am 11. Oktober in der Rollesstraße geparkt. Der bislang unbekannte Täter schlug ein Fenster ein und entwendete mehrere hochwertige Werkzeuge. Auch bei einem Auto, das in der Zeit vom 10. Oktober, 22.00 Uhr, bis 11. Oktober, 8.30 Uhr, in...

Blaulicht
Einbruch/Symbolfoto

Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden

Ludwigshafen. Unbekannte haben zwischen 10. Oktober, 17 Uhr, und 11. Oktober, 8 Uhr, versucht, in ein Versicherungsbüro in der Rohrlachstraße einzubrechen. Bereits etwa eine Woche zuvor hatte der Betreiber schon einmal Aufbruchspuren bemerkt, diese aber nicht gemeldet. Haben Sie ungewöhnliche Vorgänge im Bereich der Rohrlachstraße beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Symbolfoto Gewalt

Vier Jugendliche mit Pfefferspray verletzt
Sie wurden vor Ort behandelt

Ludwigshafen. Auf der Maudacher Kerwe hat am Montag, 11. Oktober, gegen 22 Uhr ein Mann eine Gruppe Jugendlicher mit einem Pfefferspray verletzt. Der Schausteller und sein Bruder waren mit der Gruppe in Streit geraten, weil eine der Jugendlichen in einem nahegelegenen Gebüsch urinierte. Während der Auseinandersetzung habe sich der Mann dann von der Gruppe bedrängt gefühlt, woraufhin er das Pfefferspray einsetzte. Vier Jugendliche wurden dabei verletzt. Daraufhin flüchteten der 28-Jährige und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.