Unterstützung für den Fachbereich "Kinderschutzdienst"
Lions Club Landau spendet Erlös aus Pop-up-Store

Löwen stärken BLAUEN ELEFANTEN: Stephan Pellegrini vom Lions Club Landau übergibt Christin Arto vom Kinderschutzbund symbolisch die Geldspende in Höhe von 6.600 Euro
3Bilder
  • Löwen stärken BLAUEN ELEFANTEN: Stephan Pellegrini vom Lions Club Landau übergibt Christin Arto vom Kinderschutzbund symbolisch die Geldspende in Höhe von 6.600 Euro
  • Foto: DKSB
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Im Februar überreichte der Lions Club Landau dem Kinderschutzbund LD-SÜW vor dessen Kinderladen einen Teilerlös aus dem Flohmarkt-Laden in Höhe von 6.600 Euro. Insgesamt wurden bei der Hilfsinitiative aufgerundet 20.000 Euro erzielt und an Landauer Vereine gespendet. Als neustes Projekt werden 25.000 medizinische Masken an systemrelevante soziale Einrichtungen verteilt.

Vom 31. Oktober bis 12. Dezember 2020 hatte der Lions Club Landau im Corona-Winter die Türen seines Pop-up-Stores im Landauer Quartier Chopin geöffnet. Sechs Wochen lang erwarben rund 2.000 Kund*innen hier alternativ zum Traditionsflohmarkt im Alten Kaufhaus donnerstags, freitags und samstags hochwertige Second-Hand-Artikel wie Kleidung, Kunst, Haushaltswaren, Spielwaren und Dekoration mit einem Erlös für den guten Zweck in Höhe von rund 14.000 Euro. Nach der Schließung des Geschäfts wurden die verbliebenen Waren an gemeinnützige Organisationen aus der Stadt wie etwa den Ruhango Markt und den Kinderschutzbund abgegeben.

„Der Gesamterlös aus dem Verkauf wurde im Januar durch großzügige Spenden seitens unserer Mitglieder auf 20.000 Euro aufgestockt“, erklärte Stephan Pellegrini, aktueller Präsident des Lions Clubs Landau. „Virtuell wurde im letzten Monat überdies über die Verteilung der Gelder entschieden. Freuen dürfen sich mehrere ortsansässige soziale Einrichtungen wie Silberstreif – gegen Altersarmut in Landau e.V., die Terrine Landau, die Landauer Tafel, der Ruhango-Kigoma e.V. sowie die Einrichtungen Club Behinderter und ihrer Freunde Südpfalz e.V., das Landauer Frauenhaus, die Ökumenische Spielstube, das Konrad-Lerch-Wohnheim der Lebenshilfe, ein betreutes Wohnprojekt der Aidshilfe und die Sozialstation der örtlichen Caritas, die regelmäßig von unserem Club unterstützt werden.“ Hauptspendenempfänger ist mit einer Summe in Höhe von 6.600 Euro der Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V., der bei der symbolischen Spendenübergabe zudem mit einer Sachzuwendung in Form von 1.000 medizinischen Masken bedacht wurde. Pandemie-bedingt hat der Lions Club 25.000 Masken besorgt, die er ab sofort an gemeinnützige Organisationen in Stadt und Kreis spenden möchte, um einen Teil des aktuellen Bedarfs durch bundesweit neue Bestimmungen zu deckeln.

„Sowohl die Masken-Spende als auch die finanzielle Förderung unseres Fachbereichs Kinderschutzdienst, der sich im Kinderhaus BLAUER ELEFANT seit über 30 Jahren um Kinder und Jugendliche, die seelische, körperliche oder sexuelle Gewalt erlebt haben, kümmert, sind für unsere Arbeit eine unglaubliche Stütze“, gab Christin Arto, die 2. Vorsitzende des Kinderschutzbundes, bekannt. Neben allen engagierten Spender*innen und Helfer*innen des Lions Clubs Landau gilt der Dank überdies allen Spender*innen von hochwertigen Sachspenden für den Laden, den Kund*innen sowie Michael und Tanja Stober, die den "Pop-up-Store" in ihren Räumlichkeiten ermöglicht haben.

Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung des Lions Clubs Landau und des Kinderschutzbundes.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung. Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Naturpark Freisen gibt es auch Adler zu sehen.

Naturwildpark Freisen bei St. Wendel im Saarland
Faszination Tierreich

Naturwildpark Freisen. Tiere von A wie Adler bis Z wie Ziege erlebt man im Naturwildpark Freisen bei Sankt Wendel im Saarland. Hier beobachtet man Tiere, die man in freier Wildbahn kaum je zu Gesicht bekommt. Höhepunkte sind die Flugshows der Falknerei und die täglichen Fütterungen der Waschbären und der Berberaffen. Plötzlich stürzt der Falke hinab, fliegt über die Köpfe der Zuschauer hinweg und landet punktgenau auf dem Handschuh des Falkners, wo er zur Belohnung etwas zu fressen bekommt....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Spargel zu stechen, will gelernt sein
3 Bilder

Quartier Christ steht für regionale Qualität
Pfälzer Spargel sprießt

Pfälzer Spargel. Neugierig schauen die Köpfe des Spargels aus der Erde der aufgeschütteten Dämme. Man braucht ein geübtes Auge, um zu erkennen, wo der Spargel wächst. Die Arbeiter, die seit Jahren für das Quartier Christ in der Saison den Spargel stechen, haben ein gutes Auge, legen die Spargelstangen mit der Hand etwa frei, um dann mit dem Spargelmesser in die Erde zu fahren und sauber die etwa 30 Zentimeter lange Stange abzuschneiden. Hier kann man viel verkehrt machen. Die Wurzel darf...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen