Lions verpflichten erfahrenen Point Guard
Verstärkung für das Löwenrudel in Karlsruhe

Karlsruhe. Carl Ona Embo ist Franzose, 29 Jahre alt, 1,88 m groß, Aufbauspieler – und seit dieser Woche ein Löwe. Er soll den jungen Spielmacher Kahron Ross unterstützen, denn die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS sind auf dem Weg, Anschluss an das Mittelfeld der BARMER 2. Basketball Bundesliga herzustellen.

„Carl ist international erfahren und hat seine Fähigkeiten bereits vielfach unter Beweis gestellt. Wir erhoffen uns von ihm Entlastung auf der Point-Guard-Position. Er befindet sich bereits im Training und wird voraussichtlich schon morgen im wichtigen Duell mit den Tigers Tübingen in der Karlsruher Europahalle auflaufen“, fasst Abteilungsleiter Danijel Ljubic die Beweggründe für die Verpflichtung zusammen.

Bereits mit 18 Jahren debütierte Embo in der italienischen Serie A bei Pallacanestro Biella. Es folgte ein einjähriges Engagement in Spanien, bevor er für eine weitere Spielzeit nach Biella im Piemont wechselte. 2010 kehrte der Franzose in sein Heimatland zurück, wo er für mehrere Klubs in der ersten und zweiten Liga auf dem Feld stand. 2016 nutzte er die Möglichkeit, in der D-League, der NBA-Ausbildungsliga, bei den Santa Cruz Warriors in den USA Erfahrung zu sammeln. Zuletzt spielte er beim französischen Traditionsklub Nantes Basket Hermine. (br)

Nächstes Heimspiel der Lions: 
08.12.2018 19:30 PS Karlsruhe LIONS Tigers Tübingen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen