Die TG Aue lässt sich die Lust am Feiern vom Wetter nicht verderben
Sommerfest auch im Regen

Die TG Aue lässt sich die Lust am Feiern vom Wetter nicht verderben
7Bilder

Durlach-Aue. Das Sommerfest der TG Aue war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg – und das trotz des anhaltenden Regenwetters. Kurzerhand wurde am Sonntag das komplette Sportprogramm in die vereinseigene Sporthalle verlegt, am Samstag wurde – auch mit Dauerregen – bei Livemusik der Band 5-For-One ordentlich bis in die Nacht gefeiert.

Die komplette Bandbreite ihres sportlichen Angebots zeigte die TG Aue am Sonntagnachmittag: Tischtennis, HipHop, DanceFit, Kinderturnen, Drums ALive, Jazztanz, QiGong und vieles mehr – ob zuschauen oder mitmachen, die Halle tobte einen ganzen Nachmittag lang.
Gespannt erwarteter Höhepunkt des Programms, wie auch schon in den Vorjahren, die Show der Leistungsriege Geräteturnen. „Die Camper“ lautete dieses Jahr der Titel ihres Programms: Lässig – in Shorts und T-Shirts, mit kunterbunten Luftmatratzen tanzend, begeisterten die Mädchen der verschiedenen Altersklassen. Und das nicht nur durch ihre sportlichen Leistungen, vielmehr auch durch das liebevoll und kreativ gestaltete Bühnenbild mit Wohnwagen, Wiese, Zelten und Picknick-Atmosphäre.
Aber auch die anderen Vorführungen wussten zu begeistern. Das Publikum in der voll besetzen Halle jubelte den „Grashüpfern“ vom Kinderturnen zu, freute sich über die „Powerboys“ aus dem Jungenturnen und ließ es sich bei der Show der DanceFit-Gruppe nicht nehmen, unter Anleitung von Christine Rittershofer selbst aktiv zu werden.

„Es war wieder ein richtig schönes Fest. Und ich freue mich darüber, dass trotz des Regens so viele Besucher den Weg zu uns gefunden haben“, so Joachim Ried, der erste Vorsitzende des Vereins.

Autor:

Pressebüro Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.