Über die Tribünen und durch die Baustelle
KSC startet Stadiontour

Blick auf die Heimtribüne im Karlsruher Wildparkstadion
  • Blick auf die Heimtribüne im Karlsruher Wildparkstadion
  • Foto: www.jowapress.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Ab Freitag bietet die Stadt gemeinsam mit dem KSC regelmäßige Touren durch das neue Wohnzimmer der KSC-Familie, das Wildparkstadion. Bei der einstündigen Tour, präsentiert von "Südstadt-Kiosk“, warten interessante Einblicke hinter die Kulissen des Stadionneubaus. Auch mithilfe der Webcam-Bilder gibt es die Veränderungen im Stadion zu entdecken. Außerdem sehen natürlich bei jedem Heimspiel 12.500 Fans nicht nur das Spiel auf dem Rasen, sondern auch das neue Wohnzimmer von innen.

Ab sofort bietet der KSC eine weitere Möglichkeit, die bereits fertiggestellten Teile des Wildparkstadions und der Baustelle zu bewundern: Freitags stehen nun regelmäßig jeweils zwei Touren an, die gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe durchgeführt werden. Ein Vertreter der Stadt Karlsruhe oder des "Eigenbetriebs Fußballstadion im Wildpark" und ein Vertreter der KSC-Geschäftsstelle führen dann in den jeweils 60-minütigen Touren durch das Stadion. Dabei beginnt die Führung im Präsentationscontainer der Stadt hinter dem KSC-Fanshop auf dem Wildpark-Gelände, wo es eine kurze Begrüßung und Einleitung gibt.

Danach führt der Weg direkt ins Wildparkstadion – auf den Boulevard und die Promenade, zu den Kiosken und natürlich auf die neue Ost- und Südtribüne. Dabei bekommen die Teilnehmer aktuelle Infos, Daten und Fakten zum Stadionneubau, aber auch einen Einblick in die traditionsreiche Geschichte und Vergangenheit des KSC. Zum Ende hin führt die Tour über den Baustellen-Teil auch in einen Bereich, der normalerweise nicht zugänglich ist. Somit bietet die Tour auch exklusive Einblicke.

Erstmals unterwegs durch die Baustelle

Am Freitag, 15. Oktober, startet um 15 Uhr die erste Tour durchs Stadion. Im Anschluss gibt es von 16.30 bis 17.30 Uhr erneut die Möglichkeit, den Stadionneubau mit eigenen Augen zu sehen.

Rahmenbedingungen
Pro Führung können maximal 20 Personen teilnehmen. Bei Interesse an Touren für über 20 Teilnehmer oder bei sonstigen Unklarheiten und Anfragen bitte eine Mail an stadiontour@ksc.de senden. Das Mindestalter für die Stadiontouren liegt bei 12 Jahren, da für die Baustellenführung Sicherheitsschuhe benötigt werden, die nur von Größe 36 bis 45 vorrätig sind. Die Herstellung von Sicherheitsschuhen für Kinder ist in Deutschland untersagt, weshalb Teilnehmer mindestens 12 Jahre alt sein müssen. Bei den Führungen ist der Nachweis eines der 3G-Nachweise verpflichtend, eine medizinische Maske ist dann zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Kosten: Für Vollzahler kostet die einstündige Tour 5 Euro, für Ermäßigte 3 Euro. Doppelte Ermäßigungen werden nicht gewährt. Für die jeweilige Ermäßigungsberechtigung ist der Tag maßgeblich, an dem die Veranstaltung stattfindet, für die ein Ticket bezogen wird. Tickets für die Führungen sind immer am Monatsanfang für den jeweiligen Monat ausschließlich im Online-Ticketshop des KSC verfügbar. Neben der Stadiontour bekommt jeder Teilnehmer mit seiner Eintrittskarte auch einen 10-Prozent-Gutschein für Merchandising-Artikel im KSC-Fanshop am Rondellplatz, der nach der Führung 14 Tage lang gültig ist.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen